AMANDIRA

cruises


Indonesien

Weißer Sand, türkisfarbenes Meer und ein Unterwasser-Eden

Indonesien

6 Nächte

Segelkreuzfahrt

ab

auf Anfrage

pro Person

AMANDIRA - seltene Abenteuer, unvergleichliche Erlebnisse

AMAN´s Flagschiff Yacht

AMANDIRA

Inspiriert von den alten Phinisi-Segelschiffen wurde die zweimastige Amandira von Konjo-Handwerkern aus einheimischen Harthölzern maßgeschneidert und handgefertigt. Sie fährt sowohl unter Segel als auch mit Motor und verbindet die alte Romantik des Gewürzhandels mit modernsten Annehmlichkeiten.

Zur 14-köpfigen Crew der Amandira gehören zwei Privatköche, erfahrene Kellner, ein erfahrener Tauchmeister und ein hochqualifizierter Spa-Therapeut, die alle einen intuitiven, persönlichen Service bieten.

Das Essen an Bord der Amandira ist ein Gourmet-Erlebnis vom Sonnenaufgang bis zu den Sternbildern, die sich am endlosen Nachthimmel drehen. Die Yacht bietet mehrere Speisesäle, in denen Sie exquisite indonesische, asiatisch inspirierte und internationale Gerichte genießen können, die alle mit den frischesten Zutaten zubereitet werden.

Indonesien ist bekannt für seine unberührten Riffe und die Artenvielfalt im Meer. Die Amandira verspricht einen unvergleichlichen Zugang zur Unterwasserwelt mit modernster Tauchausrüstung an Bord und zahlreichen Möglichkeiten zum Schnorcheln, Kajakfahren und Tretbootfahren während des Tages.

Von Massagen in der Privatsphäre Ihrer Kabine bis hin zu Yoga am Strand – Wellness mit Aman lässt sich wunderbar auf die hohe See übertragen.

Triton Bay Expedition

Entdecken Sie auf dieser Expedition mit sechs Übernachtungen in der Triton-Bucht alles, was Taucher, Sonnen-, Meeres- und Naturliebhaber sich wünschen können, und noch mehr. Benannt nach dem griechischen Meeresgott, ist diese herrliche Bucht in der Kaimana-Regentschaft, die zur indonesischen Provinz West-Papua gehört, ein wahrer Himmel auf Erden. Unberührt von jeglicher Bebauung bedecken die Riffe den Meeresboden mit einem Wunderland aus Weichkorallen, in dem alle Arten von Meeresbewohnern leben, vom Pygmäenseepferdchen bis zum majestätischen Walhai. Die Flora und Fauna an Land ist ebenso spektakulär, und eine reiche Vogelwelt sorgt für den Soundtrack eines jeden denkwürdigen Tages.

Lassen Sie die reale Welt hinter sich, während Sie von der Stadt Kaimana aus in Richtung Süden zu Ihrem eigenen privaten Paradies fahren, wo Wasserfälle ins Meer stürzen und Klippen mit altertümlicher Felskunst aufwarten. Während Sie die schönsten Tauchplätze der Triton Bay entdecken, die höchsten Gipfel erklimmen und an den unberührten Stränden spazieren gehen, wird an Bord der Amandira jeder Wunsch erfüllt. Erfahrene Köche bereiten exquisite Mahlzeiten zu und ein PADI-zertifizierter Tauchlehrer hilft bei der Planung Ihrer Tage.

Route - Triton Bay

Weißer Sand, türkisfarbenes Meer und ein Unterwasser-Eden

1.

Tag

Einschiffung auf Amandira

Ankunft in der kleinen, aber aufgeräumten Grenzstadt Kaimana. Nach dem Einschiffen und dem Kennenlernen der Crew geht die Reise beginnt die Reise in Richtung Süden, während die Gäste sich ausruhen und das Mittagessen genießen. Den ersten Nachmittag verbringen wir in der Triton Bucht, wo die Gewässer einige der besten und vielfältigsten Makroleben Indonesiens beherbergt, mit Pygmäen Seepferdchen, unbenannte Arten von Tintenfische und Tintenfische und endlose Arten von Nacktschnecken.

2.

Tag

Privates Paradies

Wenn Sie aufwachen, ist ein Stück weißer Pudersand in Sicht, steigen Sie in das Beiboot und die Gäste werden zum unberührten Jadestrand gebracht und ein herzhaftes Frühstück im Schatten von Sonnenschirmen und Palmen zu genießen. Genießen Sie die Schönheit dieses unberührten Ortes. Die Gäste werden zum ersten Tauch-/Schnorchelplatz gebracht. Später Nachmittag können Sie die Vorteile der Kajaks und Paddelbretter nutzen oder vielleicht in diesem Unterwasserparadies wieder ins Paradies.

