Gut Steinbach Hotel Chalets Spa

Family


DEUTSCHLAND - REIT IM WINKL

Gut Steinbach Hotel Chalets Spa - Wohlfühl Urlaub für Familien

DEUTSCHLAND-REIT IM WINKL

5 Nächte

Leistungspaket

ab

4.490 €

pro Familie

Gut Steinbach Hotel Chalets Spa - Wohlfühl Urlaub für Familien

Willkommen im wunderschönen Chiemgau zwischen Chiemsee und Tirol, wo vor einer spektakulären Bilderbuchlandschaft nicht nur Urlaubsträume wahr werden, sondern Sie auch allesamt die Dinge finden, die Sie und Ihre Familie glücklich machen.

Das Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel Chalets Spa ist dabei die wahrhaftige Wirklichkeit Ihrer Vorstellungen eines Idylls inmitten der Berge. Auf einem sonnigen Plateau gelegen, die mächtigen bayerischen Alpen zum Greifen nahe und der weite Blick, welcher über das Tal schweift, machen Gut Steinbach zu Ihrem perfekten Urlaubsort.

In einem der 58 Zimmer oder Suiten, die stets einen Blick in die grandiose Natur offenbaren, fühlen Sie sich dank freundlichen Holzes, großzügigen Platzangebotes, feinen Stoffen, gemütlicher Betten und eines hellen Badezimmers sofort wohl und lassen den Alltag ganz schnell hinter sich.

Noch bayerischer, noch traditioneller und noch ein bisschen naturverbundener wohnen Sie in einem unserer sieben Chalets, die sich wie selbstverständlich um einen Schwimmteich schmiegen und sich jeweils in einem einzigartigen Stil präsentieren. Jedes Chalet verfügt über einen Wohnbereich mit angrenzender Küche und Sitzgruppe, Kachelofen und drei Schlafzimmer mit je eigenem Badezimmer. Die private Sauna macht das Chalet, welches sich mit unbehandeltem Holz, hochwertigen Stoffen und edlen Materialien authentisch bayerisch präsentiert, perfekt für Sie.

Der Wellnessbereich auf Gut Steinbach bietet neben einem großen Indoorpool eine Sauna, Dampfbäder und einen Ruhebereich mit Blick in das Alpenvorland. Rad- und Wanderwege grenzen ebenso nahe an das Hotelgelände, wie Golfplätze, Langlaufloipen und Skigebiete. Große und kleine Sportbegeisterte kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Auch kulinarisch ist auf Gut Steinbach viel geboten, denn Küchenchef Achim Hack versteht sich wie kein anderer darauf, regionale und nachhaltige Küche mit Kreativität und Finesse zu verbinden. In den verschiedenen Stuben auf Gut Steinbach serviert er mit seinem Team alles, was der Chiemgau zu bieten hat und das auf höchstem Niveau.

Egal ob Sie Ruhe und Entspannung, Gourmetküche oder Aktivität in all ihren Varianten suchen – auf Gut Steinbach werden Sie fündig und erleben gemeinsam mit Ihrer Familie eine wunderbare Zeit in den bayerischen Alpen.

clusive

  • 5 Übernachtungen in einem Landhaus Chalet
  • basierend hier auf die Ostertage mit 2 Erwachsenen & 2 Kindern
  • Gutsfrühstück im Chalet inkludiert
  • inklusive Osterpaket, bestehend aus:
    – Karfreitag eine Fischempfehlung plus Speisekarte
    – Karsamstag Oster-Wanderung, Nachmittags Strudelzeit im Salettl, Abends normale Halbpension
    – Ostersonntag Ostereiersuche für Kinder und die Suche für Erwachsene mit «goldenem Ei», zum Lunch ein 3-Gang Menü,
    Abends 4-Gang inkl. Aperitif um 18:30 Uhr

Preis

ab 4.490 €

pro Familie

Fyne anfragen

KAMBODSCHA

culture


Kamboschda

Reise in eine andere Welt

Kambodscha

12 Nächte

Rundreise

ab

8.400 €

pro Person

KAMBODSCHA - REISE IN EINE ANDERE WELT

Willkommen in Kambodscha! – Die Reise beginnt in Siem Reap, der Heimatstadt von Angkor Wat, einem der beeindruckendsten archäologischen Wunder der Welt. Erkunden Sie die atemberaubenden Tempelruinen von Angkor Wat, Angkor Thom und Ta Prohm. Ein erfahrener Reiseleiter wird Ihnen die faszinierende Geschichte dieser antiken Stätten näherbringen. Genießen Sie luxuriöse Unterkünfte in einem exklusiven Resort in der Nähe von Siem Reap, das erstklassigen Service und Annehmlichkeiten bietet.

Der nächste Halt führt Sie in den Bokor Nationalpark, wo sich das exklusive Shinta Mani Wild befindet. Dieses Resort bietet ein einzigartiges Erlebnis mitten im Dschungel Kambodschas. Genießen Sie luxuriöse Zeltunterkünfte mit Panoramablick auf den Fluss und den umliegenden Regenwald. Nehmen Sie an geführten Wanderungen teil, um die reiche Tierwelt zu entdecken, darunter seltene Arten wie Gibbons und exotische Vögel. Entspannen Sie sich in einem Spa, das von der Natur inspiriert ist, und erleben Sie kulinarische Köstlichkeiten inmitten der Wildnis.

Beenden Sie Ihre Reise auf der paradiesischen Insel Song Saa im Golf von Thailand. Entspannen Sie an den palmengesäumten Stränden, tauchen Sie in kristallklarem Wasser und erkunden Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt. Ihr luxuriöses Strandresort auf Song Saa bietet Ihnen exklusive Villen mit privaten Pools und atemberaubenden Ausblicken. Genießen Sie Gourmet-Küche und lassen Sie Ihre Seele bei Wellnessanwendungen direkt am Strand baumeln.

Diese Rundreise bietet eine perfekte Mischung aus kulturellen Erlebnissen, Abenteuern in der Natur und luxuriöser Entspannung an einigen der schönsten Orte in Kambodscha.

Route

1.

Tag

SIEM REAP

Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und ins Hotel gebracht.

Anschließend checken Sie ein und der restlichen Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Herzlich Willkommen in Kambodscha!

2.

Tag

SIEM REAP

Angkor per Tuk Tuk
Angkor Wat, das Herz und die Seele Kambodschas, ist das nationale Symbol, das Epizentrum der Khmer-Kultur und der Ursprung des kambodschanischen Nationalstolzes. Die antike Tempelstadt bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern die größte „Tempeldichte“ der Erde. Die Bauten stammen aus der Zeit von 802 bis 1295. Angkor Wat ist eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage umgeben von einem großen Wasserreservoir. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefen von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert.

Sonnenaufgang:
Für Frühaufsteher geht es heute vor Sonnenaufgang zum Pre Rup Tempel, welcher um 05 Uhr morgens öffnet. Nach der entspannten Besichtigung können Sie hier flanieren und den Sonnenaufgang genießen, bevor die Massen kommen.

Morgens:
Mit dem TukTuk geht es heute nach Angkor Thom. Die „Große Stadt“ wurde als Symbol des Buddhismus geplant, als Verschmelzung von Religion und Kultur. In ihrem Herzen erhebt sich der eindrucksvolle Bayon-Tempel mit seinen 54 Gesichtertürmen und -toren, den Sie neben der vielen Nachbartempel besichtigen werden. Weiter geht es zum Banteay Samre.

Nachmittags:
Nach einer kurzen Segnungszeremonie mit kambodschanischen Mönchen besichtigen Sie Angkor Wat (wieder per Tuk Tuk), die größte Tempelanlage der Welt. Sie bildet ein gewaltiges Rechteck von 1.500 mal 1.300 Metern. Fast 500 Jahre lang haben Tausende Handwerker an diesem Heiligtum gebaut. Den Sonnenuntergang über den Tempeln genießen Sie von hier aus.

3.

Tag

SIEM REAP

Intensive Tempelerkundung
Morgens
Heute erleben Sie eine intensive Tempelerkundung. Jedes dieser antiken Wunder, eingebettet im Archäologischen Park Angkor, erzählt eine einzigartige Geschichte der Khmer-Handwerkskunst, der Spiritualität und des unaufhaltsamen Laufs der Zeit.

Versteckt im dichten Dschungel etwa 32 km, knapp eine Stunde vom Angkor Wat entfernt ist der Tempel von Beng Mealea ein Beweis für die geheimnisvolle Anziehungskraft vergessener Tempel. Wie ein schlafender Riese ragt der Tempel aus dem umgebenden Grün hervor, seine verwitterten Steine und sein weitläufiger Grundriss erzählen Geschichten aus einer vergangenen Ära.

Banteay Srei, bekannt als „Zitadelle der Frauen“, ist ein Juwel in der Krone von Angkor und wird für seine exquisiten rosafarbenen Sandsteinschnitzereien gefeiert. Die komplizierten Details und die feine Handwerkskunst dieses Tempels sind beispiellos und offenbaren ein Maß an Kunstfertigkeit, das ihm einen besonderen Platz in der Khmer-Architektur einbrachte. Dies ist ein faszinierendes Reiseziel für diejenigen, die die feineren Details antiker Kunst schätzen.

Nachmittags
Betreten Sie das bezaubernde Reich von Ta Prohm, wo Natur und Architektur in einem faszinierenden Tanz nebeneinander existieren. Dieser Tempel wurde durch seinen Auftritt im Film „Tomb Raider“ verewigt und ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Harmonie zwischen von Menschenhand geschaffenen Bauwerken und der allgegenwärtigen Umarmung des Dschungels.

4.

Tag

SIEM REAP – PHNOM PENH

Flug von Siem Reap nach Phnom Penh    

K6 106 um 17.35 – 18.20 (mit Cambodia Angkor Air)

Den Morgen haben Sie frei. Sie können sich am Pool im Hotel erholen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden. KEIN LATE CHECK-OUT IM HOTEL.

Am späten Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht für den kurzen Flug nach Phnom Penh. Unterwegs besuchen Sie Le Artisan d’Angkor. Entdecken Sie die traditionellen Khmer-Techniken zum Stein- und Holzschnitzen, Lackieren und Vergolden. Ankunft in Phnom Penh, Abholung durch einen anderen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Freizeit.

5.

Tag

PHNOM PENH

Ein Blick in die Vergangenheit

Willkommen in Phnom Penh, dem pulsierenden Herzen Kambodschas, wo sich alte Traditionen mit einer turbulenten Vergangenheit und einer vielversprechenden Zukunft kreuzen. Begleiten Sie uns auf einer außergewöhnlichen Reise durch die belebten Straßen und historischen Wahrzeichen dieser faszinierenden Stadt und entdecken Sie die Schichten ihres reichen Wandteppichs. Phnom Penh liegt an den Ufern der Flüsse Tonle Sap und Mekong und ist eine Stadt, die Geschichten von Widerstandsfähigkeit, Wandel und kultureller Lebendigkeit erzählt.

Das Tuol-Sleng-Genozid-Museum, auch bekannt als S-21, ist eine eindringliche Erinnerung an die dunkle Vergangenheit Kambodschas während des Regimes der Roten Khmer. Ursprünglich eine weiterführende Schule, wurde es in ein Gefängnis und Folterzentrum umgewandelt, in dem Tausende unschuldiger Menschen verhört, gefoltert und hingerichtet wurden. Choeung Ek, allgemein bekannt als die Killing Fields, ist eine Massengrabstätte etwas außerhalb von Phnom Penh. Während der Ära der Roten Khmer diente es als Hinrichtungsstätte für Gefangene aus Tuol Sleng und anderen Haftanstalten. Rückkehr ins Zentrum.

Die kambodschanische Hauptstadt ist im Vergleich zu anderen asiatischen Metropolen immer noch beschaulich und lässt sich gut erkunden. Reisen Sie durch die Zeit und erkunden Sie den opulenten Königspalast, eine schillernde Ausstellung der Khmer-Architektur inmitten üppiger Gärten. Angrenzend an diese königliche Residenz erstrahlt die Silberpagode mit ihren kostbaren Schätzen und lädt Sie ein, in das spirituelle Erbe Kambodschas einzutauchen. Dieser Tag verspricht eine Mischung aus königlicher Eleganz und ruhiger Spiritualität und bietet einen Einblick in den kulturellen Herzschlag von Phnom Penh. Falls Interesse besteht, besuchen Sie noch den Zentralmarkt von Phnom Penh. Zum Schluss machen Sie einen Spaziergang entlang der Flusspromenade.

6.

Tag

PHNOM PENH – CARDAMOM MOUNTAINS

Transfer Phnom Penh – Shintamani Wild:             etwa 140 km, ca. 2,5 – 3 Stunden

Vormittags nehmen Sie Abschied von Phnom Penh. Dann werden vom Fahrer des Shintamani Wild abgeholt und zum Resort transferiert (ohne Reiseleiter). Einchecken und Freizeit. Optional kann auch ein Helikopter arrangiert werden.

7.

Tag

CARDAMOM MOUNTAINS

Shinta Mani Wild Individuell

Tage zur freien Verfügung. Alle Aktivitäten und Mahlzeiten werden vom Shinta Mani Wild durchgeführt und sind im Zimmerpreis inklusive.

Aktivitäten:
Shinta Mani Wild erstreckt sich über 350 Hektar und ist Teil eines der letzten großen Wildnisgebiete Südostasiens. Es bietet eine Vielfalt an Waldlebensräumen im Hochland, einschließlich eines 4 km langen Wildflusses, der frei von den Bergen zum Meer fließt. Unser privates Naturreservat ist das perfekte Basislager für Abenteueraktivitäten im Südlichen Kardamom-Nationalpark.

