PONANT - Japans paradiesische Inseln

cruises


JAPAN

PONANT - Japans paradiesische Inseln

Japan

7 Nächte

Kreuzfahrt

ab

5.913 €

pro Person

PONANT - Japans paradiesische Inseln

PONANT ist die erste Kreuzfahrtreederei, die Sie ins Herz der zauberhaften Landschaften auf den tropischen Inseln im Süden Japans bei einer Expeditionskreuzfahrt bringt. An Bord der Le Jacques-Cartier entdecken Sie auf dieser 8-tägigen Route von Taiwan nach Kagoshima das reiche natürliche, kulturelle und historische Erbe Inseln Okinawa und Yaeyama im Ryukyu-Archipel entdecken.

Ab Keelung, dem Hafen von Taipeh, Hauptstadt der üppig bewachsenen Insel Taiwan, nehmen Sie Kurs auf die südjapanischen Inseln und steuern Ishigaki an, die Hauptinsel der Yaeyama-Inseln. Genießen Sie das dynamische Flair der gleichnamigen Stadt oder entdecken Sie die Bucht von Kabira, die für ihre malerische Kulisse mit kristallklarem türkisblauem Wasser und weißen Sandstränden bekannt ist.

Nach einer neuen Etappe in dem malerischen Dorf Taketomijima mit seinen traditionellen okinawanischen Häusern und seinen paradiesischen Sandflächen nimmt die Le Jacques-Cartier südlichen Kurs und steuert die Insel Iriomotejima an. Dieses kleine Stück Paradies, das zum UNESCO-Welterbe gehört, wird Sie mit dem authentischen und unberührten Charakter seiner wilden Strände und traditionellen Dörfer begeistern, die von üppigem tropischen Regenwald umgeben sind: Dschungel, Mangroven, Flüsse und Wasserfälle. Eine einmalige biologische Vielfalt mit zahlreichen endemischen Arten.

Anschließend geht es auf die Insel Kumejima, die Okinawa einst mit China verband. Die Insel ist berühmt für ihre Kunst des Eisa, ein Volkstanz, der im Rhythmus traditioneller Trommeln getanzt wird. Daneben offenbart die facettenreiche Insel ihre natürliche Schätze: die mythische Felswand von Mifuga oder auch den paradiesischen Strand von Hatenohama, ein beliebtes Ziel für Liebhaber von Unterwasserwelten. Und im erhabenen Okinawa-Archipel aus, auch Iheyajima, die nördlichste Insel von Okinawa, wo die traditionelle Kultur der Region bewahrt wird, steht auf dem Programm. Bei einer Eisa-Darbietung, die traditionelle darstellende Kunst mit Taiko-Trommeln, erhalten Sie einen Einblick.

Die Le Jacques-Cartier steuert die Insel Amamioshima zwischen Kyushu und Okinawa an. Sie ist umgeben von prächtigen Korallenriffen, gespickt mit grünen Gipfeln, bedeckt mit Urwäldern und monumentalen Mangroven. Auch von den starken okinawanischen Einflüssen, die auf der Insel herrschen, werden Sie begeistert sein.

Richtung Süden zur faszinierenden Berginsel Yakushima, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Sie ist ein geschütztes Naturreservat für endemische Arten wie den Yakushima-Affen und den Yakushima-Hirsch und beherbergt eine einzigartige Natur mit tausendjährigen Zedernwäldern, bezaubernden Wasserfällen und majestätischen Gipfeln.

Den krönenden Abschluss der Reise bildet Kagoshima, eine lebendige Stadt zwischen tausendjährigen Wäldern und majestätischen Vulkanen.

Route

1.

Tag

13. April 2024 – Keelung (Chilung)

Einschiffung 13.04.2024 von 16:00 bis 17:00
Abfahrt 13.04.2024 um 18:00

An der Nordostspitze von Taiwan erhebt sich die Hafenstadt Keelung an einer der schönsten Küsten der Insel. Sie liegt nahe dem spektakulären Yehliu-Naturpark und verdient es, dass Sie sich hier ein wenig länger aufhalten. Sie können leicht die Stadt zu Fuß durchstreifen, um ihre historischen Stätten zu entdecken. Zahlreiche Wege schlängeln sich durch die üppigen Hügel, welche den Hafen umgeben. Vom Park Chung Cheng und dem Fort Ershawan haben Sie einen prächtigen Panoramaausblick auf Keelung und das Küstengebiet.

2.

Tag

14. April 2024 – Ishigaki & Taketomijima

Die im Süden der Hauptinsel des Yaeyama-Archipels im Südwesten Japans gelegene Stadt Ishigaki weist alle Eigenschaften eines authentischen kleinen Paradieses auf. Sie haben es erraten, man kommt nicht für die Wolkenkratzer hierher, sondern für die Reinheit des kristallklaren, smaragdgrünen Wassers, das strahlende Weiß der Strände und das Korallenriff. Sie finden dort alles Nötige, um sich zu entspannen. Ishigaki ist zudem für den Ananasanbau und die Zucht von schwarzen Perlen bekannt.

Die Insel Taketomijima vor der Küste der Präfektur Okinawa fasziniert durch ihren traditionellen Charakter, der in einer prächtigen grünen Naturkulisse erhalten bleibt. Wie ihre großen Schwestern Ishigaki und Kuroshima, die wie sie selbst zum Archipel Yaéyama gehören, ist Taketomijima das ideale Reiseziel, um die typischen Insellandschaften und Lebensarten des alten Ryukyu-Reiches zu studieren. Hier scheint die Zeit stillzustehen … Es gibt kaum Autos, die einzigen Fortbewegungsmittel sind Fahrräder und Kutschen, die von imposanten Büffeln gezogen werden. Eine perfekte Gelegenheit, durch die malerischen Gassen zu bummeln, die von traditionellen Häusern mit roten Ziegeln gesäumt sind. Vor den meisten Häusern stehen Shisa-Statuen in Löwenform, um die bösen Geister abzuwehren.

3.