3.

Tag

Unterwasser-Entdeckungen

Beginnen Sie den Tag mit einem frühmorgendlichen Tauchgang an einem der vielen lebendigen und fischreichen Riffs in der Triton Bay. Nach Frühstück genießen Sie eine Auszeit am Strand bis zum Mittagessen. Nutzen Sie die zweite Hälfte des Tages, um eine andere Wasseraktivität Ihrer Wahl. Die Reise weiter durch die Lagunen und Inselchen, um dann zum höchsten Aussichtspunkt, den die Gegend zu bieten hat.

4.

Tag

Schnorcheln mit Wal Haien

Wenn die Sonne aufgeht, besuchen die Gäste die Bagans – große traditionelle Fischerboote. Mit etwas Glück können die Gäste auch par-ein einmaliges Erlebnis Schnorcheln mit den majestätischen Wal Haien. Nach dem Frühstück besuchen Sie die Klippen von Namatota, um die geheimnisvollen alten Felszeichnungen der Ureinwohner. Genießen Sie einen entspannten Nachmittag an einem exklusiven Strand, nippen an Kokosnüssen aus einem nahe gelegenen Kokosnüsse aus einem nahe gelegenen Dorf, ein Nickerchen oder eine Massage.

5.

Tag

Traditionelle Dörfer

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch das traditionelle Dorf von Adi Adi Island und lernen Sie die Lebensweise der Einheimischen Lebensweise. Zurück auf dem Boot machen Sie sich auf ein unvergleichliches Essen ein; die Besatzung hat das -Mittagessen auf einer langen Sandbank. Zu einem günstigen Zeitpunkt werden die Gäste direkt zu den besten Riffen der Riffen, die die Gegend zu bieten hat, zum Schnorcheln oder Tauchen. Während die Sonne langsam untergeht, genießen Sie Cocktails und Kanapees auf dem Oberdeck während die Amandira zum nächsten Ort fährt Standort.

6.

Tag

Wunder des Wasserfalls

Am Morgen besichtigen wir den Kiti Kiti Wasserfall – ein einzigartiger Wasserfall, der direkt ins Meer stürzt. Schwimmen oder Schnorcheln am Fuße des Wasserfalls, machen unvergessliche Fotos machen und sogar hinter dem Wasserfall spazieren, um die Aussicht auf das Meer. Nach dem Mittagessen können Sie beim Schnorcheln einige versteckten kristallklaren Lagunen, bevor Sie den bevor Sie den Nachmittag an einem der Lieblingsstrände der Bereich.

7.

Tag

Ausschiffung in Kaimana

Genießen Sie das Frühstück an Bord im Hafen von Kaimana, bevor Sie sich herzlich verabschieden, Ausschiffung und Fahrt zum Flughafen.

clusive

Chartern Sie ihr eigenes Abenteuer mit Freunden oder Familie durch einige der bekanntesten Segelrouten der Welt an Bord der 52 Meter langen, traditionellen „Phinisi“ Superyacht – AMANDIRA. Unter Segel und Motor erkundet die AMANDIRA die abgelegenen Inseln der Indonesiens, den von der UNESCO geschützten Komodo Nationalpark und die herrlichen Korallenriffe von Raja Ampat. Sie werden ein unvergleichliches Maß an Komfort, Service und Küche genießen, während Sie den indonesischen Archipel erkunden, wo Sie unberührte Riffe und Landschaften erleben, die nur wenige jemals zu Gesicht bekommen.

  • Komplettcharter der AMANDIRA mit 3 Kabinen
  • 6 Nächte Segelkreuzfahrt
  • alle Mahlzeiten & nicht alkoholische Getränke an Bord
  • Tauchequipment inklusive Tauchlehrer
  • alle Aktivitäten, inklusive: Wandern, Beach Picknick, Kajak, Stand-up Paddle und National Park Eintrittsgelder

Preis

ab auf Anfrage

pro Person

Fyne anfragen

ONE&ONLY Saint Geran

BEACH


MAURITIUS

ONE&ONLY Saint Geran

MAURITIUS

7 Nächte

Leistungspaket

ab

9.400 €

Familiengesamtpreis

ONE&ONLY Saint Geran – ein tropisches Inselparadies

Das One&Only Le Saint Géran mit seinen sanft wiegenden Palmen und dem leuchtend weißen Sand ist ein Paradies zwischen Wind und Wellen. Vor der Ostküste von Madagaskar, umgeben vom warmen Indischen Ozean und geprägt von endlosen Stränden und azurblauen Lagunen, liegt Mauritius. An der Nordspitze der berühmten Küste von Belle Mare erwartet Sie das One&Only Le Saint Géran, zweifellos eines der besten Resorts auf Mauritius.