Je nach Jahreszeit bietet WILD seinen Gästen eine Vielzahl von Aktivitäten an, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen möchten:

ANTI-WILDEREI-PATROUILLE DER WILDLIFE ALLIANCE RANGER
Gäste, die die Leidenschaft von Shinta Mani Wild für den Schutz der wertvollen Natur teilen, können sich den Wildlife Alliance Rangern anschließen, die mit dem Motorrad durch den Wald fahren und gegen Wilderei patrouillieren. Die von Shinta Mani finanzierte Rangerstation des Camps ermöglicht es der gemeinnützigen Wildlife Alliance, wichtige Naturschutzarbeit in der Region zu leisten. Dazu gehören der Schutz der Tiere vor Wilderei, die Entfernung von Schlingen, der Schutz des Nationalparks vor Übergriffen und die Verhinderung illegalen Holzeinschlags.

DSCHUNGEL-TREKKING
Das 350 Hektar große Gelände von WILD ist Teil des 1,8 Millionen Hektar großen Southern Cardamom National Park. Die Möglichkeiten sind endlos und werden nur durch das begrenzt, was Sie tun möchten. Von einfachen Wanderungen auf den Flussuferwegen des WILD-Geländes bis hin zu ganztägigen Ausflügen in das Innere des Kardamoms – unsere Bensley Adventure Ranger führen Sie gerne auf das Abenteuer Ihrer Wahl.

EXPEDITIONSBOOT (saisonal)
Nautiker können sich an Bord unseres speziell angefertigten Expeditionsboots aufs Wasser begeben, das sich ideal für die Erkundung der geheimen Nebengewässer der oberen Srei Ambel-Mündung und der angrenzenden Wasserwege eignet. Wie es sich für eine Bensley gehört, verfügt das Expeditionsboot über jeglichen Komfort, von Tagesbetten zum Beobachten von Vögeln bis hin zu Sonnenliegen auf dem Dach, um die ideale Perspektive zu erhalten. Das Boot verlagert seinen Standort je nach Wasserstand und liegt derzeit 45 Autominuten vom Camp entfernt vor Anker. Frühaufsteher werden mit einem Frühstück bei Sonnenaufgang verwöhnt, das entweder an Bord oder an einem abgelegenen Strand eingenommen wird. Wenn Sie lieber ausschlafen möchten, genießen Sie einen Drink und beobachten Sie, wie sich die Farben ändern, wenn die Sonne über einem weiteren Tag voller Abenteuer untergeht.

KAJAKFAHREN
Der südliche Kardamom-Regenwald zählt zu den regenreichsten Gebieten Südostasiens. All das Wasser fließt durch ein riesiges System von Flüssen und Flussmündungen in den Golf von Thailand ab und bietet viele Möglichkeiten für Kajakfahrten auf flachem Wasser. Wir erforschen diese Region nun schon seit mehreren Jahren und haben dabei nur an der Oberfläche der verschiedenen Kajakrouten gekratzt. Die besten Gelegenheiten zur Vogelbeobachtung bieten sich auf diesen kaum befahrenen Strecken, wo die seltene Begegnung mit einem Fischer sicherlich eine Überraschung und Freude ist. Ihre Möglichkeiten sind nur durch den Wasserstand und Ihre Neugierde begrenzt.

WILDE COCKTAILS
Wollten Sie schon immer mal lernen, wie man einen sexy Cocktail mixt, rührt, muddelt oder schüttelt? Entweder einen Klassiker oder etwas Neues, das Sie Ihr Eigen nennen können? Dann ist unser Wild-Mixologe der Mann, den Sie kennenlernen müssen. Lernen Sie die feinen Künste des perfekten Negroni oder beginnen Sie damit, Aromen mit Kohlensäure zu versetzen, um den nächsten Punkt auf der Wild-Cocktailliste zu erfinden.

MOUNTAINBIKEN
Wald und der umliegende Dschungel bieten Mountainbiking-Möglichkeiten für Fahrer aller Schwierigkeitsgrade. Erkunden Sie die Landschaft oder fahren Sie durch ein Khmer-Dorf – unsere Abenteuer-Butler lieben es, auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Etwa eine Autostunde vom Camp entfernt liegt der Kirirom-Stausee, der eine herausfordernde Fahrt bergauf und eine aufregende Abfahrt bietet.

EIN TERRARIUM BAUEN
Mit der üppigen grünen Jahreszeit sehen wir viele kleine Pflanzen und pulsierendes Moos, die voller Leben sind und den Wald schmücken. Unsere Abenteuer-Bensley-Butler und ihre geschickten Hände sind geschickt darin, diese Pflanzen zu einem Terrarium zu formen. Begebt euch mit ihnen auf die Suche nach diesen Minipflanzen und lasst eurer Kreativität freien Lauf, um euer eigenes Ökosystem aufzubauen.

FUTTERSUCHE IM WALD
Entdecken und probieren Sie die natürlichen Vorräte Kambodschas in Begleitung unseres WILD Chefkochs und unseres Outdoor-Teams, die erfahrene Sammler sind und den Wald auf eine neue Art und Weise erleben. Unser Chefkoch führt Sie täglich auf Nahrungssuche durch den Wald und erklärt und verkostet die Zutaten und einige unerwartete Geschmacksrichtungen. Er wird Ihnen dankbar sein, wenn Sie ihm helfen, seinen Korb mit Leckereien für das Wildnis-Dinner zu füllen.

8.

Tag

CARDAMOM MOUNTAINS

Auswahl an Aktivitäten im Shinta Mani Wild wie an Tag 7.

9.

Tag

CARDAMON MOUNTAINS – SONG SAA

Transfer Shintamani Wild – Pier:           etwa 110 km, ca. 1,5 – 2 Stunden

Vormittags checken Sie aus. Danach werden Sie vom Fahrer abgeholt und zum Pier in Sihanoukville gebracht (ohne Reiseleitung, nur mit Fahrer). Von hier aus nehmen Sie das Speedboat vom Song Sa (auf Zubucher Basis) zum Resort, wo sich auf einer abgelegenen Insel befindet. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Einchecken und Freizeit.

10.

Tag

SONG SAA

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Hier können Sie den Strand und das Resort genießen und die Seele baumeln lassen.

11.

Tag

SONG SAA

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Hier können Sie den Strand und das Resort genießen und die Seele baumeln lassen.

12.

Tag

SONG SAA

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Hier können Sie den Strand und das Resort genießen und die Seele baumeln lassen.

13.

Tag

SONG SAA – HEIMREISE

Nehmen Sie das Shuttle Speedboat zurück zum Festland, von wo aus der Fahrer Sie zurück zum internationalen Flughafen in Phnom Penh bringt. Der Transfer wird ohne Reiseleitung durchgeführt. Nehmen Sie Abschied von Kambodscha und fliegen Sie heim.

clusive

  • 3 Übernachtungen im Phum Baitang Siem Reap in einer Terrace Villa
  • 2 Übernachtungen im Raffles Le Royal Phnom Penh in einem State Room Pool View
  • 3 Übernachtungen im Shinta Mani Wild in einem Wild Tent
  • 4 Übernachtungen im Song Saa in einer Jungle One Bedroom Villa
  • Transfers im klimatisierten Privatbus gemäß dem Programm
  • Frühstück in allen genannten Hotels
  • Vollpension in Shinta Mani Wild
  • Eintritte/Sehenswürdigkeiten laut detailliertem Programm
  • Private örtliche professionelle deutsch-/englischsprachige Reiseleitung laut Programm
  • Trinkwasser im Fahrzeug an den Tourtagen

Preis

ab 8.400 €

pro Person

Fyne anfragen

SAUDI ARABIEN

culture


Saudi Arabien

Schönheiten & Geheimnisse des Landes entdecken

Saubi Arabien

16 Nächte

Rundreise

ab

32.490 €

pro Person

SAUDI ARABIEN - SCHÖNHEITEN & GEHEIMNISSE DES LANDES ENTDECKEN

Entdecken Sie das faszinierende Saudi-Arabien, wo Land, Leute und Kultur eine harmonische Symbiose eingehen! Die Weiten der Wüste, ein Kaleidoskop aus goldenem Sand, begrüßen Sie mit einer unwirklichen Schönheit. Hier erwacht die Tradition der Beduinen zu neuem Leben, während moderne Architektur in den pulsierenden Städten wie Riad und Dschidda in den Himmel ragt.

Tauchen Sie ein in die lebendige Kultur und Gastfreundschaft der Saudis. Märchenhafte Souks laden zum Bummeln ein, wo der Duft von Gewürzen und exotischen Düften Ihre Nase umschmeichelt. Der Besuch der historischen Altstadt von Diriyya mit ihren kunstvoll restaurierten Gebäuden führt Sie in die Wurzeln des Königreichs zurück.

Erkunden Sie die kulturelle Vielfalt, von den antiken Felszeichnungen im Ostrich Valley bis zu den beeindruckenden UNESCO-Welterbestätten von AlUla und der Altstadt von Dschidda. Hier verschmelzen Geschichte und Moderne zu einem faszinierenden Mosaik.

Die saudische Küche ist eine kulinarische Entdeckungsreise. Probieren Sie die Vielfalt von Gewürzen, exquisiten Datteln und das köstliche Nationalgericht Kabsa. Die traditionelle Gastfreundschaft spiegelt sich in den landestypischen Gerichten wider, die in festlichen Treffen geteilt werden.

Nicht zu vergessen sind die strahlend weißen Strände am Roten Meer, ein Paradies für Erholungssuchende und abenteuerlustige Wassersportler. Tauchen Sie ein in die bunte Unterwasserwelt oder entspannen Sie an den Küsten, wo sich Luxusresorts mit atemberaubender Aussicht auf das türkisfarbene Meer erstrecken.

Saudi-Arabien zeigt Ihnen die Kontraste zwischen Tradition und Fortschritt, zwischen Wüstenidylle und Stadttrubel – ein Land, das seine Türen öffnet, um seine Schätze mit der Welt zu teilen.

Route

1.

Tag

ANKUNFT RIYADH

Herzlich Willkommen in Saudi-Arabien! Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und anschließend erfolgt der private Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Willkommen in Riad, der Geburtsstätte des modernen Saudi-Arabiens, wo der Charme der alten Welt auf die Visionen des 21. Jahrhunderts trifft. Die Provinz Riad – auch bekannt als Al-Wosta – ist die Hauptstadt des Landes: eine moderne Metropole mit einem florierenden Finanz- und Geschäftszentrum und einer wachsenden Kulturszene. Es ist eine geschichtsträchtige Stadt mit unzähligen Festungen, Palästen und Museen und einige der farbenprächtigsten Souks des Landes.

2.

Tag

RIYADH

Riyadh Stadtrundfahrt – Al Masmak – Nationalmuseum

Heute werden Sie das Nationalmuseum besuchen. Sie werden die reiche Vergangenheit Saudi-Arabiens auf einer erstaunlichen Reise entdecken, die Tausende von Kilometern durch das ganze Königreich führen wird. Ein einfacher Weg, einen Einblick in die reiche Geschichte Saudi-Arabiens zu bekommen, ist ein Besuch des King Abdulaziz Historical Center in Riad, wo Artefakte aus allen Epochen ausgestellt sind und mit Erklärungen zu ihrer historischen Bedeutung. Nach dem geschichtlichen Überblick essen wir zu Mittag und setzen unsere Tour in der Festung Al Masmak fort, die von Sand umgeben ist. Diese gedrungene Festung wurde um 1865 erbaut und wirkt wie eine Szene aus einem Film: eine große Festung, die ein ganzes Reich repräsentiert. Sie war der Sie war 1902 Schauplatz eines gewagten Überfalls von Ibn Saud, bei dem ein Speer mit solcher Wucht gegen das Haupteingangstor geschleudert wurde, dass der Kopf noch immer in der Tür steckt. Kopf noch immer in der Tür steckt. In der gleichen Gegend und nur wenige Gehminuten entfernt finden wir uns im Souq Al-Zal wieder, einem der ältesten traditionellen Märkte. Hier werden traditionelle Kleider, Antiquitäten, Oud (arabisches Parfüm) und Schmuck verkauft. Das Nationalmuseum ist sonntags immer geschlossen. Freitags ist die Öffnungszeit nach 4 PM

Hausbesuch in Riyadh

Es ist an der Zeit, sich Zugang zu einem der einheimischen Häuser zu verschaffen, wo Sie die Möglichkeit haben, die saudische Gastfreundschaft zu erleben. Sie gehen zum Mittag-/Abendessen in eines der lokalen Wohnhäuser und genießen eine hausgemachte traditionelle Mahlzeit. Auch eine Gelegenheit, sich über die Kultur und die familienorientierte Kultur zu erkundigen, in der die Häuser tatsächlich auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten sind. Die Häuser sind so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse der Familie erfüllen und viel Platz bieten, da eine durchschnittliche Familie 4 bis 5 Kinder hat.

Diriyah-Besuch

Heute erkunden Sie Diriyah, den Geburtsort des ersten saudischen Staates, den historischen Knotenpunkt für Pilger und Händler und die Heimat eines der ehrgeizigsten Bauvorhaben des Königreichs. Der historische Bezirk Turaif in Diriyah, Saudi-Arabien, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist bekannt für seine gut erhaltenen Lehmziegelbauten, die den Najdi-Architekturstil widerspiegeln. Die Stadt war die erste Hauptstadt der saudischen Dynastie und ist von großer kultureller und historischer Bedeutung für die Geschichte des Landes.

Kingdom Tower und Skybridge

Am Abend besichtigen Sie das Kingdom Centre, das vom US-amerikanischen Architekturbüro Ellerbe Becket in einem Joint Venture mit dem in Riad ansässigen Architektur- und Ingenieurbüro Omrania and Associates entworfen wurde. An der Spitze des Turms wird ein umgekehrter Bogen von einer gläsernen Skybridge überspannt, auf der sich eine öffentliche Aussichtsplattform befindet. Der Entwurf wurde von ikonischen Bauwerken aus der ganzen Welt inspiriert, darunter der Gateway Arch in St. Louis, die Sydney Harbour Bridge und der Eiffelturm.

3.