Tag

15. April 2024 – Iriomotejima

Wie ein verborgenes Paradies liegt die Insel Iriomote mitten im Yaeyama-Archipel. Mit beeindruckenden Mangrovenwäldern überdachte Flüsse durchziehen die zu 90 % mit einem dichten Dschungel bedeckte Insel. Iriomote ist das ideale Reiseziel für Liebhaber unberührter Weiten. Dieses üppige Juwel ist die Heimat einer außergewöhnlichen Flora und Fauna: Mit etwas Glück können Sie die Iriomote-Katze oder die Schlangenweihe, eine Adlerart, beobachten. Bei dieser Etappe haben Sie auch Gelegenheit, bei einem Schnorchelgang die betörenden Meeresgründe zu bewundern oder den grünen Dschungel bei einer Bootsfahrt durch die ruhigen Flüsse der Insel aus nächster Nähe zu bestaunen.

4.

Tag

16. April 2024 – Kumejima

Kumejima, 90 km südwestlich von Okinawa Honto gelegen, ist eine facettenreiche Insel mit zahlreichen natürlichen Attraktionen. Der wunderschöne 7 km lange feine Sandstrand Hatenohama verspricht Erholung oder spannende Abenteuer bei der Entdeckung der außergewöhnlichen Unterwasserlandschaften von Kumejima. Mifuga, eine Felswand an der Nordküste der Insel, veranschaulicht eindrucksvoll die Erosion an der Küste und die Gewalt der Natur. Die östliche Halbinsel birgt eine weitere geologische Formation, die bei Ebbe sichtbar ist. Es handelt sich um 1000 flache Steine mit einem Durchmesser von jeweils einem Meter, die vor einer Million Jahre durch die Kontraktion von Lava nach einem Ausbruch in der Nähe entstanden sind. Sie bilden ein Felsplateau, das an das traditionelle japanische Tatami erinnern, daher sein Name Tatami-ishi.

5.

Tag

17. April 2024 – Iheyajima

Die nördlichste Insel der Präfektur Okinawa, Iheyajima, ist ein kleines Gebiet, das zu einer Zeitreise in die Vergangenheit einlädt. Im Herzen intakter Naturlandschaften, die an das Okinawa von einst erinnern, bewahren die Bewohner die traditionelle Kultur mit alten Ritualen und Zeremonien zu Ehren der Gottheiten des Königreichs Ryukyu. Auf der Insel sind mehrere historische Stätten zu entdecken, wie beispielsweise die Grabstätte der Vorfahren von König Sho Hashi, dem Vereiniger von Okinawa und Begründer des Königreichs Ryukyu, das bis zum Ende des 19. Jahrhunderts von Japan unabhängig war. In dieser natürlichen Kulisse, deren Wahrzeichen, die Nento-hiramatsu-Kiefer, ein Nationaldenkmal ist, haben Sie vielleicht das Glück, an einer traditionellen Trommelvorführung „Eisa“ teilzunehmen.

6.

Tag

18. April 2024 – Amami Oshima

Im Ostchinesischen Meer im Nansei-Archipel, einer Inselgruppe im Südwesten Japans zwischen Kyūshū und Taiwan, liegt Amamioshima (wörtlich Große Amami-Insel), die größte der Amami-Inseln. Kulturell steht sie unter dem Einfluss des großen Archipels Okinawa. Amamioshima ist eine Welt für sich. In wilder und geschützter Natur genießen Sie die Stille des Ortes. 95 % der Inseloberfläche sind von Urwald bedeckt, der sich auf Wanderwegen erkunden lässt. Die 700.000 m2 große Mangrove, die zweitgrößte Japans, ist atemberaubend.

7.

Tag

19. April 2024 – Yakushima

Die herrliche, bergige Insel Yakushima, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zeichnet sich durch eine herausragende Lage im Süden des japanischen Archipels aus. Man entdeckt sie im Rahmen von Spaziergängen durch ihre dichten Wälder ohne Alter, dessen Schönheit und geheimnisvolles Ambiente betörend sind. Der Bereich der Yakusugi, ein Wald mit jahrtausendealten Zedern in mehr als 1000 Meter Höhe, ist mehr als beeindruckend. Sie mögen sicherlich auch das Schauspiel der prachtvollen Wasserfälle Senpiro und Toroki, von denen jeder eine Fallhöhe von mehreren Dutzend Metern aufweist. Der Toroki ergießt sich direkt in den Ozean und bietet ein wunderschönes Panorama.

8.

Tag

20. April 2024 – Kagoshima

Ankunft 20.04.2024 am frühen Vormittag
Ausschiffung 20.04.2024 um 08:00

Der Süden der Insel Kyushu wartet mit einem der außergewöhnlichsten Orte Japans auf: Kagoshima. Denn diese Stadt umfasst nicht nur eine majestätische Bucht mit den irisierenden Farbenspielen der Sonne auf dem Ozean, sondern auch einen aktiven Vulkan. Ein Besuch dieser belebten und fröhlichen Metropole zeigt Ihnen im Übrigen, wie sehr der Vulkan Sakurajima zum Alltag der Einwohner gehört: Infolge der fast täglichen Eruptionen überzieht eine feine Ascheschicht hier und dort die Baudenkmäler der Stadt. Aus dem Boden ragt auch plötzlich der obere Teil eines 3 Meter langen Torii, der vom gigantischen Lavastrom von 1914 „verschluckt“ wurde. Sie empfinden dort – in sicherer Position – einen einmaligen Schauder angesichts einer grandiosen Natur.

clusive

Getreu der Philosophie von PONANT und der PONANT EXPLORERS verbindet Le Jacques-Cartier Abenteuerlust mit dem Luxus einer 5-Sterne-Reise. Das moderne Schiff besticht nicht nur durch seine schnittigen Linien, sondern ist auch mit innovativen und umweltfreundlichen Technologien ausgestattet.
Mit seiner geschmackvollen Einrichtung spiegelt Le Jacques-Cartier die Welt von PONANT wider: Die klaren Farben und das zum Meer hin offene Design des Schiffes sorgen zu jedem Zeitpunkt des Tages für ein mildes Licht. Sein schickes Ethno-Ambiente ist eine Hommage an die Reiseziele, die wir ansteuern. 