Die Zimmer im Resort bieten Ihnen einen herrlichen Blick über die tropische Insel. Wählen Sie aus den verschiedenen Panoramaperspektiven aus: palmengesäumte Lagune, um den Sonnenuntergang über den Bergen zu beobachten, oder genießen Sie den Sonnenaufgang über dem Meer bequem von Ihrem Bett aus. In Ihrer zweiten Heimat dreht sich alles um die Kunst der Entspannung. Genießen Sie absolute Privatsphäre und herausragenden Service.

Außergewöhnliche Speisen, atemberaubende Freiluftrestaurants und echte mauritische Küche definieren die Fünf-Sterne-Gastronomie im One&Only Le Saint Géran ebenso wie die Kreativität und Leidenschaft der Köche sowie ihre Begeisterung für regionale Zutaten. Adrenalinjunkie, Sonnenanbeter oder Wellness-Fan? Das Resort stellt passende Erlebnisse und Aktivtäten für jede Stimmung zusammen und bieten unzählige Attraktionen im Resort und der Umgebung.

clusive

  • 7 Nächte in einem Beach Front Balcony King
  • inklusive Package „Stay Now and Safe“ – beinhaltet Folgendes:
    Frühstück und Abendessen
    Kinder zahlen nichts im Zimmer der Eltern
    bis zum 20% Ermäßigung auf die Zimmerrate (hier bereits inkludiert)

Preis

ab 9.400 €

Familiengesamtpreis

Fyne anfragen

RIVERSIDE RAVEL

cruises


Frankreich

Die Leichtigkeit des Seins: Magisches und Mystisches an Rhône und Saône

Frankreich

7 Nächte

Flusskreuzfahrt

ab

2.523 €

pro Person

RIVERSIDE RAVEL - Die Leichtigkeit des Seins: Magisches und Mystisches an Rhône und Saône

Ein Schiff, 2 Flüsse, 8 Tage – und unzählige Erinnerungen! Auf dieser großartigen Reise lernen Sie zwei der größten Flüsse Frankreichs kennen: die Saône und die Rhône – sowie das Burgund, die Provence und die Camargue, das größte Feuchtgebiet des Frankreichs! Starten Sie im 2.000 Jahre alten Lyon mit seinen geheimen überdachten Traboules (Passagen), die im Zickzack durch die Stadt führen, und seiner weltberühmten Gastronomiekultur. Genießen Sie Ihre Reise im luxuriösen Riverside Schiff entlang der Saône und entdecken Sie unvergessliche Juwele wie das Art Nouveau Städtchen Chalon-sur-Saône, Tournus, dessen „Lage, Lage, Lage“ es leicht machte, es zu verteidigen, und Macon, wo eine Apotheke aus der Zeit Ludwigs XV. mit ihren schweren Nussbaum-Schubladen für Opium, Elfenbein, Seide, Kokon und andere ungewöhnliche Produkte einen Einblick in die Medizin des 18. Jahrhunderts ermöglicht. Auf dem Weg nach Süden erreichen Sie die legendäre Rhône, um zu entdecken, was diese Region so besonders macht: das alte Vienne und Viviers, die kleinste Stadt Frankreichs; das hübsche, provenzalische Tarascon; Vincent Van Goghs geliebtes Arles, wo der Künstler den Reiz der Gegend mehr als 200 Mal auf Leinwand bannte; und Port St. Louis im fernen Suden, wo die Rhone ins Meer mündet. Auf der Riverside können Sie auch Aktivitäten auswählen, die Ihnen ein ganz persönliches Erlebnis bieten, z. B. einen Tagesausflug in die burgundische Weinregion Beaujolais, in die kultige Stadt Aix-en-Provence oder in die Camargue mit ihren rosa Flamingos und Wildpferden. Wenn Sie sich wirklich aktiv werden wollen, können Sie Kajak fahren oder mit dem E-Bike die Stadt erkunden. Nicht zu vergessen die abendliche Kreuzfahrt durch das wunderschone Rhône-Delta – tres magnifique!

Diese Kreuzfahrt beinhaltet ein RIVERSIDE HIGHLIGHT EXCLUSIVE Sunset Dinner auf dem Weingut Château de Panéry mit fabelhaftem Essen, Musik und natürlich Wein in Strömen!