Tag

RIYADH – TABUK

VIA Riyadh

Im VIA Riyadh gibt es viel zu besichtigen, vom weltweit renommierten St. Regis Hotel über prächtige Designergeschäfte, erstklassige Restaurants und dem Renaissance-Kino, das ein hohes Maß an Komfort und Exklusivität bietet.

Flug nach Tabuk

4.

Tag

TABUK

Hismah-Gebirge – Bajda

Heute machen Sie eine Wüstentour in der wunderschönen Bergwelt des Bajda-Gebirges, enge Passagen, rote Dünen, Sonnenuntergang und historische Inschriften. Es ist ein Tag, an dem Sie das Leben in der Wüste erleben und leben werden, da Sie diese Reise durch Sanddünen und kleine Wanderungen genießen dürfen. Die Tour beinhaltet den Besuch der folgenden Orte:

– Der Ship Rock, der alte Inschriften enthält, die mehr als 1300 Jahre alt sind.

– Jubb Canyon, ein spektakulärer Ort, um einen Spaziergang zwischen Sandfelsen mitten in der Wüste zu genießen.

– Der große Bogen

Nach der heutigen Tour werden Sie nach Tabuk weiter fahren und im Hotel einchecken, der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5.

Tag

RABUK – ALULA

Tabuk nach Wadi Dissah, ca 3 Stunden, 260 km

Wadi Dissah mit Mittagessen

Ihre Reise führt Sie nach Wadi Al Dissah. Wenn Sie das Tal erreichen, werden Sie dort ein Mittagessen einnehmen. Nach dem Mittagessen nehmen wir Sie mit auf einen Spaziergang in dieses wunderschöne Tal und erkunden das Wadi Dissah, einen 15 Kilometer langen Canyon, der durch den Jebel Qaraqir, ein Sandsteinmassiv verläuft. Dieses Naturwunder war lange Zeit ein gut gehütetes Geheimnis unter Forschern, bevor die Straße, die zur nahe gelegenen Stadt Dissah führte, gebaut wurde und Satellitenbilder der Öffentlichkeit zur Verfügung standen, wodurch es recht schwer zu finden und zu erreichen war. Das erste auffällige Merkmal dieses Wadis sind seine Ausmaße: am östlichen Eingang des Canyons sind die Felswände bereits über 100 Meter, aber am westlichen Eingang des Wadis klafft eine Lücke von 500 Metern zwischen dem Boden des Wadis und den höchsten Felsen! Von den massiven Felsgipfeln, die auf beiden Seiten des Canyons stehen, kann man die dramatischste Landschaft dieses magischen Ortes bewundern. Die zweite – und unerwarteste – Besonderheit des Wadi Qaraqir ist ein Wasserlauf, der durch den westlichen Teil des Canyons in Richtung der Stadt Dissah fließt. Wenn Sie das Wadi Qaraqir vom östlichen Eingang aus erkunden, werden Sie zahlreiche Palmen, die auf natürliche Weise entlang des Wadi-Bettes wachsen. Auf halbem Weg durch die Schlucht fließt das ganze Jahr über unterirdisches Wasser lang. Infolgedessen gedeiht eine üppige Vegetation aus 3 Meter hohem Gras, zahlreichen Palmen und Büschen zwischen den majestätischen Felsen des Canyons!

Wadi Dissah bis AlUla, ca 3 Stunden, 274 km

Einchecken bei Habitas AlUla – Canyon Villa

6.

Tag

ALULA

Hegra Oldtimer Land Rover Tour

Heute erkunden Sie die beliebteste historische Stätte Saudi-Arabiens, Madain Saleh, in einem alten Landrover. Es ist eine der Saudi-Arabien Touren, die ein Muss ist, es ist die erste, die als UNESCO-Welterbe aufgeführt wurde, Madain Saleh bedeutet die „Städte von Saleh“, nach dem Namen des Propheten Saleh, der versuchte, das alte Volk der Thamud zum Islam zu bekehren. Aber dieser Name wurde jedoch erst während der osmanischen Besetzung des Hejaz verwendet, während das Volk, das diese Stadt erbaute, die Nabatäer, sie Hidschra nannten. Die Bedeutung von Madain Saleh zeigt sich vordergründig in den 111 monumentalen Gräbern, von denen 94 mit majestätischen Fassaden auf dem Sand verziert sind. Mit majestätischen Fassaden auf den Sandsteinmassiven der Gegend, insbesondere auf dem Jibal Ithlib. Das kleinste Grabmal ist kaum 2,7 Meter hoch, aber das größte erreicht beeindruckende 21,5 Meter! Madain Saleh war die zweitgrößte Stadt des nabatäischen Königreichs, dessen Hauptstadt Petra (im heutigen Jordanien) war, wo die Nabatäer mehr als 600 Gräber schufen.

Mittagessen auf einem lokalen Bauernhof

Heute werden Sie eine hausgemachte Mahlzeit genießen und einen Eindruck davon bekommen, was die Einheimischen normalerweise essen. Neben dem Genuss eines köstlichen traditionellen Gerichts unterstützen Sie die örtliche Gemeinschaft und tragen zur Nachhaltigkeit des Bauernhofs bei.

Nach dem Essen machen Sie eine Führung durch den Bauernhof, damit Sie mehr über die berühmten lokalen Produkte erfahren.

Buggy-Fahrt

Diese unvergessliche Fahrt durch die beeindruckenden Sandsteinberge von AlUla bietet Ihnen den nötigen Nervenkitzel und Adrenalin. Steigen Sie in einen Buggy und machen Sie sich bereit für eine wilde Fahrt, während Husaaks erfahrene Führer Sie in enge Schluchten, über hohe Sanddünen und durch anspruchsvolles Gelände fahren. Die Strecke führt Sie abseits der ausgetretenen Pfade über einen stark erodierten Sandberg.

Elefantenfelsen

Zum Abschluss der Tour fahren Sie zum Elefantenfelsen, auch bekannt als Jabal AlFil, einem der vielen geologischen Wunder von AlUla. Im Gegensatz zu den verzierten, handgeschnitzten Fassaden der nabatäischen Gräber im nahe gelegenen Hegra wurden der „Rüssel“ und der „Körper“ dieses Monolithen aus rotem Sandstein durch natürliche Kräfte – Millionen von Jahren der Erosion durch Wind und Wasser – geformt. Die Schönheit wird durch die Umgebung – ein Meer aus feinem Sand und Felsen, von denen viele ebenso beeindruckend groß und interessant geformt sind – noch verstärkt.

7.

Tag

ALULA

Dedan-Ikma Berg Landrover Tour

Heute erkunden Sie die antike Hauptstadt Dadan und besichtigen Gräber, Ausgrabungsstätten und Tausende von früharabischen Inschriften in einem alten Landrover. Der Berg Ikma oder Jabal Ikmah, ein Berg in der Nähe der antiken Stadt Dadan, der Hauptstadt des Dadanitischen und Lihyanitischen Königreiches, wurde als eine riesige Bibliothek unter freiem Himmel beschrieben.

Etwa 1 Kilometer südlich der Hauptausgrabungsstätte von Dedan befinden sich zwei außergewöhnliche Gräber, die etwa 50 Meter oberhalb des Wadi, in dem sich die antike Oase befand. Es sind die einzigen Gräber, die mit je zwei geschnitzten Löwen verziert sind, Sie weisen auf die Bedeutung ihrer Besitzer hin, die Gouverneure oder einflussreiche Personen waren. Diese Löwenskulpturen sind ein herausragendes Beispiel für den mesopotamischen Einfluss und sind die stolzen Symbolfiguren dieser alten Oase.

Harra Aussichtspunkt bei Sonnenuntergang

AlUla ist mit zahlreichen Aussichtspunkten gesegnet, die einen erhabenen Blick auf die epische Landschaft bieten. Erklimmen Sie das schwarze Lavagestein von Harrat Uwayrid, und Sie werden mit einem Blick auf Dadan, die Altstadt von Ula, das AlUla Fort und die AlUla Oase belohnt. Stellen Sie sich an den gefühlten Rand der Welt, meditieren Sie und verbinden Sie sich wieder mit der Natur. Kommen Sie vor Sonnenuntergang an und genießen Sie das orangefarbene Leuchten des Himmels. Bleiben Sie zum Sonnenuntergang und beobachten Sie, wie sich der Himmel langsam mit Tausenden von tanzenden Sternen füllt.

8.

Tag

ALULA

Straußental

Das Straußental ist eines der versteckten Juwelen von AlUla, von dem viele Leute nicht wissen, dass es existiert. Vor vielen Jahren kamen die Menschen hierher, um Wasser zu holen. Nach der Wintersaison ist das Tal normalerweise mit Wasser gefüllt und war eine der wichtigsten Wasserquellen. Auch Tiere kamen hierher, und die bekanntesten waren die Strauße. Jetzt hat das Tal kein Wasser mehr, aber es gibt viele Inschriften, die beweisen, dass die Strauße früher in großer Zahl hierherkamen. Das Tal ist jetzt mit diesen schönen Inschriften geschmückt und lädt zu einem schönen Spaziergang in der Gegend ein. Ostrich ist nur mit einem SUV-Auto erreichbar.

Erlebnis Kamelkarawane

Sie erleben ein authentisches arabisches Picknick, mit arabischem Kaffee und Tee und beobachten die Schönheit der Landschaft. Da Saudi-Arabien für seine Kamele und deren Liebe und Leidenschaft berühmt ist, wäre es toll zu erfahren und auszuprobieren, wie man früher mit Kamelkarawanen von einer Stadt zur anderen reiste.

9.

Tag

ALULA – RED SEA

AlUla nach St. Regis Red Sea Resort – ca. 4 Stunden 30 Minuten (350 km)

Einchecken im The St. Regis Red Sea Resort – Sunset Dune 1-Schlafzimmer-Villa

10.

Tag

RED SEA

Heute haben Sie Zeit sich zu entspannen und das Hotel und den Strand zu genießen.

11.

Tag

RED SEA

Heute haben Sie Zeit sich zu entspannen und das Hotel und den Strand zu genießen.

12.

Tag

RED SEA – JEDDAH

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und es erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Sie fliegen nach Jeddah (Flüge je nach Verfügbarkeit)

Einchecken im Shangri-La Jeddah – Deluxe Meerblick

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

13.

Tag

JEDDAH

Jeddah – Stadtrundfahrt

Heute beginnen Sie Ihre Tour am frühen Morgen. Ein kurzer Halt an der Corniche von Jeddah und an der Wasserfront von Jeddah, bevor Sie zu Ihrem nächsten Halt am Tayebat Museum fahren. Im Tayebat Museum erhalten Sie einen faszinierenden Einblick in die lange und kosmopolitische Vergangenheit Jeddahs. Das Museum befindet sich im Stadtteil Al Faisaliyah und ist in einem Komplex mit mehreren Räumen untergebracht, der die traditionelle Hijazi-Architektur der alten Stadt nachempfunden ist, mit Erkern, die mit komplizierten Holzgittern und kunstvollem Korallenmauerwerk verziert sind. Auf mehreren Etagen bietet das Museum eine lebendige Geschichtsstunde über die Gründung von Jeddah, Saudi-Arabien und der gesamten Arabischen Halbinsel. Ein ganzes Stockwerk ist auch dem reichen islamischen Erbe der Stadt gewidmet.

Anschließend besuchen Sie das Haus der islamischen Kunst, ein auf islamische Kunst spezialisiertes Museum. Von den fernen Ländern China und Indien bis hin zu den fernen Ländern des Maghreb und Andalusien, wo das Museum mehr als tausend Kunstwerke aus 15 Jahrhunderten der Geschichte der islamischen Kunst aus allen Ländern der islamischen Welt birgt. Bevor Sie zur nächsten Tour aufbrechen, werden Sie zu Mittag essen und eines der netten Restaurants hier in Jeddah besuchen, das die berühmten traditionellen Gerichte serviert.

Al Balad Tour – Jeddahs historische Stadt

Am Abend beginnen Sie eine Tour in Al-Balad, wie die Einheimischen es nennen, was „die Stadt“ bedeutet und sich auf die Basis von Jeddah bezieht. Al-Balad wurde im 7. Jahrhundert gegründet und diente historisch gesehen als Zentrum von Jeddah. Bei Ihrem Rundgang werden Sie die Geschichte dieser Gebäude kennenlernen und auch eines der Gebäude von innen besichtigen. Die Möbel von Al Balad wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, und seither werden die alten Gebäude mit ihren einzigartigen Fenstern und Türen erhalten, ebenso wie die einzigartigen Gebäude, von denen einige aus Muscheln und Steinen gebaut wurden. Eine weitere Touristenattraktion sind die alten Moscheen, von denen einige vor über 300 Jahren gegründet wurden und noch immer bestehen.

14.

Tag

JEDDAH

Bootsfahrt – Schwimmen und Schnorcheln

Jeddah ist für ihre wunderschönen Korallen bekannt. Am heutigen Tag werden Sie Zeit auf einem Boot auf dem Roten Meer verbringen. Sie können Schnorcheln, Schwimmen oder einfach nur Entspannen. Sie nehmen ein leichtes Mittagessen an Bord ein.

ATHR Galerie

Seit ihrer Gründung in Jeddah im Jahr 2009 hat die Athr Gallery eine zentrale Rolle beim Aufbau der zeitgenössischen Kunstszene in Saudi-Arabien gespielt. Sie legt Wert auf Experimente und die Erforschung neuer Ideen, verbreitet die Rolle der Künstler im kreativen Prozess und den Einfluss, den sie auf die Gesellschaft haben können. Als unermüdlicher Förderer junger wie auch etablierter Künstler aus Saudi-Arabien und der arabischen Region hat Athr in seinem multidisziplinären Raum in Dschidda und darüber hinaus eine Reihe von Möglichkeiten zur Vertiefung von Wissen und Erfahrung geschaffen.