Unterhalb der Wasserlinie bietet Ihnen das Blue Eye, ein einzigartiges Erlebnis: Genießen Sie einen Unterwasserblick und Meeresgeräusche bei einem gemeinsamen Gläschen.

CHRISTMAS OFFER

Wählen Sie Ihr Reiseziel, träumen Sie von Ihrer Abreise, bereiten Sie sich darauf vor, exklusive Momente zu erleben.
Welcher Anlass wäre besser geeignet als die Feierlichkeiten zum Jahresende, um sich ein paar schöne Momente zu gönnen? Buchen Sie Ihre nächste Kreuzfahrt zwischen dem 30. November 2023 und dem 2. Januar 2024 und profitieren Sie von dem Weihnachtsangebot: 10 % Rabatt auf Ihre Kreuzfahrt (hier bereits inkludiert).

  • 7 Übernachtungen auf der Le Jacques-Cartier in einer Prestige Kabine auf Deck 5
    zur Doppelbelegung
  • Reisedatum: 13.04.2024 bis 20.04.2024
  • Abfahrtshafen : Keelung (Chilung)
  • Ankunftshafen : Kagoshima
  • Kingsize-Doppelbett (180 x 200 cm) oder zwei Einzelbetten (90 x 200 cm)
  • Schlaf-Chaiselounge
  • Badezimmer mit Dusche
  • 4 m² großer, privater Balkon mit zwei Stühlen
  • Verglaste Panorama-Schiebetür oder -Schwingtür

Preis

ab 5.913 €

pro Person

Fyne anfragen

ONE&ONLY Gorilla Nest und ONE&ONLY Nyungwe House

nature


RUANDA

ONE&ONLY Gorilla Nest und ONE&ONLY Nyungwe House

Ruanda

6 Nächte

Leistungspaket

ab

8.970 €

pro Person

ONCE IN A LIFETIME Abenteuer

Eines der wohl außergewöhnlichsten Erlebnisse dieser Welt, welches nur wenige Menschen in ihrem Leben erfahren werden, ist die Begegnung mit einem Berggorilla in seinem natürlichen Lebensraum – ein absolutes „Once in a lifetime“ – Abenteuer.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in der üppigen Vegetation, die Feuchtigkeit steigt aus der Erde. Jede Faser Ihres Körpers kribbelt. Winzige Tröpfchen bilden sich auf dem supergrünen Laub um Sie herum, und der Geruch des Dschungels ist überwältigend. Ihnen gegenüber, etwa zehn Meter entfernt, sitzt ein Silberrücken-Gorilla. Auf seinem Fell sammeln sich Wasserperlen wie auf einem Silbermantel.
Seine Intensität ist spürbar.

One&Only Gorilla’s Nest-Der Ruf der Wildnis
Das One&Only Gorilla’s Nest liegt in den Ausläufern des Virunga-Gebirges, wo einst die Primatenforscherin Dian Fossey arbeitete, und erzählt eine unverfälschte Geschichte Ruandas und seiner Berggorillas. Das Hotel besteht aus nur 21 Zimmern, die mitten in der Natur liegen.

Im Nordwesten Ruandas, fünf Minuten vom Volcanoes National Park entfernt, fügt sich die Lodge harmonisch in die natürliche Umgebung ein. Inmitten des Regenwaldes, unweit von fünf schlafenden Vulkanen, bieten 21 Lodges und Suiten eine perfekte Kombination aus Ruhe, Exklusivität und Gemütlichkeit. Entspannen Sie in afrikanischer Wohlfühlatmosphäre nach einer ehrfurchterregenden Begegnung mit einem Gorilla. Die Lage ermöglicht Ihnen die einmalige persönliche Begegnung mit den seltenen und majestätischen Berggorillas, die sich hier in ihrem eigenen natürlichen Lebensraum frei bewegen.

Die ständige Geräuschkulisse der Natur und des lokalen Lebens ist nur eines der Dinge, die das One&Only Gorilla’s Nest zu einem Ort machen, an dem man den wilden Geist Ruandas erleben kann. Das gilt auch für die einzelnen freistehenden Lodges und Suiten liegen über weitläufigen Gärten auf Augenhöhe mit den hohen Eukalyptusbäumen und der vulkanischen Umgebung, die wie Baumhäuser auf Stelzen gestaltet sind und deren Design den Blick nach draußen lenkt. Der Innenarchitekt Hubertus Feit hat das Hotel so konzipiert, dass es ein subtiles Gefühl von Afrika vermittelt, ohne dabei den eigentlichen Schwerpunkt des Ortes zu vernachlässigen: die umgebende Landschaft. Das ist vielleicht der Grund, warum die Bar, das Restaurant und das Spa des Hotels getrennt voneinander auf einem Weg liegen, der sich durch das Gelände schlängelt: Man hat das Gefühl, durch einen Garten zu wandern, während weiter unten an den Hängen traditionelle ruandische Dörfer zu finden sind, in denen die Einheimischen noch immer den vulkanischen Boden und den Garten des Küchenchefs bewirtschaften. Und natürlich sind das Restaurant und die Bar des Hotels Orte, an denen nach der Begegnung mit den Menschenaffen fast ausschließlich über Gorillas gesprochen wird. Es sind warme und energiegeladene Räume mit Gerichten, die von der Geschichte Ruandas inspiriert sind, während anderswo ein Spa auf traditionelle afrikanische Weisheit zurückgreift.

One&Only Nyungwe House – Im Herzen einer Teeplantage, umgeben von Regenwald und Grasland
Das One&Only Nyungwe House ist nur einen kurzen Hubschrauberflug vom Schwesterhotel One&Only Gorilla’s Nest entfernt und liegt inmitten der Abenteuer des Nyungwe Forest National Park und einer Teeplantage. Willkommen im Herzen des ruandischen Dschungels.