Riverside Ravel
An Bord haben Sie unendlich viel Platz, Sie haben einen persönlichen Butler, und je nach Laune entscheiden Sie sich für besondere Ausflüge. Auf der Riverside Ravel zu sein, heißt: maximal entspannen, stilvoll faulenzen und in jeder Hinsicht genießen. Mit Riverside Luxury Cruises sind Sie immer eine Schiffslänge voraus. Wir machen einen Flusskreuzfahrt zur Reise Ihres Lebens.

Route

1.

Tag

Lyon

Lyon ist Mekka für Gourmets. Ist 2000 Jahre Geschichte. Ist Musèe des Beaux-Arts. Ist Altstadt mit kopfsteingepflasterten Gassen. Ist die Basilika Notre-Dame und eine grandiose Aussicht über Stadt und Land. Ist Seidenmalerei im schmucken Arbeiterviertel La Croix-Rousse. Ist der Gourmet-Tempel Les Halles de Lyon de Paul Bocuse. Ist feinste Küche in den Bouchons. Oh la la – soviel Sinnlichkeit. So viel Genuss.

2.

Tag

Chalon sur Saône

Quelle surprise! Die Schonheit von Chalon-sur- Saône beginnt direkt am Quai Gambetta, wo das Schiff anlegt. Man läuft flussaufwärts und erschließt sich diese schmucke Stadt, in der bereits Julius Cäsar Spuren hinterlassen hat und deren Museum die Erfindung der Fotografie thematisiert. In Chalon-sur- Saône sieht man hübsches Fachwerk und Fassaden im Stil des Art-Nouveau. Das Théâtre Piccolo wurde der königlichen Oper in Versaille nachempfunden.

Macon

Mit bunten Altstadthäusern und der alten Kirche St. Vincent, mit Weinbergen und Wiesen ist Mâcon ein charmantes Städtchen. Wer durch die Stadt spaziert und zur Place aux Herbes kommt, sollte vor dem Holzhaus Maison de Bois verweilen. Beim Blick auf die Fassade entdeckt man zauberhafte Grotesken und Fabeltiere. Übrigens wurde der französische Fußball-Nationalspieler Antoine Griezmann in Mâcon geboren.

3.

Tag

Vienne

Diese Stadt ist ein Juwel für Menschen, die sich für das Gestern und das Heute interessieren. Vienne ist Kleinstadt, zählte im 2. Jahrhundert aber bereits 30.000 Einwohner. Einen Aufschwung brachten Handel und die Dampfschifffahrt im 19. Jahrhundert. Und was sollte man sehen? Auf jeden Fall das Archäologische Museum, die Museumsanlage St- Romain-en-Gal mit dem Haus der Ozeangötter und die Reste der einstigen Thermen. Und danach setzt man sich am besten in ein Café und genießt die Gegenwart.

4.

Tag

Viviers

Nachts scheinen die Geschichten von den Mauern der umliegenden Häuser zu kommen. Enge Gassen. Kopfsteinpflaster. Diese kleine Stadt ist ein wahres Juwel. Ja, ein Spaziergang durch Viviers ist eine Reise zurück ins Mittelalter, denn die ehemalige Bischofsstadt blieb von den Zerstörungen der Kriege verschont. Neben kleinen Geschäften gibt es auch große Dinge zu sehen. Zum Beispiel die Kathedrale mit besonderen Kunstwerken wie den fünf Wandteppichen – drei davon wurden dem Bischof von Napoléon III. geschenkt. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist der Aussichtspunkt in der Oberstadt. Was für ein Blick auf diesen bezaubernden Ort.

5.

Tag

Tarascon

Tarascon liegt in der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und ist eine geschichtsträchtige Stadt. Die prächtige Festung von Tarascon, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein imposantes Symbol des mittelalterlichen Erbes der Stadt. Sie wurde zwischen 1401 und 1433 erbaut und diente als erste Verteidigungslinie für die Grenzgebiete an der Rhône und als Residenz für König René, der die Titel König von Neapel, Herzog von Anjou und Graf der Provence trug. Die beeindruckende Festung ist außergewöhnlich gut erhalten und beherbergt heute ein Museum, in dem historische Artefakte, Kunst und Möbel ausgestellt sind. Ein weiteres architektonisches Juwel der Stadt ist die Stiftskirche Saint-Martha, ein wunderschönes Beispiel für gotische Architektur. Die reiche Geschichte von Tarascon reicht bis zum jährlichen „Fête de la Tarasque“, bei dem das mythische Ungeheuer Tarasque gefeiert wird, eine einzigartige lokale Legende.

6.