Die schwimmende Moschee

Die schwimmende Moschee wurde 1985 auf einer Wasseroberfläche errichtet, wobei die Fundamente unter der Wasseroberfläche angebracht wurden. Sie wird auch als „Al-Rahmah-Moschee“ genannt. Sie zeichnet sich durch ihre strahlend weiße Farbe und ihre türkisfarbene Kuppel aus, die vor allem bei Sonnenschein ein wunderbares Bild abgibt. Sie spiegelt die Schönheit der Architektur in Verbindung mit islamischer und traditioneller Baukunst wider. Die Schönheit der Moschee beschränkt sich nicht nur auf ihre Bauweise, sie ist auch mit fortschrittlichen Ton- und Lichttechnologien ausgestattet.

König-Fahd-Brunnen

Zum Abschluss des Tages bringen wir Sie zum König-Fahd-Brunnen an der Westküste Saudi-Arabiens.

Wasser bis zu einer maximalen Höhe von 260 Metern. King Fahd’s Fountain ist im Guinness-Buch der Rekorde als die höchste Wasserfontäne der Welt aufgeführt. Die Fontäne ist in der gesamten Umgebung von Jeddah zu sehen. Das ausgestoßene Wasser kann eine Geschwindigkeit von 375 km/h erreichen. Die Fontäne verwendet Salzwasser aus dem Roten Meer anstelle von Süßwasser. Über 500 LED-Scheinwerfer beleuchten die Fontäne bei Nacht.

15.

Tag

JEDDAH – JAZAN

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren zum Flughafen.

Sie fliegen heute nach Jazan (Flüge nach Verfügbarkeit)

Einchecken im Grand Millennium Gizan – Executive Suite

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

16.

Tag

JAZAN

Wadi Lajab

Das Wadi Lajb ist ein riesiger und massiver Canyon, aus dem Süßwasserströme entlang der Al-Reeth-Berge des Al-Tihamah Tals im Südwesten Saudi-Arabiens fließt. Er zeichnet sich durch seine Höhe, die 800 Meter erreicht, seine geringe Breite, die 6 Meter nicht überschreitet, und seine extreme Tiefe aus. Dieses majestätische Tal ist eine der wichtigsten Attraktionen von Jazan, weil es einen weltweit seltenen Canyon mit einer Mischung aus Felsformationen verschiedener Art bietet. Hier befindet sich auch der „Hängende Garten“, der schönste und seltenste Park seiner Art im Wadi Lajb in Jizan. Der Garten besteht aus einer Gruppe von jungen Bäumen, die in einer Höhe von 200 bis 400 Metern wachsen.

17.

Tag

JAZAN – ABREISE

Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Transfer zum Flughafen und anschließender Flug nach Hause.

clusive

  • 2 Übernachtungen im Four Seasons Hotel Riyadh at Kingdom Centre in einem Superior Zimmer
  • 1 Übernachtung im Grand Millennium Tabuk in einem Grand Millennium Suite
  • 1 Übernachtung im Private Camp at Bajda Tabuk
  • 4 Übernachtungen im Habitas AlUla in einer Canyon Villa
  • 3 Übernachtungen im St. Regis Red Sea Resort in einer Sunset Dune 1 Bedroom Villa
  • 3 Übernachtungen im Shangri-La Jeddah in einem Deluxe Seaview Zimmer
  • 2 Übernachtungen im Grand Millennium Gizan in einer Executive Suite
  • Alle Flughafentransfers
  • Frühstück inklusive
  • Aktivitäten wie im Reiseverlauf erwähnt
  • Tickets und Eintrittsgelder für alle genannten Aktivitäten
  • Lokaler Reiseführer (englischsprachig)
  • VIP-Treffen und Begrüßung bei Ankunft und Abreise
  • Tabuk Ausflüge mit Mittagessen
  • Mittagessen auf einer lokalen Farm und in einem lokalen Haus
  • Private Fahrten im SUV (GMC oder ähnlich)

Preis

ab 32.490 €

pro Person

Fyne anfragen

BHUTAN

culture


BHUTAN

Glückseligkeit erfahren im Königreich Bhutan

Bhutan

7 Nächte

Rundreise

ab

7.970 €

pro Person

GLÜCKSELIGKEIT ERFAHREN IM KÖNIGREICH BHUTAN

Das kleine buddhistische Königreich überrascht mit seiner Ursprünglichkeit, seiner authentischen Kultur und grandiosen Natur. Abgeschirmt durch die imposanten Berge des Himalayas leben die Bewohner hier ihr ganz eigenes Leben auf ihrer ganz eigenen Suche nach dem Glück. Bei einer Luxusreise der anderen Art durch das geheimnisvolle Land am Himalaja entdecken Sie ein in eine Weltanschauung, die so ganz anders ist als unsere.

Bhutan ist anders: Buddhismus ist hier Staatsreligion und das Glück der Bewohner das oberste Ziel des Landes. Im Namen des Glücks wurde bereits auf diverse profitable Wirtschaftsprojekte verzichtet. Kinder erlernen Glückskompetenzen bereits in der Schule. Bhutan ist auch ein Land, in dem die Bewahrung der Schönheit der Natur und des kulturellen Erbes Hauptanliegen der Regierung sind. Mit 70 Prozent Waldfläche absorbiert Bhutan mehr Treibhausgase als es produziert.

Das Land öffnet sich Urlaubern nur langsam mit nachhaltig geführten und hochwertigen Hotels, wie den Aman, Como und Six Senses Resorts. Jahrhundertelang waren die Einreisemöglichkeiten beschränkt und die bhutanische Kultur hat sich fast unverfälscht erhalten können. Heute haben Reisende in Bhutan das Privileg, in die tief verwurzelten Traditionen einzutauchen, sich von der Mystik des Königreiches verzaubern zu lassen und der unberührten Natur zu begegnen.

Intakte, dichte Wälder, üppige Reisfelder zwischen tiefen Schluchten und schneebedeckten Gipfeln, darunter einige der höchsten der Welt, bilden ein Paradies für Wander- und Trekking-Fans. Kulturbegeisterte erfreuen sich auf einer unserer Luxusreisen an mächtigen buddhistischen Klöstern, an prächtigen Palästen und geheimnisvollen Tempeln sowie am kulturellen Cocktail der farbenprächtigen Festivals. Im „Land der Drachen“, wie die Einwohner ihre Heimat selbst nennen, wartet das Glück auf Sie! Willkommen in Bhutan!

Magische Faszination- AMANKORA Bhutan

So majestätisch, legendär und kontrastreich – Bhutan. Das Land Bhutan öffnet sich nur langsam für ausländische Besucher, sind Sie aber einmal angekommen spüren Sie den Zauber und die wunderbare Magie dieses einzigartigen Königreiches des Himalaya. Kleine Dörfer, schneebedeckte Berge, tiefe sattgrüne Täler, fruchtbare Obstfelder, Zeremonien und Rituale, all das ist Bhutan und all das ist AMANKORA. Die fünf Lodges von Amankora – Paro, Thimphu, Gangtey, Punakha und Bumthang – sind über das ganze Land verteilt und bieten einen beispiellosen Zugang zum letzten überlebenden buddhistischen Königreich der Welt. Alle Lodges bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre und sind modern und minimalistisch im Einklang mit der Natur ausgestattet.
Genießen Sie die spirituellen Rituale, die wunderbare Ruhe, sowie den erstklassigen Service und begeben Sie sich mit AMAN auf die Reise Ihres Lebens durch Bhutan.

Route

1.

Tag

PARO – TIMPHU

Genießen Sie eine der spektakulärsten Landungen der Welt, wenn Ihr Flug am frühen Morgen in Paro mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Gipfel des Himalaya ankommt. Nach Ankunft werden Sie von Ihrem lokalen Amankora-Guide begrüßt und in Empfang genommen, dieser wird Sie während Ihrer Reise durch Bhutan begleiten.

Thimphu, die Hauptstadt Bhutans, liegt in einem Tal auf 2.350 m Höhe und ist 1,5 Autostunden entfernt. Nach Ankunft in Amankora Thimphu haben Sie Zeit, sich einzuleben, bevor Sie die Gegend erkunden.

Sie erkundung des Buddha Dordenma, Auf dem Rückweg besuchen Sie Thimphu, das einzige städtische Zentrum des Landes – eine einzigartige Hauptstadt
in der es keine einzige Ampel gibt.
Am frühen Abend geht es zurück in die AMAKORA Lodge, Sie haben noch ein bisschen Zeit bevor Sie das Abendessen einnehmen.

Übernachgung im AMANKORA Timphu

2.

Tag

TIMPHU

Nach einem ausgiebigen Frühstück ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und wandern vom Funkturm nach Choekhortse Goemba über Wangditse, es ist eine moderate Wanderung mit großartigen Aussichten über Thimphu.

Zum Mittagessen wird ein Picknick für Sie zubereitet.

Anschließend geht es weiter bis Sie Wangditse erreichen. Entlang des Weges gibt es großartige Ausblicke auf Trashi Chhoe Dzong. In Choekhortse angekommen, genießen Sie einen tollen Blick über das Thimphu-Tal mit einem Feld von Gebetsfahnen. Ein kleines Stück weiter endet der Weg am Choekhortse Goemba (3.010 m), einem privaten Tempel, zu dem die Mönche zur Meditation gehen.

Übernachtung im AMANKORA Timphu

3.

Tag

REISE NACH PUNAKHA

Nach dem Frühstück fahren Sie ins Punakha-Tal. Auf dem Weg raus aus Timphu, halten Sie am Semtokha Dzong, der ersten Festung des Landes.

Auf dem Weg ins Tal besuchen Sie den faszinierenden Chimi Lhakhang-Tempel, das 1499 erbaute Fruchtbarkeitskloster, lockt viele Paare an, um für die Schwangerschaft zu beten und einen Wang (Segen) zu erhalten.

Der Ort Punakha liegt auf einer Höhe von 1.250 m in einem fruchtbaren Tal an der Kreuzung von Mo Chhu (Female River) und Pho Chhu (Male River). Die subtropische Umgebung ermöglicht den Anbau von Reis und exotischen Früchten.

Übernachtung im AMANKORA Punakha

4.

Tag

PUNAKHA

Beginnen Sie den Morgen mit einer Wanderung zum Khamsum Yuelley Namgyal Charten, einem atemberaubenden Denkmal, das von der bhutanischen Königinmutter erbaut und 1999 eingeweiht wurde.

Nach dem Mittagessen können Sie den beeindruckenden Punakha Dzong besuchen, wo sich die Überreste des ersten Herrschers von Bhutan befinden. Besuchen Sie die heiligen Hallen, die Höfe, die freitragende Brücke und gehen Sie zu einem weiteren handgefertigten Wunder im Tal – der längsten Hängebrücke der Welt.

Genießen Sie Ihr Mittag oder Abendessen heute im Schatten der Pinien direkt am Fluss, es wird Ihnen ein privates BBQ serviert und Sie entspannen sich bei dem Blick auf Reisfelder und den Berggipfel. Am Nachmittag haben Sie die Chance sich beim Bogenschießen auszuprobieren, Bhutans Nationalsport, oder nehmen Sie an einem Kochkurs teil, bei welchem Sie lernen Momos herzustellen, die traditionelle Dumplings.

Übernachtung im AMANKORA Punakha

5.

Tag

REISE NACH PARO

Sie fahren über den 3140 m hohen Dochu La Richtung Westen bis nach Paro. Auf der Fahrt genießen Sie bei klarem Wetter die prächtige Gebirgskette des östlichen Himalaya.

Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den Paro Dzong, eines der wichtigsten klösterlichen Körper und kulturelle Schätze beherbergt. Von der Festung aus überqueren wir die Nyamai Zampa, eine traditionelle freitragende Brücke, von der von wo aus Sie zum Stadttempel gefahren werden. Der 1525 erbaute Tempel beherbergt alte Wandmalereien.

Am Nachmittag haben Sie Zeit, durch den herrlichen Kieferwald zu spazieren, die ganz in der Nähe gelegenen Ruinen des Drugyel Dzong zu entdecken oder einfach zu entspannen.

Übernachtung im AMANKORA Paro

6.

Tag

PARO

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Nationalmuseums. Hier bietet eine faszinierende Sammlung von Artefakten eine wunderbare Einführung in die reiche Kultur und das Erbe des Königreichs.

In Paro haben Sie die Wahl zwischen einem malerischen Picknickplatz oder einem traditionellen

Mittagessen in einem Bauernhaus. Nach dem Mittagessen besuchen wir einen einzigartigen buddhistischen Tempel.

Übernachtung im AMANKORA Paro

7.

Tag

PARO

Am Morgen besuchen Sie eines der eindrucksvollsten Monumente Bhutans, den

Taktsang Goemba, besser bekannt als das Tigernest, das ist mit Sicherheit einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Das Tigernest prangt an einer senkrechten Granitwand 800 m über dem Tal und ist der wichtigste Pilgerort der Bhutanesen.

Für ein unvergessliches Mittagessen empfehlen wir ein BBQ-Mittagessen im Freien am Fuße des Tigernestes, von wo aus Sie das Kloster sehen können.

Am Abend können Sie Ihre Suche nach dem Glück mit einem Vortrag über Bruttonationalglück, Bhutans einzigartigem Index für den immateriellen Reichtum des Landes versuchen.

Übernachtung im AMANKORA Paro

8.