Hier können Sie die Schimpansen, Affen und die faszinierende Tierwelt Ruandas in einer gehobenen Umgebung erleben… wo der Morgen mit Wanderungen in der Natur beginnt, meist über steile Vulkanhänge und schlammige Pfade, und der Abend mit einer Kostprobe desselben Regenwaldes im Restaurant endet. Das Hotel besteht aus niedrigen Gebäuden, die kaum wahrnehmbar sind, um die Aussicht auf den Wald zu maximieren, und in den 22 Zimmern sorgen dunkle Bambusböden, afrikanische Kunst und viele kunstvoll gestreute Kerzen für ein behagliches Gefühl von Raum.

Der eigentliche Reiz des Resorts liegt jedoch in den angebotenen Outdoor-Aktivitäten. Da sind natürlich die unglaublichen Wanderwege, die am Hotel beginnen und in den Dschungel führen, und die Hubschrauberrundflüge über den Nationalpark und den Kivusee. Es gibt auch den Canopy Walk, einen 200 Meter langen Steg, der sich über ein Tal erstreckt, und die Möglichkeit, Schimpansen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Nach Sonnenuntergang übernimmt das Hotelrestaurant mit seinen vom ruandischen Kernland inspirierten Gerichten die Führung. Das Restaurant bietet einen Blick auf die hoteleigene Teeplantage, während in der Tea Lounge leichte Snacks und Teegebäck serviert werden und in der Tea Lounge Bar kreative Cocktails mit Blick auf den Regenwald angeboten werden. Das Hotel beherbergt auch ein kleines, ruhiges Spa mit einem Yoga-Deck.

clusive

  • 3 Übernachtungen im One&Only Nyungwe House in einem Nyungwe King zur Doppelbelegung
  • 3 Übernachtungen im One&Only Gorilla´s Nest in einem Forst Treehouse zur Doppelbelegung
  • möglicher Aufenthaltszeitraum für Package „Transfer on Us“:
    15.12.23 – 31.12.23 und 01.01.24 – 31.12.24
  • privater Zwischentransfer von Resort zu Resort, Dauer ca. 4-5 Stunden
  • täglich Frühstück, Mittagessen und Dinner
  • nicht alkoholische und alkoholische (Hauswein und Bier) inkludiert
  • 2 Aktivitäten pro Person pro Tag
  • Wäsche Service
  • Nespressomaschine & Tee
  • Täglich Wasser auf dem Zimmer
  • WIFI

Preis

ab 8.970 €

pro Person

Fyne anfragen

ONE&ONLY Saint Geran

BEACH


MAURITIUS

ONE&ONLY Saint Geran

MAURITIUS

7 Nächte

Leistungspaket

ab

9.400 €

Familiengesamtpreis

ONE&ONLY Saint Geran – ein tropisches Inselparadies

Das One&Only Le Saint Géran mit seinen sanft wiegenden Palmen und dem leuchtend weißen Sand ist ein Paradies zwischen Wind und Wellen. Vor der Ostküste von Madagaskar, umgeben vom warmen Indischen Ozean und geprägt von endlosen Stränden und azurblauen Lagunen, liegt Mauritius. An der Nordspitze der berühmten Küste von Belle Mare erwartet Sie das One&Only Le Saint Géran, zweifellos eines der besten Resorts auf Mauritius.

Die Zimmer im Resort bieten Ihnen einen herrlichen Blick über die tropische Insel. Wählen Sie aus den verschiedenen Panoramaperspektiven aus: palmengesäumte Lagune, um den Sonnenuntergang über den Bergen zu beobachten, oder genießen Sie den Sonnenaufgang über dem Meer bequem von Ihrem Bett aus. In Ihrer zweiten Heimat dreht sich alles um die Kunst der Entspannung. Genießen Sie absolute Privatsphäre und herausragenden Service.

Außergewöhnliche Speisen, atemberaubende Freiluftrestaurants und echte mauritische Küche definieren die Fünf-Sterne-Gastronomie im One&Only Le Saint Géran ebenso wie die Kreativität und Leidenschaft der Köche sowie ihre Begeisterung für regionale Zutaten. Adrenalinjunkie, Sonnenanbeter oder Wellness-Fan? Das Resort stellt passende Erlebnisse und Aktivtäten für jede Stimmung zusammen und bieten unzählige Attraktionen im Resort und der Umgebung.

clusive

  • 7 Nächte in einem Beach Front Balcony King
  • inklusive Package „Stay Now and Safe“ – beinhaltet Folgendes:
    Frühstück und Abendessen
    Kinder zahlen nichts im Zimmer der Eltern
    bis zum 20% Ermäßigung auf die Zimmerrate (hier bereits inkludiert)

Preis

ab 9.400 €

Familiengesamtpreis

Fyne anfragen

ONE&ONLY Reethi Rah

BEACH


MALEDIVEN

ONE&ONLY Reethi Rah

MALEDIVEN

7 Nächte

Leistungspaket

ab

7.870 €

pro Person

ONE&ONLY Reethi Rah - entspannter Inselrhythmus

Ein Luxushotel wie aus dem Bilderbuch. Das idyllisch im Nord-Male-Atoll gelegene One&Only Reethi Rah ist auf den Malediven einzigartig. Zwölf makellose weiße Sandstrände säumen die luxuriöse Anlage, die von klarem türkisblauem Wasser umplätschert und von der verzückenden Schönheit des Indischen Ozeans umgeben ist. Im One&Only Reethi Rah sind Glamour und internationaler Chic zu Hause. Das illustre Publikum schätzt die Abgeschiedenheit der großzügigen Villen, von denen jede über einen privaten Sandstrand oder ein eigenes Deck über dem klaren Wasser der Lagune verfügt. Persönliche Concierges lesen Ihnen diskret jeden Wunsch von den Augen ab und in den sechs Restaurants und Bars werden Menüs gezaubert, die an Raffinesse und Köstlichkeit kaum zu übertreffen sind. Begleitet werden die Gourmet-Gerichte von internationalen Spitzenweinen, denn das Luxushotel verfügt über den größten Weinkeller auf den Malediven und hat natürlich eine exquisite Auswahl für dessen Inhalt getroffen. Für sportliche Abwechslung zu Land und zu Wasser sorgen auf dieser schönen Insel, für deren Umrundung sogar Fahrräder bereitstehen, die Lagune mit ihrem wunderbaren Riff sowie ein vielseitiges Fitnessangebot. Das One&Only Reethi Rah ist der Inbegriff luxuriöser Perfektion.