Tag

Arles

Diese Perle der Provence ist umgeben von den schönsten Naturparks in Europa. Arles steht heute als Inbegriff für bedeutende Kunst und Zeugnisse einer ereignisreichen Geschichte, vom Amphitheater bis zu stolzen Patrizierhäusern. Und was wäre Arles ohne van Gogh – im Lichte des Künstlers durch die Stadt flanieren – auch das ist unvergesslich.

7.

Tag

Avignon

Sie ist Wahrzeichen der Stadt. Sie biegt sich über die Rhone und das bereits seit 1840. International bekannt wurde die Pont Saint-Bénézet durch das Lied Sur le pont d’Avignon. Wer sie überquert, steht gleich vor dem Papstpalast, einem der größten und wichtigsten mittelalterlichen Gebäude Europas. Er entstand, man muss es sagen, aus purer Faulheit: Denn der Erzbischof von Bordeaux machte sich nicht die Mühe, zu seiner Papstweihe nach Rom zu reisen. Er ließ sich in Lyon krönen und in Avignon einen Palast bauen. Ein Monument.

8.

Tag

Avignon

Sie ist Wahrzeichen der Stadt. Sie biegt sich über die Rhone und das bereits seit 1840. International bekannt wurde die Pont Saint-Bénézet durch das Lied Sur le pont d’Avignon. Wer sie überquert, steht gleich vor dem Papstpalast, einem der größten und wichtigsten mittelalterlichen Gebäude Europas. Er entstand, man muss es sagen, aus purer Faulheit: Denn der Erzbischof von Bordeaux machte sich nicht die Mühe, zu seiner Papstweihe nach Rom zu reisen. Er ließ sich in Lyon krönen und in Avignon einen Palast bauen. Ein Monument.

clusive

  • Reisezeitraum von Juli bis November
  • 7 Übernachtungen in einer Melody Suite mit Vollpension
  • kein Einzelsuitenzuschlag in der Melody-Suite (begrenztes Kontingent)
  • 150 € Bordguthaben pro Person bei Buchung bis 31.05.2024 (gilt bei mind. 5 Nächten an Bord und bei Abreise bis 31.08.2024. Nicht mit dem Einzelsuitenangebot kombinierbar.)
  • kostenloses WLAN
  • Kuchen, Waffeln, Eis
  • Hafengebühren

Preis

ab 2.523 €

pro Person

Fyne anfragen

SEA CLOUD SPIRIT

cruises


Frankreich

Den Sommer verlängern

Frankreich

5 Nächte

Kreuzfahrt

ab

4.495 €

pro Person

SEA CLOUD SPIRIT - Den Sommer verlängern

Genussvolles Wochenende zwischen Côte d’Azur und Korsikas Naturschönheiten
„Einmal auftanken bitte!“ – bei einem langen Wochenende unter Segeln. Eigenwillig, stolz und charmant: korsische Insel-Vielfalt zwischen Bastia und Calvi. Der Badeort der Belle Époque: Sanremo, mondäne Hauptstadt der Blumenriviera.

 

Mit an Bord: Sternekoch Michael Collantes
Der gebürtige Amerikaner lernte unter den bekanntesten Köchen der USA u.a. Wolfgang Puck. Heute führt er sein eigenes, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant: das Soseki in Orlando. Auf der SEA CLOUD SPIRIT wird er Ihnen genussvolle Einblicke in seine Sterneküche gewähren.

Route

1.

Tag

Sa. 05.10.2024

Nizza/Frankreich

Abfahrt 19.00 Uhr

Nizza liegt in einer von der Natur großzügig bedachten Region: das Meer leuchtet azurblau und im Hintergrund ragen malerisch die Berge in den Himmel. Vom Burgberg bietet sich ein fantastischer Blick über die verwinkelte Altstadt, ein Gassenlabyrinth mit barocken Kirchen, pastellfarbenen Häusern und roten Ziegeldächern. Das Herz der eleganten Neustadt mit ihren prächtigen Palästen und noblen Hotels im Belle-Époque- und Art-déco-Stil ist die Promenade des Anglais, ein mondäner, fünf Kilometer langer Laufsteg entlang der herrlichen Baie des Anges und ihrem langen Strand.

2.

Tag

So. 06.10.2024

Ein Tag unter Segeln

Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Zeit, sich entspannt im Deckchair zurückzulehnen und der Crew bei echter Handarbeit zuzuschauen.

3.