Tag

HEIMREISE

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von Bhutan. Ihr Fahrer bringt Sie zum Paro International Airport, eine Fahrt von etwa 30 Minuten von der Lodge.

clusive

  • Unterkunft in den AMANKORA-Lodges in Thimphu, Punakha und Paro
  • alle Mahlzeiten, Picknick, alle unalkoholischen Getränke,
    sowie ausgewählte Weine sind inkludiert
  • Hausgetränke
  • Wifi & Wäsche
  • Aktivitäten, Wanderungen und Besichtigungen wie im Programm angegeben
  • Privater englischsprachiger Reiseleiter, Fahrer und Fahrzeug für die gesamte Reise
  • Flughafentransfers (Hin- und Rückfahrt)
  • Eine 60-minütige Massage pro Person – kann in jeder Lodge in Anspruch genommen werden
  • Monumentenpässe und Long Road Permit

Preis

ab 7.970 €

pro Person

Fyne anfragen

INDIEN

culture


Indien

Erfahrungen & Eindrücke für alle Sinne im Land der Kontraste

Indien

12 Nächte

Rundreise

ab

7.140 €

pro Person

INDIEN - ERFAHRUNGEN & EINDRÜCKE FÜR ALLE SINNE IM LAND DER KONTRASTE

Städte sprühen vor chaotisch-buntem Leben und traditionelle Gewürzmärkte verbreiten orientalische Düfte. Traumhafte Strände an über 5.000 km Küstenlinie laden zum Verweilen ein. Beeindruckende Paläste zeugen vom hinduistischen Glauben. Auf Reisende wartet ein Land der Kontraste.

Indien ist ein Füllhorn intensiver Erfahrungen und Eindrücke für all Ihre Sinne. Trekking in den schneebedeckten Bergen des Himalayas im Norden zählt zu den schönsten Touren der Welt. Der tropische sonnenverwöhnte Süden lockt dagegen mit traumhaften Sandstränden und paradiesischen Inseln. Dazwischen erstrecken sich dichte Wälder und weite Wüsten, Felsenstädte, heilige Flüsse und grüne Landschaften. Mit etwas Glück entdecken Sie in den Nationalparks auf einer Safari seltene Tierarten, wie Indische Elefanten oder Königstiger. Und ganz sicher begegnen Sie auf unseren Luxusreisen durch Indien Rhesusaffen, die bei den Hindus als heilig gelten.

Das Herz Indiens schlägt in der Hauptstadt Neu-Delhi. Von hier aus entdecken Sie Rajasthan mit seinen prächtigen Palästen, farbenfrohen Tempeln, beeindruckenden Festungen sowie der blauen Stadt Jodhpur. Nicht zu vergessen eines der wohl bekanntesten Bauwerke der Welt: das märchenhafte Taj Mahal in Agra. Das gigantische Mausoleum ist Wahrzeichen des Landes und gehört neben 37 anderen Stätten in Indien zum UNESCO-Welterbe.

Auf den über 3.000 Kilometern von Nord nach Süd begeben Sie sich auf die Spuren der indischen Geschichte und einer der ältesten Hochkulturen der Welt. Die Religion des Hinduismus hat hier ihren Ursprung. Aber auch zahlreiche andere philosophische Traditionen haben sich in Indien entwickelt. Mit Henna bemalte Hände und Füße, der typische rote Bindi-Punkt zwischen den Augenbrauen, in farbenfrohe Sari gekleidete Frauen und Turbane auf dem Kopf der Männer sind Zeichen der gelebten Bräuche und Traditionen Indiens.

 

Route

1.

Tag

ANKUNFT DELHI

Nach Ankunft in Delhi, werden Sie am Flughafen von Ihrem Guide in Empfang genommen.
Der Name der Stadt lautet in den westlichen Sprachen Delhi. In den lokalen Sprachen wird Delhi meist Dillī genannt. Delhi ist mit ca. 6,8 Millionen im Hauptstadtterritorium Volkszählung 2011) jeweils nach Mumbai die zweitgrößte Stadt und die zweitgrößte Agglomeration Indiens und gehört weltweit zu den Megastädten. Laut dem indischen Epos Mahabharata gründeten die Pandavas um 1200 v. Chr. die Stadt als Indraprastha. Sie bauten die Stadt später aus und erklärten sie zur Hauptstadt ihres Reiches. Die Stadt hatte angeblich bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. Bestand. Die Ursprünge des modernen Delhi werden gemeinhin auf die Gründung von Lal Kot im Jahre 731 n. Chr. durch die Tomara-Rajputen zurückgeführt. Delhi wird auch „Stadt der sieben Städte“ genannt, da im heutigen Stadtgebiet die Ruinen von sieben ehemaligen Festungen und Städten zu besichtigen sind (Qila Rai Pithora, Mehrauli, Siri, Tughlaqabad, Firozabad, Shergarh und Shahjahanabad). Es wurden in den letzten 3000 Jahren aber nachweislich mehr als sieben Städte auf dem heutigen Stadtgebiet gegründet.

Übernachtung im The Oberoi in einem Premier Plus Zimmer

2.

Tag

DELHI

Frühstück im Hotel. Danach werden Sie den Stadtteil Neu-Delhi besichtigen Die Stadt Neu-Delhi, das das Erbe der Briten widerspiegelt. Der erste Stopp wird ein UNESCO-Weltkulturerbe sein – Qutub Minar, der zweitgrößte Minar in Indien. Es ist aus rotem Stein und Marmor gefertigt und mit komplizierten Schnitzereien und Versen aus dem Koran geschnitzt. Die Tour nach Imperial Delhi beinhaltet auch eine Fahrt vorbei am India Gate, dem 42 m hohen Kriegsdenkmal, dem Parlamentsgebäude, den Sekretariatsgebäuden und dem Vize-Königspalast, der heute die offizielle Residenz des Präsidenten von Indien ist.

Später besuchen Sie das Humayun-Mausoleum aus dem 16. Jahrhundert, das erste Gartengrab auf dem indischen Subkontinent, ein herausragendes Monument im indo-persischen Stil und ein Vorläufer des Taj Mahal. Während die alte Stadt Delhi den alten Charme enthüllt und Bände über Indiens Geschichte, Kultur und Tradition erzählt, zeigt das bezaubernde Neu-Delhi das Bild des modernen Indiens. Die Tour beginnt mit einem Besuch der Jama Masjid, einer der größten Moscheen Asiens. Es wurde von mehr als 5000 Handwerkern aus rotem Sandstein und Marmor gebaut. Später besuchen Sie Chandni Chowk, Asiens größten Großmarkt, eine riesige Gegend voller Geschäfte, Basare und Menschen (die meisten Geschäfte bleiben sonntags geschlossen). Fahren Sie am Roten Fort und Raj Ghat vorbei, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das vom Mogulkaiser Shah Jahan im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Raj Ghat ist ein einfaches Denkmal für Mahatma Gandhi. Es ist die Stelle wo die Leiche, nach seinem Tod, eingeäschert wurde.

Übernachtung im The Oberoi in einem Premier Plus Zimmer

3.

Tag

DELHI – AGRA

Nachdem Frühstück werden Sie nach Agra gefahren Auf Ankunft in Agra besuchen Sie das Agra Fort, den Sitz und die Festung des Mogulreiches unter den nachfolgenden Generationen. Von zwei imposanten Toren aus rotem Sandstein zugänglich, wurde die Zitadelle zwischen 1565 und 1573 vom Mogulkaiser Akbar erbaut. Umgeben von einem Wassergraben diente das dramatische Fort als Palast der drei Kaiser, Akbar, Shah Jehan und Aurangzeb, von denen jeder bedeutende Beiträge zur wundervollen Architektur der inneren Gebäude – eine Kombination von persischen (islamischen) und lokalen Hindu-Stilen – geleistet hat.

Übernachtung im The Oberoi Amarvilas in einem Premier Zimmer

4.

Tag

AGRA – RANTHAMBORE

Heute besuchen Sie das Taj Mahal bei der Morgendämmerung. Das Taj Mahal, angeblich eines der Reichtum und Luxus der Mughal-Kunst in Architektur und Gartengestaltung, Malerei und Kalligraphie. (Das Taj Mahal ist Freitags geschlossen)

Nachdem Frühstück im Hotel werden Sie nach Ranthambore gefahren. Ranthambore National Park ist einer der größten Nationalparks in Nordindien. Es ist nach der historischen Festung Ranthambore benannt, die im Park liegt. Der Park war früher das Jagdgebiet des Maharadscha von Jaipur. Ranthambore National Park ist für seine Tigeranzahl sehr bekannt und ist einer der besten Orte im Land, um diese majestätische Raubtiere in freier Wildbahn zu sehen. Der Park hat eine Vielzahl von anderen Säugetieren und Vögeln einschließlich Languren, gefleckt (Chital) und Sambar Hirsche, Nilgai (die größte der indischen Antilopen), bellende Hirsche. Umfangreiches Vogelleben umfasst Jungle Forlw, Rebhuhn, Wachteln, Schopf-Schlangenadler, Spechte, Fliegenschnäpper usw. Auf Ankunft in Ranthambore Genießen Sie Nachmittagssafari in Ihrem exklusivem Jeep im Ranthambore National Park, was Zuhause von einer fantastischen Tierwelt ist. Erleben Sie die üppigen Wälder, in denen Tiger, Leoparden, Streifenhyänen, Sambarhirsche, Chital, Nilgai und über 250 Vogelarten leben. Die Dauer der Safari beträgt ca. 03 Stunden und wird von einem erfahrenen Naturforscher begleitet. Die Safaris werden von Dschungelbehörden gebucht und in der Reihenfolge des Eingangs angeboten.

Übernachtung im AMAN-I-Khas in einem Tent

5.

Tag

RANTHAMBORE

Frühmorgens erleben Sie eine Pirschfahrt im Tigerschutzgebiet. Der restliche Vormittag steht Ihnen zu freien Verfügung.

Am Nachmittag besuchen Sie das Ranthambore Fort und unternehmen erneut eine Pirschfahrt im Tigerschutzgebiet.

Übernachtung im AMAN-I-Khas in einem Tent

6.

Tag

RANTHAMBORE – JAIPUR

Heute werden Sie nach Jaipur gefahren (255 Kilometer, 5 Stunden) Jaipur ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Rajasthan mit 3 Millionen Einwohnern. Die Stadt wurde am 17. November 1727 von Maharadscha Jai Singh II. (1686–1743) als neue Hauptstadt des Fürstenstaates Jaipur gegründet und nach den Lehren der Shilpa Shastra erbaut. Sie gehört damit zu Rajasthans jüngeren Städten. Jaipur wird wegen der einheitlich rosaroten Farbe der Gebäude im Altstadtviertel „Pink City” („rosa Stadt“) genannt. Den Anstrich erhielt sie 1876 in Vorbereitung auf den Besuch von Kronprinz Albert Eduard, Prince of Wales. Rosarot ist Rajasthans traditionelle Farbe der Gastlichkeit. Nachmittags werden Sie den Stadtpalast besuchen. Der Baustil der Stadtpalast und seine Strukturen kombinieren architektonischen Elemente des Mughal, Europa, Rajput und der Shilpa Shastra (traditioneller Baustil Indiens). Ein großer Teil des Palastes besteht jetzt aus dem Maharaja Sawai Man Singh-II-Museum. Der Palast ist ein einzigartiger und faszinierender Komplex aus mehreren Palästen, Pavillons, Gärten und Tempeln. Die bekanntesten und meistbesuchten Gebäude des Komplexes sind der Chandra Mahal, der Mubarak Mahal, der Mukut Mahal, der Maharani Palast und der Shri Govind Dev Tempel.

Übernachtung im The Oberoi Rajvilas in einem Premier Zimmer

7.

Tag

JAIPUR

Sie fangen Ihren Tag an mit Besuch vom Amber Fort. Das Amer Fort wurde im 16. Jahrhundert von Raja Man Singh I erbaut und im 18. Jahrhundert von Maharaja Sawai Jai Singh fertiggestellt. Mit seinen großen Wällen und einer Reihe von Toren und gepflasterten Wegen liegt das Fort an der Spitze des Maota-Sees. Die beliebten Gebäude in der Festung bestehen aus: Diwan-i- Aam, Diwan-i-Khas, Sheesh Mahal (Spiegelpalast), Jai Mandir und Sukh Niwas. Jantar Mantar wurde im 18. Jahrhundert von dem Rajputenkönig Sawai Jai Singh erbaut. Es verfügt über eine Sammlung von 19 architektonischen astronomischen Instrumenten. Dazu Zählt die weltweit größte Stein Sonnenuhr und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Das Monument besteht aus Mauerwerk, Stein- und Blechblasinstrumenten, die mit Astronomie- und Instrumentenentwurfsprinzipien alter hinduistischer Sanskrit[1]Texte gebaut wurden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im The Oberoi Rajvilas in einem Premier Zimmer

8.

Tag

JAIPUR – UDAIPUR

Sie werden heute Früh zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Udaipur rechtzeitig anzutreten.

Abflug: Jaipur um: 06:40 Uhr
Ankunft: Udaipur um: 07:50 Uhr

Nach Ankunft in Udaipur werden Sie im Empfang genommen und zum Hotel gefahren, wo Sie gemütlich frühstücken können. (Das Hotelzimmer steht Ihnen ab 12:00 Uhr zur Verfügung).

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im The Oberoi Udaivilas in einem Premier Zimmer

9.

Tag

UDAIPUR

Am Morgen werden Sie die Stadt besichtigen. Die Tour von Udaipur beginnt mit dem exquisiten Stadtpalast, einem gut befestigten, majestätischen weißen Monument. Sie besuchen auch den Jagdish Tempel, ein Tempel aus dem 16. Jahrhundert, der Lord Vishnu geweiht ist, dem größten und prächtigsten Tempel in Udaipur. Fahren Sie am Fateh Sagar See vorbei und besuchen Sie Sahelion-ki-Bari, den Garten der Ehrenjungfrauen, der zahlreiche Brunnen mit fein geschnittenen Kiosken und Elefanten bietet. Der Garten bringt den einzigartigen Lebensstil der königlichen Damen, die einst durch diese Gärten spazierten, in den Vordergrund. Besuchen Sie auch das Bharatiya Lok Kala Mandir oder das Volkskunstmuseum. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung.

Übernachtung im The Oberoi Udaivilas in einem Premier Zimmer

10.