clusive

  • 7 Nächte in eine Strandvilla mit Queensize Bett zur Doppelbelegung
  • Frühstück
  • inklusive Package „Inselparadies“:
    Gönnen Sie sich einen Aufenthalt in tropischen Paradies inmitten der atemberaubenden Malediven.
    – Gemeinsamer Transfer im Boot vom/zum Velena International Airport
    – Tägliches 3-Gänge- Dinner ODER Resortguthaben

Preis

ab 7.870 €

pro Person

Fyne anfragen

ONE&ONLY Mandarina

BEACH


MEXIKO

ONE&ONLY Mandarina

MEXIKO

7 Nächte

Leistungspaket

ab

5.920 €

pro Person

ONE&ONLY Mandarina – tropischer Regenwald und weiße Sandstrände

Zwischen den bewaldeten Bergen der Sierra Madre Occidental und dem Pazifischen Ozean gelegen, bietet ein Aufenthalt hier absolute Privatsphäre inmitten von hohen Berggipfeln, sandigen Ufern, sanften grünen Ebenen und einem üppigen, tropischen Dschungel.

Das One&Only Mandarina liegt im dampfenden tropischen Regenwald von Puerto Vallarta an der mexikanischen Pazifikküste und ist ein Zielresort für anspruchsvolle Luxusreisende und Familien. Mit dem Butler-Service, den ausgezeichneten Restaurants und den zahlreichen Aktivitäten eignet sich ein Aufenthalt hier besonders für Reisende, die sich nicht allzu weit von der Anlage entfernen möchten.

Jede der 105 freistehenden Villen und Baumhäuser, die sich über 80 Hektar dichten Dschungel erstrecken, verfügt über einen eigenen Tauchpool und bietet einen weiten Blick auf den Dschungel oder den azurblauen Pazifik. Die Zimmer sind nicht nur luxuriös, sondern bieten auch einen Einblick in die mexikanische Kultur durch raffiniertes Design. So sind die Betten in mexikanische Textilien gehüllt und die Keramikbecher werden von Kunsthandwerkern in Oaxaca hergestellt.

In dem von der Küste inspirierten Restaurant Carao von Enrique Olvera beginnt ein Essen normalerweise mit frischen Ceviche-Vorspeisen und endet mit hausgemachten Zimt-Buñuelos. Ebenso gut ist das Alma, ein Gartenrestaurant unter freiem Himmel, das von dem französisch-mexikanischen Chefkoch Olivier Deboise geleitet wird, der Gerichte wie Epazote-Ravioles mit Huitlacoche und Mandelkäse in zwei Holzöfen zubereitet.

Mit einem Kinderclub vor Ort ist das Anwesen so etwas wie ein Wunderland für Familien. Der von Brigitte Broch entworfene Bereich beherbergt eine Reihe von Baumhäusern, die durch Hängebrücken, Rutschen, Kletterwände und gepflasterte Wege miteinander verbunden sind, und umfasst Programme, die die Kinder in die lokale Umgebung eintauchen lassen und sie den ganzen Tag über beschäftigen.

Jeder der sechs Behandlungsräume ist in einen natürlichen Garten aus Vulkangestein eingebettet. Die Behandlungen sind von indigenen und vorspanischen Kulturen inspiriert und gehen über das typische Massageangebot hinaus. Sie umfassen auch Schlammbäder und Behandlungen im hauseigenen Temazcal, einer Schwitzhütte, die von den indigenen Kulturen Mexikos inspiriert ist und die Entgiftung durch die Kombination von Heilkräutern mit Dampf und Wärme fördert.

One&Only Mandarina hat während des gesamten Planungs- und Bauprozesses Botanik-Experten konsultiert, um die reiche Artenvielfalt des Gebiets durch intelligente und ressourceneffiziente Architektur sowie nachhaltige Praktiken zu erhalten und die historische und ökologische Bedeutung des natürlichen Lebensraums zu respektieren. Dazu gehört auch das archäologische Erbe, denn viele Felszeichnungen der lokalen Cora- und Huichol-Kulturen befinden sich auf dem Grundstück und sind erhalten geblieben.

Das Resort wurde 2023 zu einem der 50 besten Hotels weltweit ausgezeichnet.

clusive

  • 7 Nächte in einem Ocean Treehouse zur Doppelbelegung
  • inklusive Package „Night on us“ – bleibe 7 Nächte und zahle 5 Nächte
  • inkl. Amerikanischem Frühstück

Preis

ab 5.920 €

pro Person

Fyne anfragen

WÜSTE, BERGE & STRAND

nature


OMAN

Wüste, Berge & Strand

Oman

11 Nächte

Leistungspaket

ab

5.480 €

pro Person

WÜSTE, BERGE & STRAND

Am südöstlichen Ende der Arabischen Halbinsel bezaubert der Oman mit faszinierenden Menschen, einzigartigen Kulturschätzen und einer Reihe von sehr unterschiedlichen und dramatischen Landschaften. Entdecken Sie das Sultanat mit all Ihren Sinnen!

Eindrucksvoll präsentieren sich die uralten Paläste und Moscheen, lebendig sind die traditionsreichen Märkte und Souks, klar sind die Luft und das Wasser, und faszinierend die goldgelb leuchtenden Steinwüsten vor dem tiefblauen Meer. Der Oman erlaubt faszinierende Einblicke in die arabische Kultur und präsentiert sich gleichzeitig als extrem gastfreundliches, weltoffenes und tolerantes Land.