Tag

Mo. 07.10.2024

Calvi/Korsika

Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Calvi bietet jedem Geschmack das richtige Vergnügen: Für Romantiker ist ein Gang durch die Altstadt und der Blick von den Festungsmauern ein Muß, Stadtflaneure besuchen die bunte und lebendige Unterstadt mit ihren Bars und exklusiven Cafés. Wer am liebsten im Sand spazieren geht, wird am weitläufigen Stadtstrand seine Freude haben. Im Osten, von den höchsten Bergen Korsikas beschützt, entstand rund um Calvi ein üppig grüner, wilder Garten mit Olivenhainen und Orangenbäumen. Im Hinterland der Balagne verstecken sich malerische Dörfer und präsentieren das traditionelle Korsika mit eigenwilligen Inselstolz: Kaum ein Ortsschild, das nicht in korsischer Sprache geschrieben ist.

4.

Tag

Di. 08.10.2024

Bastia/Korsika

Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 13.30 Uhr

Er könne, so sagte einst Napoléon Bonaparte, seine Heimatinsel mit geschlossenen Augen am Geruch erkennen. Und tatsächlich – sobald sich der Windjammer Korsika nähert, vermischt sich die Meeresbrise mit dem würzigen Duft der Macchia, die die Insel wie ein grüner Teppich bedeckt. Sonne, Wind und Meer haben das vielfältige Eiland geformt, hier wechseln sich hohe Gipfel ab mit fruchtbaren Tälern, schroffe Klippen mit sanften Stränden. Die Hafenstadt Bastia versprüht viel mediterranes Flair. Ihr lebhafter Mittelpunkt ist der Platz Saint-Nicolas, den man sich – wie die hübsche Altstadt am Hafen – gut zu Fuß erlaufen kann.

5.

Tag

Mi. 09.10.2024

Sanremo/Italien

Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 13.30 Uhr

Ende des 19. Jahrhunderts hatten der Adel und reiche Industrielle klare Urlaubs-Prioritäten: Ganzjährig mild sollte es sein, am Meer gelegen, gern mit Casino und französischem Charme. Und wenn es dazu noch herrlich romantisch nach Nelken- und Rosenblüten riecht: perfekt. So wurde aus dem ligurischen Fischerdorf Sanremo ein mondäner Badeort – und der Mittelpunkt der Blumenriviera. In nur wenigen Jahren entstanden zahlreiche elegante Hotels und die prunkvollen Gründerzeit-Villen beim Porto Vecchio, der Piazza Colombo und dem Corso Matteotti. Einen interessanten Gegensatz zu so viel Eleganz bietet die orientalisch anmutende Altstadt von Sanremo: La Pigna.

6.

Tag

Do. 10.10.2024

Marseille/Frankreich

Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 13.30 Uhr

Marseille, die älteste und zweitgrößte Stadt Frankreichs, mit dem wichtigsten Hafen des Landes, liegt wie ein riesiges Amphitheater am Golfe du Lion und schaut auf das Mittelmeer. Seit über 2600 Jahren treffen hier Europa und Afrika aufeinander und die Kulturen mischen sich wie die Fische in der Bouillabaisse. Die Prachtstraße Canebière mit ihren wuchtigen Großbürgertumshäusern führt direkt zum Alten Hafen und dem täglichen bunten Fischmarkt. Die Stadt wandelt sich, das berüchtigte Altstadtviertel Panier ist längst aufgeräumt, seit 1995 setzt die Euroméditerranée in der multikulturellen Metropole das größte Stadtentwicklungsprojekt Europas um. 2013 ist Marseille Europäische Kulturhauptstadt.

clusive

  • inklusive An- und Abreise ab/bis Deutschland sowie die Transfers ab/bis Flughafen zum Schiff
  • Segelkreuzfahrt in eine Garantie Doppelkabine Kategorie D & E
  • 05.10. – 10.10.2024 Nizza – Marseille
  • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • Trinkgelder
  • Begrüßungs-Champagner in der Kabine
  • Sämtliche Mahlzeiten vom Frühaufsteherfrühstück bis zum erlesenen 4-Gang-Auswahlmenü am Abend
  • 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise
  • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner
  • Qualitätsweine von namhaften Winzern und Bier zum Mittag- und Abendessen
  • Alle Softgetränke während der Reise
  • Alle alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten
  • Mineralwasser auf den Ausflügen
  • Täglich frisch gefüllter Obstkorb in Ihrer Kabine
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen
  • Alle Hafengebühren
  • Nutzung des Wassersport-Equipments wie z.B. Schnorchel-Ausrüstung, Stand-Up-Paddles und Towable Tube (wetterabhängig)
  • Kostenloser Wäscheservice in der Kat. A-C (SEA CLOUD), Kat. A+B (SEA CLOUD II und SEA CLOUD SPIRIT)