Tag

UDAIPUR – RAJKOT – SASANGIR

Sie werden heute Früh zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Rajkot rechtzeitig anzutreten

Abflug: Udaipur um: 10:15 Uhr
Ankunft: Rajkot um: 11: 35 Uhr

Nach Ankunft in Rajkot werden Sie im Empfang genommen und nach Sasangir gefahren. Der Gir-Nationalpark, einst das Jagdrevier der Nawabs von Junagadh, ist die einzige Heimat des asiatischen Löwen, deren Anzahl einst vom Nahen Osten nach Indien verbreitet war, aber jetzt nur in Gir überlebt. Der Nationalpark beherbergt rund 38 Säugetierarten, 300 Vogelarten, 37 Reptilienarten und über 2000 Insektenarten. Die Fleischfresser in Gir bestehen aus den asiatischen Löwen, Leoparden, Kobras, Lippenbären, Schakalen, gestreiften Hyänen und Reiben.

Übernachtung im The Postcard Gir Wildlife Sanctuary in einem Luxury Zimmer

11.

Tag

SANSANGIR

Frühmorgens machen Sie eine Pirschfahrt.

Genießen Sie eine Safari im Jeep im Sasangir, was Zuhause von einer fantastischen Tierwelt ist. Die Dauer der Safari beträgt ca. 03 Stunden und wird von einem erfahrenen Naturforscher begleitet.

Am Nachmittag machen Sie nochmals eine Pirschfahrt.

Übernachtung im The Postcard Gir Wildlife Sanctuary in einem Luxury Zimmer

12.

Tag

SASANGIR

Frühmorgens machen Sie eine Pirschfahrt.

Genießen Sie eine Safari im Jeep im Sasangir, was Zuhause von einer fantastischen Tierwelt ist. Die Dauer der Safari beträgt ca. 03 Stunden und wird von einem erfahrenen Naturforscher begleitet.

Am Nachmittag machen Sie nochmals eine Pirschfahrt.

Übernachtung im The Postcard Gir Wildlife Sanctuary in einem Luxury Zimmer

13.

Tag

SASANGIR – RAJKOT – MUMBAI – HEIMREISE

Gegen Mittag werden Sie auschecken und nach Rajkot gefahren. Nach Ankunft in Rajkot werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Sie Ihren Flug nach Mumbai rechtzeitig antreten.

Abflug: Rajkot um: 18:10 Uhr
Ankunft: Mumbai um: 19:15 Uhr

Anschließend erfolgt die Heimreise ab Mumbai.

clusive

  • 2 Übernachtungen im The Oberoi New Delhi in einem Premier Zimmer
  • 1 Übernachtung im The Oberoi Amarvilas in einem Premier Zimmer
  • 2 Übernachtungen im AMAN – i – Khas in einem Tent
  • 2 Übernachtungen im The Oberoi Rajvilas in einem Premier Zimmer
  • 2 Übernachtungen im The Oberoi Udaivilas in einem Premier Zimmer
  • 3 Übernachtungen im The Postcard Gir Wildlife Sanctuary in einem Luxury Zimmer
  • Frühstück in allen Unterkünften, Abendessen zusätzlich im The Postcard Gir Wildlife Sanctuary
  • Flüge wie im Programm angegeben
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Transport mit klimatisiertem Toyota Innova
  • Rickshawfarht in Alt Delhi
  • 3 Mal Pirschfahrt mit Jeeps exklusiv in Ranthambore
  • 4 Mal Pirschfahrt mit exklusiv Jeeps in Sasangir
  • Eintrittsgelder laut Programm für einmaliger Besuch
  • A&K Vertretung bei Ankunft und Abflug am Flughafen

Preis

ab 7.140 €

pro Person

Fyne anfragen

ONE&ONLY Gorilla Nest und ONE&ONLY Nyungwe House

nature


RUANDA

ONE&ONLY Gorilla Nest und ONE&ONLY Nyungwe House

Ruanda

6 Nächte

Leistungspaket

ab

8.970 €

pro Person

ONCE IN A LIFETIME Abenteuer

Eines der wohl außergewöhnlichsten Erlebnisse dieser Welt, welches nur wenige Menschen in ihrem Leben erfahren werden, ist die Begegnung mit einem Berggorilla in seinem natürlichen Lebensraum – ein absolutes „Once in a lifetime“ – Abenteuer.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in der üppigen Vegetation, die Feuchtigkeit steigt aus der Erde. Jede Faser Ihres Körpers kribbelt. Winzige Tröpfchen bilden sich auf dem supergrünen Laub um Sie herum, und der Geruch des Dschungels ist überwältigend. Ihnen gegenüber, etwa zehn Meter entfernt, sitzt ein Silberrücken-Gorilla. Auf seinem Fell sammeln sich Wasserperlen wie auf einem Silbermantel.
Seine Intensität ist spürbar.

One&Only Gorilla’s Nest-Der Ruf der Wildnis
Das One&Only Gorilla’s Nest liegt in den Ausläufern des Virunga-Gebirges, wo einst die Primatenforscherin Dian Fossey arbeitete, und erzählt eine unverfälschte Geschichte Ruandas und seiner Berggorillas. Das Hotel besteht aus nur 21 Zimmern, die mitten in der Natur liegen.

Im Nordwesten Ruandas, fünf Minuten vom Volcanoes National Park entfernt, fügt sich die Lodge harmonisch in die natürliche Umgebung ein. Inmitten des Regenwaldes, unweit von fünf schlafenden Vulkanen, bieten 21 Lodges und Suiten eine perfekte Kombination aus Ruhe, Exklusivität und Gemütlichkeit. Entspannen Sie in afrikanischer Wohlfühlatmosphäre nach einer ehrfurchterregenden Begegnung mit einem Gorilla. Die Lage ermöglicht Ihnen die einmalige persönliche Begegnung mit den seltenen und majestätischen Berggorillas, die sich hier in ihrem eigenen natürlichen Lebensraum frei bewegen.

Die ständige Geräuschkulisse der Natur und des lokalen Lebens ist nur eines der Dinge, die das One&Only Gorilla’s Nest zu einem Ort machen, an dem man den wilden Geist Ruandas erleben kann. Das gilt auch für die einzelnen freistehenden Lodges und Suiten liegen über weitläufigen Gärten auf Augenhöhe mit den hohen Eukalyptusbäumen und der vulkanischen Umgebung, die wie Baumhäuser auf Stelzen gestaltet sind und deren Design den Blick nach draußen lenkt. Der Innenarchitekt Hubertus Feit hat das Hotel so konzipiert, dass es ein subtiles Gefühl von Afrika vermittelt, ohne dabei den eigentlichen Schwerpunkt des Ortes zu vernachlässigen: die umgebende Landschaft. Das ist vielleicht der Grund, warum die Bar, das Restaurant und das Spa des Hotels getrennt voneinander auf einem Weg liegen, der sich durch das Gelände schlängelt: Man hat das Gefühl, durch einen Garten zu wandern, während weiter unten an den Hängen traditionelle ruandische Dörfer zu finden sind, in denen die Einheimischen noch immer den vulkanischen Boden und den Garten des Küchenchefs bewirtschaften. Und natürlich sind das Restaurant und die Bar des Hotels Orte, an denen nach der Begegnung mit den Menschenaffen fast ausschließlich über Gorillas gesprochen wird. Es sind warme und energiegeladene Räume mit Gerichten, die von der Geschichte Ruandas inspiriert sind, während anderswo ein Spa auf traditionelle afrikanische Weisheit zurückgreift.

One&Only Nyungwe House – Im Herzen einer Teeplantage, umgeben von Regenwald und Grasland
Das One&Only Nyungwe House ist nur einen kurzen Hubschrauberflug vom Schwesterhotel One&Only Gorilla’s Nest entfernt und liegt inmitten der Abenteuer des Nyungwe Forest National Park und einer Teeplantage. Willkommen im Herzen des ruandischen Dschungels.

Hier können Sie die Schimpansen, Affen und die faszinierende Tierwelt Ruandas in einer gehobenen Umgebung erleben… wo der Morgen mit Wanderungen in der Natur beginnt, meist über steile Vulkanhänge und schlammige Pfade, und der Abend mit einer Kostprobe desselben Regenwaldes im Restaurant endet. Das Hotel besteht aus niedrigen Gebäuden, die kaum wahrnehmbar sind, um die Aussicht auf den Wald zu maximieren, und in den 22 Zimmern sorgen dunkle Bambusböden, afrikanische Kunst und viele kunstvoll gestreute Kerzen für ein behagliches Gefühl von Raum.

Der eigentliche Reiz des Resorts liegt jedoch in den angebotenen Outdoor-Aktivitäten. Da sind natürlich die unglaublichen Wanderwege, die am Hotel beginnen und in den Dschungel führen, und die Hubschrauberrundflüge über den Nationalpark und den Kivusee. Es gibt auch den Canopy Walk, einen 200 Meter langen Steg, der sich über ein Tal erstreckt, und die Möglichkeit, Schimpansen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Nach Sonnenuntergang übernimmt das Hotelrestaurant mit seinen vom ruandischen Kernland inspirierten Gerichten die Führung. Das Restaurant bietet einen Blick auf die hoteleigene Teeplantage, während in der Tea Lounge leichte Snacks und Teegebäck serviert werden und in der Tea Lounge Bar kreative Cocktails mit Blick auf den Regenwald angeboten werden. Das Hotel beherbergt auch ein kleines, ruhiges Spa mit einem Yoga-Deck.

clusive

  • 3 Übernachtungen im One&Only Nyungwe House in einem Nyungwe King zur Doppelbelegung
  • 3 Übernachtungen im One&Only Gorilla´s Nest in einem Forst Treehouse zur Doppelbelegung
  • möglicher Aufenthaltszeitraum für Package „Transfer on Us“:
    15.12.23 – 31.12.23 und 01.01.24 – 31.12.24
  • privater Zwischentransfer von Resort zu Resort, Dauer ca. 4-5 Stunden
  • täglich Frühstück, Mittagessen und Dinner
  • nicht alkoholische und alkoholische (Hauswein und Bier) inkludiert
  • 2 Aktivitäten pro Person pro Tag
  • Wäsche Service
  • Nespressomaschine & Tee
  • Täglich Wasser auf dem Zimmer
  • WIFI

Preis

ab 8.970 €

pro Person

Fyne anfragen

WÜSTE, BERGE & STRAND

nature


OMAN

Wüste, Berge & Strand

Oman

11 Nächte

Leistungspaket

ab

5.480 €

pro Person

WÜSTE, BERGE & STRAND

Am südöstlichen Ende der Arabischen Halbinsel bezaubert der Oman mit faszinierenden Menschen, einzigartigen Kulturschätzen und einer Reihe von sehr unterschiedlichen und dramatischen Landschaften. Entdecken Sie das Sultanat mit all Ihren Sinnen!

Eindrucksvoll präsentieren sich die uralten Paläste und Moscheen, lebendig sind die traditionsreichen Märkte und Souks, klar sind die Luft und das Wasser, und faszinierend die goldgelb leuchtenden Steinwüsten vor dem tiefblauen Meer. Der Oman erlaubt faszinierende Einblicke in die arabische Kultur und präsentiert sich gleichzeitig als extrem gastfreundliches, weltoffenes und tolerantes Land.

Freuen Sie sich auf zurückhaltenden bis opulenten Luxus, landschaftliche Kontraste, die pulsierende Stadt Muskat, einen großartigen Service, gelebte Traditionen und Moderne, schroffe Schluchten des Hadjar-Gebirges mit eindrucksvollen Ausblicken, die grüne Oase von Salalah bis zur Sandwüste von Wahiba. Tauchen Sie ein in Sindbads Abenteuer und erleben Sie mit uns die Wunder des Omans.

Diese Reise wurde für 2 Personen kreiert. Gerne schneiden wir diese ganz persönlich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu.

Route

1.

Tag

Herzlich Willkommen in Muscat!

Ankunft am internationalen Flughafen von Muscat. Begrüßung am Flugsteig durch einen persönlichen Assistenten und einen Portier, er wird Ihnen mit dem Gepäck behilflich ist und sich um Ihre Visaformalitäten kümmert, während Sie in der Prime Class Ankunfts Lounge Ihre Erfrischungen genießen. Ihr Gepäck wird abgeholt und Sie werden zu Ihrem Chauffeur begleitet.

Weiterfahrt zum Hotel.

Check-in Zeit ist 1400 Uhr.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

2.

Tag

Heute erkunden Sie Muscat mit einem Besuch des Königlichen Opernhauses, der wunderschönen Sultan Qaboos Großmoschee, gefolgt vom Bait Al Zubair Museum, das einen Überblick über die faszinierende Geschichte Omans bietet. Fahren Sie entlang der Waterfront Corniche und machen einen Stopp am Fischmarkt und dem farbenfrohen Muttrah Souk. Auch ein Fotostopp am prächtigen Al Alam Palace, dem Sitz des Sultans, ist geplant.

Mittagessen im Bait Al Luban Restaurant mit arabischer Küche.

Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung am Pool zur Verfügung.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

3.

Tag

Der heutige Tag beginnt mit einer aufregenden Fahrt durch das spektakuläre Wadi Bani Khalid, ein ausgetrockneter Flusslauf. Nach scharfen Kurven mit steilem Anstieg werden Sie mit einem atemberaubenden Blick über die Landschaft belohnt. Sie passieren das malerische Bergdorf Bilat Syat und besichtigen das beeindruckende Jabrin Palace Fort, bevor Sie weite nach Jabal Akhdar fahren und im Hotel Alila Jabal Akhdar einchecken.

Abendessen und Übernachtung im Alila Jabal Akhdar.

4.

Tag

Heute erkunden Sie die Region um Al Jabal Al Akhdar. Berühmt sind die Obstplantagen, welche typisch für die Region – terrassenförmig an den Hängen der Berge angelegt sind. Die Dörfer Saiq, Wadi Bani Habib (das Dorf der alten Häuser), das Dorf Roose und Al Ain prägen die Landschaft. Die Dörfer überblicken eine spektakuläre Landschaft mit dramatischen Gipfeln, Schluchten und Wadis. Die Rosen von Jabal Al Akhdar erfüllen die Luft mit Duft, wenn sie in voller Blüte stehen (März/April). Das Rosenwasser wird in den Häusern der Dorfbewohner destilliert.