Freuen Sie sich auf zurückhaltenden bis opulenten Luxus, landschaftliche Kontraste, die pulsierende Stadt Muskat, einen großartigen Service, gelebte Traditionen und Moderne, schroffe Schluchten des Hadjar-Gebirges mit eindrucksvollen Ausblicken, die grüne Oase von Salalah bis zur Sandwüste von Wahiba. Tauchen Sie ein in Sindbads Abenteuer und erleben Sie mit uns die Wunder des Omans.

Diese Reise wurde für 2 Personen kreiert. Gerne schneiden wir diese ganz persönlich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu.

Route

1.

Tag

Herzlich Willkommen in Muscat!

Ankunft am internationalen Flughafen von Muscat. Begrüßung am Flugsteig durch einen persönlichen Assistenten und einen Portier, er wird Ihnen mit dem Gepäck behilflich ist und sich um Ihre Visaformalitäten kümmert, während Sie in der Prime Class Ankunfts Lounge Ihre Erfrischungen genießen. Ihr Gepäck wird abgeholt und Sie werden zu Ihrem Chauffeur begleitet.

Weiterfahrt zum Hotel.

Check-in Zeit ist 1400 Uhr.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

2.

Tag

Heute erkunden Sie Muscat mit einem Besuch des Königlichen Opernhauses, der wunderschönen Sultan Qaboos Großmoschee, gefolgt vom Bait Al Zubair Museum, das einen Überblick über die faszinierende Geschichte Omans bietet. Fahren Sie entlang der Waterfront Corniche und machen einen Stopp am Fischmarkt und dem farbenfrohen Muttrah Souk. Auch ein Fotostopp am prächtigen Al Alam Palace, dem Sitz des Sultans, ist geplant.

Mittagessen im Bait Al Luban Restaurant mit arabischer Küche.

Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung am Pool zur Verfügung.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

3.

Tag

Der heutige Tag beginnt mit einer aufregenden Fahrt durch das spektakuläre Wadi Bani Khalid, ein ausgetrockneter Flusslauf. Nach scharfen Kurven mit steilem Anstieg werden Sie mit einem atemberaubenden Blick über die Landschaft belohnt. Sie passieren das malerische Bergdorf Bilat Syat und besichtigen das beeindruckende Jabrin Palace Fort, bevor Sie weite nach Jabal Akhdar fahren und im Hotel Alila Jabal Akhdar einchecken.

Abendessen und Übernachtung im Alila Jabal Akhdar.

4.

Tag

Heute erkunden Sie die Region um Al Jabal Al Akhdar. Berühmt sind die Obstplantagen, welche typisch für die Region – terrassenförmig an den Hängen der Berge angelegt sind. Die Dörfer Saiq, Wadi Bani Habib (das Dorf der alten Häuser), das Dorf Roose und Al Ain prägen die Landschaft. Die Dörfer überblicken eine spektakuläre Landschaft mit dramatischen Gipfeln, Schluchten und Wadis. Die Rosen von Jabal Al Akhdar erfüllen die Luft mit Duft, wenn sie in voller Blüte stehen (März/April). Das Rosenwasser wird in den Häusern der Dorfbewohner destilliert.

Abendessen und Übernachtung im Alila Jabal Akhdar.

5.

Tag

Sie fahren heute in Richtung Desert Night Camp und besuchen das Nizwa Round Tower Fort und den Nizwa Souk. Weiterfahrt zum Oman Across Ages Museum – hier erleben Sie eine Zeitreise über 800 Millionen Jahren zurück. Oman Across Ages ist ein neues Nationalmuseum, das die Entstehung einer Nation feiert, menschliche und junge Omanis inspiriert, sich mit ihrer reichen Geschichte zu verbinden. Weiterfahrt in die Sandwüste Wahiba, Diese riesigen wellenförmigen Sanddünen (einige über 200 m hoch) ist ein wahres Vergnügen für Fotografen. Erleben Sie die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen bei einem Besuch bei einer Wüstenfamilie, bevor Sie Ihr Wüstencamp für die Nacht erreichen.

Abendessen und Übernachtung im Desert Night Resort.

6.

Tag

Heute Morgen beginnen Sie mit einem Besuch des Wadi Bani Khalid. Es umfasst kleine hübsche Dörfer eingebettet in den Bergen. Das Wadi hat klare, tiefblaue Wasserbecken. Nach dem Besuch fahren Sie weiter nach Muscat.

Gegen 1400 Uhr kommen Sie am Hotel The Chedi Muscat an.

Übernachtung im The Chedi Muscat.

7.

Tag

Auschecken aus dem Hotel und Fahrt zum Flughafen, um den Flug nach Salalah, der Hauptstadt der südlichen omanischen Provinz Dhofar zu erreichen. Sie ist bekannt für ihre Bananenplantagen, die Strände am Arabischen Meer und Gewässer voller Meeresbewohner.

Ankunft in Salalah und Einchecken im Hotel.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

8.

Tag

Nach einer erholsamen Nacht im Alila Hinu Bay genießen Sie heute die Landschaft der Region – dem grünen Salalah und seiner raueren Umgebung. Zwischen dem Arabischen Meer auf der einen und einer Lagune auf der anderen Seite, verleihen die beiden Wasserflächen dem Strand und seiner Umgebung eine wirklich einzigartige Landschaft.

Abendessen und Übernachtung im Alila Hinu Bay.

9.

Tag

Heute besuchen Sie das Fischerdorfes Taqa, einer alten Stadt mit einer interessanten Burg, die von Wachtürmen und Taqa-Steinhäusern umgeben ist. Weiterfahrt zum Khor-Rori-Bach, dem Ort der Ruinenstadt Samhuram, der Hauptstadt des Weihrauchhandels im alten Arabien. Ausgrabungen haben Beweise für eine antike Stadt erbracht, die über den Seeweg mit dem Fernen Osten und sogar mit dem fernen Griechenland. Besichtigen Sie einige der alten Häuser, die für ihre Holzschnitzereien bekannt sind.

Gegen ca. 13.00 Uhr erreichen Sie das Hotel, Übernachtung im Alila Hinu Bay.

10.

Tag

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

11.

Tag

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Alila Hinu Bay.

12.