Preis

ab 4.495 €

pro Person

Fyne anfragen

Hermes Mega Catamaran

Hermes Mega Catamaran

HERMES MEGA CATAMARAN - GALAPAGOS

Eröffnung April 2025

Der Hermes Mega-Katamaran definiert die Zukunft der Galápagos-Luxuskreuzfahrten durch eine perfekte Balance von Komfort, unvergleichlichem Service und unvergesslichen Erlebnissen an Bord, an Land und im Wasser. Mit einer maximalen Kapazität von 20 Gästen bietet die Hermes ein unvergleichliches Erlebnis durch Exklusivität, erstklassige Annehmlichkeiten und ein Verhältnis von Besatzung zu Gästen von fast 1 zu 1. An Bord der Hermes können Sie die Intimität eines kleinen Schiffes erleben, ohne auf die Annehmlichkeiten eines größeren Kreuzfahrtschiffes verzichten zu müssen.

Stechen Sie in See zu einem bahnbrechenden Abenteuer, das seinesgleichen sucht, wenn der Hermes Mega-Katamaran im April 2025 sein Debüt in den unberührten Gewässern der Galapagos-Inseln gibt. Dieses prächtige Schiff verspricht ein unvergleichliches Erlebnis, das sorgfältig entworfen wurde, um die Essenz des Luxusreisens in einem der außergewöhnlichsten natürlichen Heiligtümer der Welt neu zu definieren.

Der Hermes Catamaran verfügt über 12 geräumige, umbaubare und hochmoderne Suiten, die sich auf zwei der drei Decks verteilen und den perfekten Rückzugsort für einen erlebnisreichen Tag bieten. Diese Suiten, darunter 10 Doppel- und 2 Einzelsuiten, verfügen alle über ein eigenes Bad mit Whirlpool, Klimaanlage, begehbaren Kleiderschrank, eine gut gefüllte Minibar, raumhohe Fenster und einen eigenen Balkon. Alleinreisende werden von den Einzelkabinen begeistert sein, während Familien sich für Suiten entscheiden können, die miteinander verbunden werden können, um ihr Erlebnis zu verbessern.

Während Sie diesen erstaunlichen Archipel erkunden, werden Sie sich auch einer ebenso inspirierenden kulinarischen Reise hingeben und die Verschmelzung von ecuadorianischer und internationaler Küche auf einem von Ihrem ecuadorianischen Chefkoch sorgfältig zusammengestellten Menü genießen. Sie können Ihr gastronomisches Wissen sogar noch erweitern, indem Sie an Koch- und Cocktailkursen teilnehmen, bei denen Sie die Kunst erlernen, lokale Gerichte und charakteristische Cocktails mit Ihren eigenen Händen zu kreieren. Ihre Reise an Bord der Hermes ist nicht nur Luxus, sondern auch eine transformative Naturerfahrung. Tauchen Sie ein in die evolutionären Wunder der Galapagos-Inseln, erkunden Sie die einzigartigen Landschaften, beobachten Sie seltene Arten und schwimmen Sie an der Seite neugieriger Wildtiere.


Nujuma, a Ritz Carlton Reserve

Nujuma, a Ritz Carlton Reserve

NUJUMA, A RITZ CARLTON RESERVE - SAUDI ARABIEN

Eröffnet Mai 2024

Auf dem paradiesischen Sandstreifen der Privatinsel Ummahat gelegen und von kristallklarem Wasser umgeben präsentiert sich das Nujuma, a Ritz-Carlton Reserve mit seinen eleganten Überwasser- und Strandvillen auf einzigartige Art und Weise.

Villen mit Panoramafenstern, offene Wohnräume und einem Swimmingpool mit Meerblick bilden das neuste Projekt Saudi-Arabiens am Roten Meer: Nujuma, a Ritz Carlton Reserve. Die in zyklischer Form über dem flachen Meerwasser errichteten und mit Sandbänken verbundenen Residenzen, sind so konzipiert, dass sie ein Gefühl der Gemeinschaft vermitteln und gleichzeitig die Privatsphäre wahren. Ihr persönliches Luxuserlebnis wird zudem durch einen großzügigen Spa, mehrere Swinningspools und eine exzellente Auswahl an Restaurants perfektioniert. Die eleganten, hellen Innenräume, die an ein modernes Strandhaus erinnern, gehen über ein Indoor-Outdoor-Living-Konzept.

Angesichts der Lage überrascht es nicht, dass Aktivitäten im Wasser wie Tauchen und Schnorcheln im Mittelpunkt stehen.

Freuen Sie sich darauf, diesen magischen Ort zu erleben und die Unberührtheit der bunten Unterwasserwelt und der feinsandigen Strände in vollen Zügen zu genießen!