Abendessen und Übernachtung im Alila Jabal Akhdar.

5.

Tag

Sie fahren heute in Richtung Desert Night Camp und besuchen das Nizwa Round Tower Fort und den Nizwa Souk. Weiterfahrt zum Oman Across Ages Museum – hier erleben Sie eine Zeitreise über 800 Millionen Jahren zurück. Oman Across Ages ist ein neues Nationalmuseum, das die Entstehung einer Nation feiert, menschliche und junge Omanis inspiriert, sich mit ihrer reichen Geschichte zu verbinden. Weiterfahrt in die Sandwüste Wahiba, Diese riesigen wellenförmigen Sanddünen (einige über 200 m hoch) ist ein wahres Vergnügen für Fotografen. Erleben Sie die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen bei einem Besuch bei einer Wüstenfamilie, bevor Sie Ihr Wüstencamp für die Nacht erreichen.

Abendessen und Übernachtung im Desert Night Resort.

6.

Tag

Heute Morgen beginnen Sie mit einem Besuch des Wadi Bani Khalid. Es umfasst kleine hübsche Dörfer eingebettet in den Bergen. Das Wadi hat klare, tiefblaue Wasserbecken. Nach dem Besuch fahren Sie weiter nach Muscat.

Gegen 1400 Uhr kommen Sie am Hotel The Chedi Muscat an.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

7.

Tag

Auschecken aus dem Hotel und Fahrt zum Flughafen, um den Flug nach Salalah, der Hauptstadt der südlichen omanischen Provinz Dhofar zu erreichen. Sie ist bekannt für ihre Bananenplantagen, die Strände am Arabischen Meer und Gewässer voller Meeresbewohner.

Ankunft in Salalah und Einchecken im Hotel.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

8.

Tag

Nach einer erholsamen Nacht im Alila Hinu Bay genießen Sie heute die Landschaft der Region – dem grünen Salalah und seiner raueren Umgebung. Zwischen dem Arabischen Meer auf der einen und einer Lagune auf der anderen Seite, verleihen die beiden Wasserflächen dem Strand und seiner Umgebung eine wirklich einzigartige Landschaft.

Abendessen und Übernachtung im Alila Hinu Bay.

9.

Tag

Heute besuchen Sie das Fischerdorfes Taqa, einer alten Stadt mit einer interessanten Burg, die von Wachtürmen und Taqa-Steinhäusern umgeben ist. Weiterfahrt zum Khor-Rori-Bach, dem Ort der Ruinenstadt Samhuram, der Hauptstadt des Weihrauchhandels im alten Arabien. Ausgrabungen haben Beweise für eine antike Stadt erbracht, die über den Seeweg mit dem Fernen Osten und sogar mit dem fernen Griechenland. Besichtigen Sie einige der alten Häuser, die für ihre Holzschnitzereien bekannt sind.

Gegen ca. 13.00 Uhr erreichen Sie das Hotel, Übernachtung im Alila Hinu Bay.

10.

Tag

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

11.

Tag

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

12.

Tag

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus, er folgt Ihr Transfer zum Flughafen von Muscat, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

clusive

  • 3 Übernachtungen in The Chedi Muscat
  • 2 Übernachtungen im Alila Jabal Akhdar
  • 1 Übernachtung im Desert Night Camp
  • 5 Übernachtungen im Alila Hinu Bay
    zur Doppelbelegung
  • Flughafentransfers in einer Limousine
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Muscat inklusive Mittagessen
  • Alle Transfers im 4WD Fahrzeug
  • Ausflüge in Salalah in einer Limousine mit englischsprachigem Chauffeur
  • Eintrittsgelder

Preis

ab 5.480 €

pro Person

Fyne anfragen

ALEENTA RETREAT CHIANG MAI

culture


ALEENTA RETREAT CHIANG MAI

EIN BLICK IN DAS HERZ THAILAND'S

THAILAND – CHIANG MAI

4 Nächte

Leistungspaket

ab

497 €

pro Person

ALEENTA RETREAT CHIANG MAI

Ein Blick in das Herz Thailand’s 

Am Fuße eines Hügels, versteckt inmitten schattiger Wälder, unweit des berühmten „Wat Phra That Doi Suthep-Tempels“ und nur einen Steinwurf von der Stadt Chiang Mai entfernt finden Sie ab April einen Zufluchtsort, der Sie mit der thailändischen Kultur und Ihrer Seele neu verbindet. Das Aleenta Chiang Mai vereint traditionelles thailändisches Design in einer beruhigenden Palette von Naturtönen und modernste technische Einrichtungen mit dem „Slow Life“, dem Bewusstsein über das Leben im Hier und Jetzt. Ganzheitliche Wellness-Retreats, Achtsamkeitsmeditation, maßgeschneiderte Programme sowie Wellnessküche aus dem eigenen Gewürz- und Gemüsegarten, der wie ein Kunstwerk im Resort anmutet, lassen dabei auch Ihren Geist ankommen.

Lassen Sie sich von Ihren FYNE TRAVEL Experten hinsichtlich der tollen Kombinationsmöglichkeiten in und um Thailand beraten.

 

Detaillierte Informationen:

Zimmer und Villen:
Die ab 45 m² großen 32 Zimmer und zwölf Villen vereinen traditionelles thailändisches Design mit moderner Einrichtung. Die Villen bestehen aus wiedergewonnenem alten Teakholz, wodurch das nachhaltige Designkonzept zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig das neu Geschaffene zelebriert wird. Ein Highlight des neuen Resorts ist die „Owner‘s Villa“, die über vier Schlafzimmer verfügt. Sie besteht aus antikem goldenen Teakholz, das vom Eigentümer gesammelt, restauriert und sorgfältig zu einer neuen Struktur zusammengesetzt wurde. Die Hoteleinrichtung, inklusive der Zimmer, besticht durch neutrale Farbtöne und natürliche Materialien, in Kombination mit modernen Möbeln strahlt sie Ruhe aus und lädt zum Entspannen ein.

Spa und Wellness:
Das Aleenta Resort & Spa Chiang Mai hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Beste an ganzheitlicher medizinischer Wellness zu bieten. Durch eine medizinische Zulassung offeriert das Hotel maßgeschneiderte Programme, die den Gästen helfen, ihre individuellen Ziele zu erreichen. Dadurch wird der Gast dabei unterstützt, sein geistiges Wohlbefinden und seine körperliche Fitness zu optimieren, gesunde Ernährung und medizinische Beratung runden das Angebot ab.

Kulinarische Vielfalt:
Da die Ernährung eine Schlüsselkomponente für Gesundheit und Wohlbefinden ist, setzt das Restaurant auf pflanzenbasierte, moderne thailändische Gerichte und verzichtet weitgehend auf zucker- und kohlenhydratreiche Zutaten. Für die Teilnehmer an den Gesundheitsretreats stehen Ernährungsberater bereit, um maßgeschneiderte Diätpläne zu erstellen – sei es, um den Heißhunger auf Zucker und die Aufnahme desselben einzudämmen, überflüssige Kilos abzubauen, den Cholesterinspiegel zu senken oder eine allgemeine Entgiftung und Reinigung durchzuführen.

clusive

  • 4 Nächte in einem Balcony Deluxe Room
  • Frühstück
  • 15% Ermäßigung auf Leistungen aus Essen & Getränke sowie Spa
  • Basierend auf Reisedaten im Oktober

Preis

ab 497 €

pro Person

Fyne anfragen

SAFARI CHIC & ISLAND BLISS: VON DER WILDNIS BIS INS PARADIES

nature


TANSANIA

SAFARI CHIC & ISLAND BLISS: VON DER WILDNIS BIS INS PARADIES

Tansania

9 Nächte

Leistungspaket

ab

10.500 €

pro Person

SAFARI CHIC & ISLAND BLISS: VON DER WILDNIS BIS INS PARADIES

Eine Reise durch eines der abgelegensten & ungestörtesten Wildtiergebiete Tansanias. Der Sebus bietet mit seinen dramatischen Landschaften, die von einer großen Vielfalt an Wildtieren bevölkert sind, ein ungestörtes Wildbeobachtungserlebnis. Erkunden Sie eine der ursprünglichsten Landschaften Tansanias mit dem Auto oder zu Fuß und erhalten Sie einen intimen Einblick in diese faszinierende Umgebung. Von hier aus reisen Sie weiter zu den makellosen Stränden der Insel Sansibar, wo Sie beim Tauchen und Schnorcheln im milden Wasser des indischen Ozeans das Unterwasserwunderland entdecken können. Gönnen Sie sich weit weg der Menschenmassen ein wenig Entspannung mit der perfekten Balance zwischen Tier- und Wildbeobachtungen.

Höhepunkt dieser Reise:

  • Ausgezeichnete Wildbeobachtungen in den Grasebenen, Feuchtgebieten, Sümpfen & dichten Wäldern des Sebus Wildreservats
  • Weltklasse Wanderungen in einem der letzten großen wilden Gebiete Afrikas
  • Tauchen/Schnorcheln in und um die Gewässer & Korallenriffe rund um die Insel
  • Seelenberuhigende Behandlungen nach einem faulen Morgen am Strand
  • Ruhige Dhow-Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang (mit traditionellem Segelschiff)
  • Wahrhaft köstliches Festmahl mit Meeresfrüchten

Was wir an dieser Reise lieben:  

  • Kein Aufenthalt auf Sansibar ist vollständig, ohne einen Tag oder eine Nacht in Stone Town zu verbringen
  • Erkunden Sie das bezaubernde Labyrinth aus alten Gebäuden und Märkten inmitten des immerwährenden Dufts der Gewürze aus den nahegelegenen Gewürzgärten
  • Fliegen Sie ins benachbarte Ruanda/Uganda für einen Besuch bei den bedrohten Berggorillas
  • Probieren des Kilimanjaro Biers
  • Fahrt nach Kenia, die Heimat der Masai Mara

Speziel geschaffen für:

  • Wanderbegeisterte
  • Strandliebhaber/Faulenzer/Sommerspaß
  • Taucher/ Tauchbegeisterte/ Unterwasserparadies-Fanatiker
  • Romantiker/ Flitterwöchner
  • Luxusabenteuerreisende

Gerne stellen wir auch Ihnen Ihre individuelle Reise zusammen. Unsere FYNE Expert*innen sind immer für Sie da, um Ihre speziellen Reisewünsche in die Tat umzusetzen.

Route

1.

Tag

Tag 1

Nach der Ankunft am Julius Nyerere Flughafen begeben Sie sich in die Ankunftshalle. Ein Mitglied des andBeyond Teams wird Sie vom Flughafen abholen und zur Oyster Bay fahren, wo Sie rechtzeitig zu Ihren Arrangements ankommen.

Entspannen Sie sich während Ihres kurzen Aufenthaltes und erholen Sie sich von der Reise. Alle Mahlzeiten und Getränke sind inkludiert.

Ihr Hotel: The Oyster Bay Hotel
Das königliche Oyster Bay Hotel befindet sich in der pulsierenden Stadt Dar es Salaam. Die luxuriösen Suiten bieten einen spektakulären Blick auf den Ozean. Jede Suite ist in einem zeitgenössischen afrikanischen Stil gehalten und verfügt über ein weiches Bett, ein Badezimmer, eine Klimaanlage, ein Deckenventilator, ein Fernseher, und Flügeltüren. Köstliche Mahlzeiten werden im stilvollen Essbereich oder im Freien auf der Veranda oder dem Pooldeck serviert.

Was wir an der Oyster Bay lieben:

  • Entspannen Sie sich in einem der superbequemen Lehnstühle auf der schönen Veranda, genießen Sie den herrlichen Blick auf den Garten und gönnen sich dabei ein Stück der himmlischen Torten
  • Mittagessen mit Hummer und Champagner

Inkludierte Leistungen:
Treffen und Begrüßung am internationalen Flughafen Julius Nyerere, Privater Transfer zur Oyster Bay, Übernachtung: Oyster Bay Hotel

2.

Tag

Tag 2 – Tag 5

Nach dem Frühstück werden Sie von einem Mitglied des andBeyond Teams von der Austernbucht abgeholt und dieser fährt Sie zum Inlandsterminal in Dar es Salaam, rechtzeitig zum Abflug mit dem Linienflugzeug nach Lower Selous Airstrip. Abgelegen der ausgetretenen Pfade bietet das Selous-Wildreservat den Besuchern ein Stück ungestörte Wildnis mit spektakulärer Flora und Fauna. Aufgrund seiner dramatischen Landschaften und der großen Vielfalt an Wildtieren wurde es zum Weltkulturerbe erklärt. Sie werden am Lower Selous Airstrip abgeholt und zu dem Beho Beho Camp gebracht.

Entfliehen Sie während Ihres 4-nächtigen-Aufenthalts im Beho Beho Camp in eine eigene Welt.

Ihr Camp: Beho Beho Camp
Im kühleren Hochland des berühmten Selous-Wildreservats liegt Beho Beho – ein intimer Rückzugsort in der Wildnis, der seinen Gästen außergewöhnliche Wildtierbegegnungen und eine Vielzahl von Safariabenteuern verspricht.

Die Freiluft-Bandas verfügen über ein bequemes Bett, eine sansibarische Schlafcouch und Deckenventilatoren. Die Vorderseite der Banda öffnet sich zu einer schönen Veranda hin und kann für den Abend mit Zeltvorhängen gesichert werden. Ein glitzender Pool und eine einladende Bar mit Billiardtisch tragen zum Vergnügen der Gäste bei. Essen im Busch, Picknicks oder private Abendessen im Eagle’s Nest können arrangiert werden. Zu den Abenteuern gehören Pirschfahrten, Wandersafaris (mit Wanderung zu den heißen Quellen von Maji Mato) und Bootssafaris auf dem Lake Tagalala-See.