Tag

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus, er folgt Ihr Transfer zum Flughafen von Muscat, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

clusive

  • 3 Übernachtungen in The Chedi Muscat
  • 2 Übernachtungen im Alila Jabal Akhdar
  • 1 Übernachtung im Desert Night Camp
  • 5 Übernachtungen im Alila Hinu Bay
    zur Doppelbelegung
  • Flughafentransfers in einer Limousine
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Muscat inklusive Mittagessen
  • Alle Transfers im 4WD Fahrzeug
  • Ausflüge in Salalah in einer Limousine mit englischsprachigem Chauffeur
  • Eintrittsgelder

Preis

ab 5.480 €

pro Person

Fyne anfragen

FORESTIS

Nearby


ITALIEN

DIE KUNST DER EINFACHHEIT

ITALIEN – SÜDTIROL

4 Nächte

Leistungspaket

ab

1.740 €

pro Person

FORESTIS –
Die Kunst der Einfachheit

Stille als neuer Luxus – Das FORESTIS liegt in einem dicht bewaldeten Gebiet auf 1.800 m mit Ausblick auf die Dolomiten. Die herausragenden örtlichen Naturvorkommnisse hatten wegen ihrer Einzigartigkeit bereits die österreichische Monarchie veranlasst, an genau diesem Platz einen Luftkurort zu errichten.

Am Südhang der Plose, in den Südtiroler Alpen, liegt das FORESTIS in einer geschützten sonnigen Lage, mit beeindruckenden Massiven des UNESCO-Welterbes der Dolomiten direkt gegenüber. Das außerordentlich reine Plose-Quellwasser, die gute Höhenluft, zahlreiche Sonnentage und die milde Klimazone, in der Adriaströme auf Luftmassen aus dem Norden treffen, wirken sich günstig auf Gesundheit und Wohlbefinden aus.

Die Architektur des FORESTIS ist inspiriert durch die Naturvorkommnisse, die einst für die Errichtung eines Sanatoriums ausschlaggebend waren. Wasser, Luft, Sonne und Klima höchster Qualität setzen sich hier fort in gleichermaßen ursächlichen Materialien. Stein, aus dem die Quelle entspringt, Glas, klar wie die Luft, warme Stoffe, die wie die Sonne wärmen und das Holz, das in diesem Klima am besten wächst. Außen wie innen harmonieren diese natürlichen Materialien, wie es die Natur selbst vorlebt.

Die Suiten im FORESTIS bringen die Natur in den Raum. Die natürlichen Materialien und der klare Stil versinnbildlichen die Stille des Waldes und die umliegende Natur. Ganztags sonnenverwöhnt bieten die Suiten einen idealen Rückzugsort.

Die Natur und die Bauern aus der Umgebung liefern die Zutaten, die in der FORESTIS Küche mit dem Respekt vor altbewährten Traditionen und mit der Kreativität einer modernen Küche geschmacklich vollendet werden. Dabei folgt die FORESTIS Küchenphilosophie stets den Prämissen der Vielfalt, Natürlichkeit und Authentizität. Das Restaurant ist stufenförmig ausgerichtet. So bietet jeder Tisch die gewünschte Privatsphäre und gleichzeitig einen weiten Ausblick über umliegende Wälder und den Sonnenuntergang in den Dolomiten. Über bodentiefe Fenster gelangt die Natur hier in den Raum.

clusive

  • 4 Nächte in einer Tower Suite, raumhohe Fenster, Blick auf die Berge,
    ebenerdige Dusche, Badewanne, traditioneller Fliesenofen
  • Frühstück
  • Minibar
  • WLAN

Preis

ab 1.740 €

pro Person

Fyne anfragen

Six Senses Crans Montana

Nearby


SCHWEIZ

SCHWEIZER CHALET-ARCHITEKTUR UND ALPINE RAFFINESSE

SCHWEIZ – CRANS MONTANA

7 Nächte

Leistungspaket

ab

5.370 €

pro Person

SIX SENSES CRANS MONTANA –
SCHWEIZER CHALET-ARCHITEKTUR & ALPINE RAFFINESSE

Nicht nur zur Sommerfrische, sondern auch als Wintersportort hat sich Crans Montana einen Namen gemacht. Spätestens, seit die alpinen Skiweltmeisterschaften im Jahr 1987 hier ausgetragen wurden, kommt man aus nah und fern, um die insgesamt 160 Pistenkilometer zu nutzen. Die nach Süden ausgerichteten Hänge entzücken Sonnenskiläufer, während Kulturzentrum, Gourmet-Restaurants und luxuriöse Einkaufsmöglichkeiten abseits der Pisten erfreuen.

Mit dem Six Senses Crans Montana wird der Ort im Schweizer Kanton Wallis nun noch glamouröser. Es findet sich in bester Lage direkt über der Hauptgondel in Crans. Ski-in, Ski-out – also vom Bett aufs Brett – ist dadurch möglich. Die Terrace Rooms and Suites liegen so ausgerichtet, dass man von ihren Balkonen auf die Chetzeron Piste blickt.

Das gesamte Resort verströmt das Ambiente eines Schweizer Chalets. Die umgebende Natur und Pinienwälder, private Terrassen, Panoramaausblicke und Naturstoffe verleihen dem Resort einen besonderen Charakter. Egal, ob man im Sommer auf den zahllosen Wanderwegen oder im Winter auf den Pisten unterwegs ist: Nach erlebten Abenteuern ist Zeit für Erholung. Dafür sorgt das Six Senses Spa.

Neun individuelle Behandlungsräume, ein innovativer Stretch Pod für das Faszientraining, Fitness-Einrichtungen, Yoga-Studio und Innen- sowie Außenpool sind die erste Adresse für Erholungssuchende. Eine weitere Besonderheit ist der Rooftop Swimmingpool. Zudem gibt es eine „Biohack Recovery Lounge“ für die extraschnelle Erholung nach dem Sport.

Nach einem Tag voller Höhenabenteuer steht frisches und gesundes Essen im Mittelpunkt der beiden Restaurants und der Verpflegungsmöglichkeiten auf den Zimmern im Six Senses Crans-Montana.