Dunas de Formentera

Dunas de Formentera

DUNAS DE FORMENTERA - SPANIEN

Eröffnung Mai 2024

Am schönsten Strand der Insel Formentera – dem Playa Migjorn – lädt Sie das Dunas de Formentera zu absoluter Erholung inmitten traumhafter Natur ein.

Das Resort erstreckt sich malerisch über die fast weißen Dünen und verkörpert die lässige Lebensweise Formenteras, vereint mit Genuss und Entspannung. Formentera ist bekannt für seine unberührte Natur und tiefblauen Buchten – nicht umsonst wird die kleine Baleareninsel auch „Karibik des Mittelmeers“ genannt.

Das Dunas de Formentera wird sicher schnell zum Hotspot für alle, die auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Auszeit sind. Freuen Sie sich auf Zimmer mit atemberaubendem Meerblick, Gourmet-Restaurants und einen Wellnessbereich, der Sie den Alltag vergessen lässt. Das wird ein Sommerhighlight!


Six Senses La Sagesse

Six Senses La Sagesse

SIX SENSES LA SAGESSE - GRENADA

Eröffnung April 2024

Grenada hat einen unverwechselbaren Charme und ist bekannt für seine Pudersandstrände, die sanfte Inselbrise, die warmherzige und einladende Atmosphäre, sowie die fröhlichen Calypso-Rhythmen. Inmitten grüner Hügel, an der Südküste von Grenada liegt das Six Senses La Sagesse. Das Resort genießt eine erstklassige Lage zwischen zwei Stränden – einem geschützten und einem mit Wellengang. Das Resort ist einem malerischen karibischen Dorf nachempfunden, hier ist kein Gebäude höher als eine Palme.

Wer hier eincheckt, darf sich auf Luxus pur, Insel-Feeling und positive Vibes freuen. Alle Pool Suite und Villen wurden aus erneuerbaren und natürlichen Materialien gebaut. Die offene Bauweise sorgt für fließende Übergänge, vom Schlafzimmer geht es nahtlos auf die Außenterrasse und in den privaten Pool. Sie genießen einen atemberaubenden Rundumblick in die tropische Vegetation. Das Six Senses La Sagesse besticht natürlich auch in kulinarischer Hinsicht, so lässt man sich von der Karibik und von Südamerika inspirieren. Das Ergebnis sind unnachahmliche Kreationen, eine gelungene Mischung aus exotisch, frisch und fruchtig, hier trifft Meer auf Land mit Genuss.


Janu Tokyo

Janu Tokyo

JANU TOKYO - JAPAN

Eröffnet März 2024

Das Janu Tokyo, der Schwesternmarke von AMAN wird bald das neueste Luxushotel in Japans Hauptstadt sein. Innovatives Interieur trifft auf klassisch japanische Architektur.

Im Herzen der pulsierenden Stadt Tokios, befindet sich das Janu Tokyo in den neu errichteten Azabudai Hills. Im Inneren des 13-stöckigen Turms befinden sich 122 geräumige Zimmer, sowie großzügige Suiten mit privaten Balkonen und raumhohen Fenstern mit spektakulärem Ausblick auf die Stadt.

Zum Janu Tokyo gehören zwei japanische Restaurants, eines mit Sumibiyaki (japanische Grillgerichte), sowie ein Sushi-Restaurant. Das Wellness-Center im Erdgeschoss wird eines der größten in der Tokioter Hotelszene sein, mit Yoga, Pilates, Golf, Hydrotherapie und einem Thermalbereich.


Soneva Secret

Soneva Secret

SONEVA SECRET - MALEDIVEN

Eröffnet Januar 2024

Das Barfußparadies Soneva Secret, als erstes Resort im Haa Dhaalu Atoll bietet ultimative Privatsphäre und Abgeschiedenheit, wo die Schönheit der Natur im Überfluss vorhanden ist.

Auf einer winzigen, mit Sand bedeckten Insel gelegen, ist dieses Resort der Inbegriff von intimem Luxus, mit nur 14 Overwater – und Beachvillen – darunter die Castaway Villa, die erste schwimmende Villa auf den Malediven, welche sich über zwei Etagen erstreckt.

Die Schlafzimmer haben aufklappbare Dächer, von denen aus Sie die Sterne beobachten können, Seilrutschen führen zu einer erhöhten Weinkellerterrasse, und alle Gäste haben Zugang zu einem Privatkoch, der ihnen ein individuelles Esserlebnis bietet.

Erreichbar über ein privates Wasserflugzeug, das man in einer Stunde und 15 Minuten chartern kann, oder über eine Tageskreuzfahrt von Soneva Fushi aus, ist dies die Art von geheimem Inselresort, die bisher nur in Büchern zu finden war.