Was wir an Beho Beho lieben:

  • Erkundung des Tagalala – See mit dem Boot gefolgt von einem leckeren Frühstück unter einem schattigen  Baum
  • Sonnenuntergang  begleitet von einer Partie Billard vor dem Abendessen

Inkludierte Leistungen:
Privattransfer von Oyster Bay nach Dar es Salaam Domestic Terminal, Linienflug von Dar es Salaam Domestic Terminal nach Lower Selous Airstrip, 4 Nächte im Beho Beho Camp, Pirschfahrten, Pirschwanderungen, Bootssafari auf dem Tagalala-See, Wildbeobachtung zu Fuß und per Boot, geführte Naturwanderung, alle Mahlzeiten, Getränke, Wäscherei, Transfers auf der Landebahn, alle Wildtieraktivitäten und lokale Steuern.

6.

Tag

Tag 6 – Tag 9

Nach einem leckeren Frühstück werden Sie vom Beho Beho Camp zum Lower Selous Airstrip für Ihren Linienflug zum Abeid Amani Karume Flughafen auf Sansibar gebracht.

Sansibar ist eine Insel voller Kultur und Geschichte – ein Ziel über Abenteuer von Seefahrern und Händlern von nah und fern.

Sie werden am Abeid Amani Karume Flughafen von einem Mitglied des andBeyond Teams abgeholt und zur Mnemba gefahren, wo Sie auf ihr Boot für die Weiterreise treffen (Bootstransfer ca. 25 Minuten)

Ihr Hideaway: andBeyond Mnemba Island
andBeyond Mnemba Island bietet ein schier unprätentiöses Paradies. Nur zwölf rustikale, mit Palmen bepflanzte Bandas liegen eingebettet in einem tropischen Kasuarinen-Kiefernwald, der von einem weißen Korallensandstrand umgeben ist. Eine kühle Meeresbrise weht durch die glaslosen Fenster, die für die Elemente offen sind. Ein überdachter Gang führt zu einem mit Fensterläden versehenem Bad mit großer Glasperlendusche. Eingebaute Barazas auf der Veranda sind perfekt für eine Siesta am Nachmittag und private Strandsalas erwarten Sie mit traditionllen sansibarischen Liegestühlen für gemütliche Stunden am Strand. Die strohgedeckten Ess-, Sitz-, und Barbereiche bieten einen wunderschönen Blick auf den Strand. Körbe mit frischem Obst, Fisch, Hummern, Krabben und Garnelen werden täglich auf traditionellen Ngalawa-Auslegebooten nach Mnemba gesegelt. Romantisches Abendessen bei Kerzenlicht, mit dem sanften Plätschern der Wellen an den Füßen, wird am Strand serviert.

Was wir an andBeyond Mnemba Island lieben:

  • Mbao – ein traditionelles Brettspiel
  • Strandspaziergang bei Voll – oder Neumond, bei Ebbe, wenn das gesamte Atoll freigelegt ist
  • Eierablage und Schlüpfung der Wasserschildkröten

Inkludierte Leistungen:
Linienflug vom Lower Selous Airstrip zum Abeid Amani Karume Flughafen, Privater Transfer zur andBeyond Mnemba Island Lodge, 4 Übernachtungen in der andBeyond Mnemba Island Lodge, Kajaks, Fliegenfischen, Stand-up Paddle Barding, Sundowner Dhow Cruise, Wassersport einschließlich tauchen (zwei Tauchgänge pro Tag – vollständige PADI-Zertifizierung erforderlich), Frühstück, Mittag- und Abendessen, alkoholfreie Getränke, Hausweine, Spirituosen der lokalen Marke, Transfer von/ nach Sansibar Stadt oder Flughafen.

10.

Tag

Tag 10

Der Tag beginnt mit einem letzten Frühstück, begleitet von den sanften Klängen des Meeres, die die andBeyond Mnemba Lodge umgeben. Ein gemischtes Gefühl aus Dankbarkeit und Wehmut erfüllt die Luft, denn es ist Zeit, sich von diesem paradiesischen Rückzugsort zu verabschieden.

Mit einem wehmütigen Lächeln werden Sie von der andBeyond Lodge zum Boot gebracht, das Sie zur Überquerungsstelle geleitet. Der Weg zurück zum Festland führt durch das glitzernde türkisfarbene Wasser, während Erinnerungen an unvergessliche Tierbegegnungen und den Zauber von Mnemba Island lebendig bleiben.

Ein Mitglied des aufmerksamen andBeyond Teams begleitet Sie auf dem Weg zum internationalen Flughafen Abeid Amani Karume. Die Straßen von Sansibar erzählen Geschichten vergangener Abenteuer, während der Abschied näher rückt.

Der Linienflug nach Dar es Salaam Domestic Terminal markiert den Übergang von der Inseloase zur geschäftigen Stadt. Die Landschaften unter Ihnen verändern sich, doch die Erinnerung an die endlosen Savannen und die tropische Pracht bleibt in Ihrem Herzen.

Schließlich erreichen Sie den Julius Nyerere Flughafen, wo Ihre außergewöhnliche Reise ihren Abschluss findet. Die letzten Schritte auf tansanischem Boden sind erfüllt von Erinnerungen, die Sie für immer begleiten werden.

Es ist ein Abschied, der das Herz berührt – von den majestätischen Tieren der Savanne bis hin zu den weißen Sandstränden von Mnemba Island. Während Sie sich auf den Heimweg machen, tragen Sie die Schönheit Tansanias in Ihrer Seele, und der Wunsch, diese unvergessliche Reise erneut anzutreten, wird Ihr ständiger Begleiter sein.

Inkludierte Leistungen:
Privater Transfer zum Abeid Amani Karume internationalen Flughafen, Liniencharterflug vom Abeid Amani Karume internationalen Flughafen nach Dar es Salaam Domestic terminal, privater Transfer zum Julius Nyerere Flughafen

clusive

  • 1 Übernachtung The Oyster Bay Hotel
  • 4 Übernachtungen im Beho Beho Camp
  • 4 Übernachtungen in der andBeyond Mnemba Island Lodge
  • All-Inclusive (exkl. Spirituosen)
  • Abholservice am internationalen Flughafen Julius Nyerere
  • Alle Privattransfers
  • Planmäßige Charterflüge: Dar es Salaam Inlandsterminal/untere Selous Landebahn – Lower Selous Airstrip/Abeid Amani Karume internationaler Flughafen – Abeid Amani Karume internationaler Flughafen/Dar es Salaam Domestic Terminal
  • Tansania Nationalpark Gebühren
  • Persönliches Reisetagebuch

Preis

ab 10.500 €

pro Person

Fyne anfragen

HERZ & SEELE SÜDAFRIKA'S

nature


SÜDAFRIKA

HERZ & SEELE

Südafrika

12 Nächte

Leistungspaket

ab

20.500 €

pro Person

HERZ & SEELE SÜDAFRIKAS

Vom künstlerischen Cape Town über genussvolle Erlebnisse in den Weinbergen bis hin zu Strandausflügen, Walbeobachtungen und spektakulären Safaris verkörpert diese Reiseroute die Essenz Südafrikas.

Tauchen Sie ein in die pulsierende Atmosphäre von Cape Town, wo Kunst, Kultur und Geschichte aufeinandertreffen und jeden Tag zu einem Meisterwerk machen. Lassen Sie sich von der malerischen Schönheit der Kap-Weinregion verzaubern, wo köstliche Weine und kulinarische Highlights Ihre Sinne beflügeln.

Genießen Sie erholsame Tage an den idyllischen Stränden, die von schimmernden Wellen und warmem Sonnenschein umrahmt sind. Hier können Sie unvergessliche Momente mit Ihren Freunden teilen, während Sie in Ruhe die Schönheit der Natur bewundern.

Und dann, inmitten der atemberaubenden Landschaft Südafrikas, erwartet Sie das Abenteuer einer Safari. Begeben Sie sich auf Pirschfahrten durch die majestätischen Wildreservate, wo Ihnen die „Big Five“ und viele andere faszinierende Tiere begegnen werden.

Diese Reise verkörpert das Herz und die Seele Südafrikas – eine fesselnde Mischung aus Luxus, Kultur, Natur und unvergesslichen Erlebnissen, die Sie und Ihre Freunde für immer miteinander verbinden wird. Ein unvergessliches Abenteuer, das gemeinsame Erinnerungen schafft und die Schönheit dieses einzigartigen Landes in all ihren Facetten enthüllt.

Diese Reise wurde für 4 Personen kreiert. Gerne schneiden wir diese ganz persönlich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu.

Route

1.

Tag

Herzlich Willkommen in Kapstadt! Ihre Reise beginnt mit einem privaten Transfer zum atemberaubenden Hotel The Silo, welches gekonnt Vergangenheit und Moderne verbindet, während es von den wechselnden Farben des Himmels und dem Tanz der Wolken über dem Tafelberg geküsst wird. Schon auf dem Weg dorthin werden Sie von den spektakulären Aussichten und der pulsierenden Energie der Stadt verzaubert.

2.

Tag

Nach einer erholsamen Nacht im exklusiven The Silo erwartet Sie heute eine faszinierende Stadtführung durch die malerischen Gassen von Kapstadt. Der Höhepunkt des Tages ist zweifellos der Besuch des majestätischen Tafelbergs, von dem aus Sie einen Panoramablick über die Stadt und das glitzernde Meer genießen können.

3.

Tag

Heute steht ein unvergessliches Abenteuer auf dem Programm! Sie werden in die Lüfte steigen und mit einem Helikopter entlang der atemberaubenden Küste bis zum Cape Point fliegen. Die schroffen Klippen und die wilden Wellen des Ozeans werden Sie in Staunen versetzen. Später haben Sie die Möglichkeit, funkelnde Diamanten bei Shimansky Diamonds zu bewundern.

4.

Tag

Ein Tag voller Shopping-Freuden erwartet Sie! Gemeinsam mit einem Guide entdecken Sie die charmanten Boutiquen und Märkte von Kapstadt. Lassen Sie sich von der Vielfalt der einzigartigen Schätze inspirieren. Am Nachmittag können Sie entspannt im Zeits MOCCA, einem Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst, die kreative Atmosphäre genießen.

5.

Tag

Es geht weiter in die malerische Landschaft der Weinregion. Ein privater Transfer bringt Sie zu Babylonstoren, einem idyllischen Weingut, wo ein köstliches Mittagessen auf Sie wartet. Danach fahren Sie weiter zur bezaubernden La Residence, wo Sie sich am Nachmittag herrlich entspannen können.

6.

Tag

Die idyllische Umgebung der La Residence lädt zu einem malerischen Ausflug in die Weingüter von Stellenbosch ein. Die endlosen Weinreben und charmanten Anwesen werden Sie in ihren Bann ziehen. Genießen Sie die edlen Tropfen und das unvergleichliche Flair dieser besonderen Region.

7.

Tag

Heute erkunden Sie das malerische Franschhoek, bekannt als die kulinarische Hauptstadt Südafrikas. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte und die kulturelle Vielfalt dieses charmanten Dorfes. Natürlich steht auch hier der Genuss von erlesenen Weinen und exquisiten Speisen im Mittelpunkt.

8.

Tag

Der Tag beginnt mit einer malerischen Fahrt nach Hermanus, einem Ort, der berühmt für seine Walbeobachtung ist. Im luxuriösen Birkenhead House werden Sie sich wie im Paradies fühlen. Gönnen Sie sich am Nachmittag ein wenig Entspannung und verarbeiten Sie die vielen Eindrücke der letzten Tage.

9.

Tag

Heute steht ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Programm: eine aufregende Walbeobachtungstour. Beobachten Sie die majestätischen Meeresbewohner in ihrer natürlichen Umgebung. Die mutigen können optional auch an einem Hai-Käfigtauchgang teilnehmen und die faszinierende Unterwasserwelt erkunden.

10.

Tag

Heute beginnt ein unvergessliches Kapitel Ihrer Reise. Mit einem privaten Helikoptertransfer werden Sie in die majestätische Royal Malewane Lodge geflogen. Dort angekommen, erwartet Sie eine aufregende Safari. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um die „Big Five“ in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken.

11.

Tag

Der Tag startet früh, denn Sie wollen keine der faszinierenden Tierbegegnungen verpassen. Begleitet von erfahrenen Rangern und Guides werden Sie auf zwei spektakulären Safarifahrten das wilde Tierreich erkunden. Jede Begegnung wird Ihr Herz höherschlagen lassen.

12.

Tag

Heute heißt es nochmals Safari pur! Auf den morgendlichen und nachmittäglichen Safaris erleben Sie erneut die Magie der afrikanischen Tierwelt. Beobachten Sie majestätische Elefanten, elegante Leoparden, grazile Gazellen und viele weitere faszinierende Arten.

13.

Tag

Heute neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Mit einem privaten Charterflug werden Sie zum OR Tambo International Airport in Johannesburg gebracht. Von dort aus treten Sie mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck Ihre Heimreise an. Südafrika behält für immer einen besonderen Platz in dem Herzen vieler Reisenden.

clusive

  • 4 Nächte im The Silo
  • 3 Nächte im La Residence
  • 2 Nächte im Birkenhead House
  • 3 Nächte im Royal Malewane
  • Kapstadt: City Tour & Tafelberg
  • Helikopterflug (Cape Point) & Shimansky Diamonds
  • Weintouren in Stellenbosch & Franschhoek
  • Nachmittagsverwöhnprogramm in Birkenhead House
  • Walbeobachtungstour
  • Safari Aktivitäten mit Guides
  • Alle Landtransfers
  • Privater Helikoptertransfer zum Flughafen in Kapstadt
  • Privater Charter zum Royal Malewane (Tag 10)
  • Privater Charter zum OR Tambo International Airport (Johannesburg) (Tag 13)

Preis

ab 20.500 €

pro Person

Fyne anfragen