Die ganztägig geöffnete Brasserie Wild Cabin lässt sich von den reichen Farben und Aromen der Jahreszeiten in diesem alpinen Wunderland inspirieren und konzentriert sich auf verantwortungsbewusst bezogene lokale Produkte mit einer sich ständig ändernden Speisekarte, die die Saisonalität das ganze Jahr über ergänzt. In Sachen Kulinarik lohnt sich der Besuch des „Byakko“. Das japanische Restaurant ist beseelt von fernöstlichem Geist. Zu den Signature Dishes gehören Hoba Miso, Hot Stones, Sushi und Fisch sowie Gegrilltes. In der Bar kreiert man hervorragende Cocktails, unter anderem aus Sake, versehen mit aphrodisierenden Kräutern.

Die lichtdurchflutete Ora Bar und Lounge ist der perfekte Ort, um bei einem Cocktail zu entspannen und das Geschehen auf den Pisten zu beobachten.

Mit dreihundert Sonnentagen im Jahr ist Crans-Montana das ganze Jahr über für Entdeckungen offen. Stürzen Sie sich in ein Abenteuer wie kein anderes und erleben Sie den Zauber der Schweizer Alpen. Versuchen Sie es mit einem Tandem-Gleitschirmflug über den Wolken, stellen Sie Ihren eigenen Käse in einer typischen Maiensäss her, ziehen Sie im Winter die ersten Spuren beim Skifahren, genießen Sie im Sommer einen ganzen Spielplatz zum Biken oder entspannen Sie sich einfach nach einer 18-Loch-Partie.

clusive

  • 7 Nächte in einem Deluxe Terrace Room
  • Frühstück
  • Wasser, Minibar und Gourmet Snacks im Zimmer
  • Yoga Matte
  • WIFI
  • 2-stündige Gourmet-Schneeschuhwanderung
  • 2-maliger exklusiver Zugang zu den Skipisten, 1 Stunde bevor Öffnung

Preis

ab 5.370 €

pro Person

Fyne anfragen

AMAN Le Mélézin

Nearby


FRANKREICH

SKI OR SPA ESCAPE

FRANKREICH – COURCHEVEL

5 Nächte

Leistungspaket

ab

11.300 €

pro Person

AMAN Le Mélézin –
Ski oder SPA Escape Package

Das Aman Le Mélézin ist ein einladendes Skiresort im französischen Bergdorf Courchevel 1850 im Herzen des Skigebiets Les Trois Vallées. Das direkt an der Piste des Bellecôte gelegene Hotel ist einem französischen Château nachempfunden und bietet Zugang zu sensationellen Skipisten.

Ein kurzer Spaziergang bringt Sie zum Zentrum des Ortes mit seinen erstklassigen Geschäften.

Eine reduzierte Farbpalette aus hellem Holz und cremefarbenen Textilien sorgt für eine warme und gemütliche Atmosphäre in den alpinen Zimmern: Ziehen Sie sich nach einem langen Tag auf der Piste auf den Balkon mit Pistenblick, in den privaten Whirlpool oder vor den Kamin zurück. Dank einer einladenden Cocktailbar, feiner japanischer Küche und einem verwöhnenden, entspannenden Spa gibt es auch abseits des frischen Pulverschnees viel zu erleben.

Das neue, japanisch inspirierte und kühl-minimalistische Aman Spa verfügt über fünf Doppelbehandlungsräume und bietet diverse Massagen an. Ein ruhiger Yogaraum mit Bambusboden, ein Fitnessbereich und ein Spielzimmer für Kinder befinden sich auf der gleichen Ebene wie der lange Pool mit Whirlpools, Hammam und Sauna.

Ebenfalls erwähnenswert ist das Nama, das außergewöhnliche japanische Restaurant unter der Leitung des japanischen Meisterkochs Keiji Matoba, das exquisite Sushi, Sashimi und Wagyu-Rindfleisch anbietet und die frischesten lokalen Zutaten mit japanischer Handwerkskunst verbindet.

clusive

  • 5 Nächte in einem Chambre Ski Piste mit Hot Tub
  • Ski oder SPA Package:
    Transfers innerhalb von Courchevel 1850 Plus entweder:
    SKI – fünftages-Skipass „3 Valley“ oder
    SPA – tägliche 30-minütige Yoga-Sitzung um 9 Uhr, gefolgt von einer 50-minütigen ganzheitlichen Morgenmassage und einer 30-minütigen Behandlung
  • Privates Norwegian Hot Tub auf der Terrasse
  • Direkter Blick auf die Bellecôte Piste
  • Kingsize Bett
  • WIFI
  • Halbpension
    Frühstück inklusive,
    Abendessen entweder im AMAN Le Melezin oder in einem Partnerrestaurants in Courchevel
    Auswahl der Restaurant: La Table des Airelles, La Trattoria oder Le Coin Savoyard aux Airelles

Preis

ab 11.300 €

pro Person

Fyne anfragen

Weingartenresidenz Guntschenberg

Nearby


ÖSTERREICH

EINE OASE MODERNER ARCHITEKTUR

ÖSTERREICH – SÜDSTEIERMARK

7 Nächte

Leistungspaket

ab

4.732 €

Gesamtpreis

WEINGARTENRESIDENZ GUNTSCHENBERG - EINE OASE MODERNER ARCHITEKTUR

Die Weingartenresidenz Guntschenberg ist eine Oase moderner Architektur, die sich harmonisch in die umliegende Naturlandschaft einfügt. Von der ersten Sekunde an fühlt man die warme Umarmung von Holz und Stein, die dem Interieur eine wunderbar authentische Atmosphäre verleihen. Dieses Zusammenspiel aus traditionellen Materialien und modernem, zeitgemäßen Design schafft einen einzigartigen Raum, in dem man sich sofort wohlfühlt.

Ein absolutes Highlight der Weingartenresidenz ist der Wohnbereich, der sich nach außen in Gänze öffnen lässt. Mit nur wenigen Handgriffen verschmelzen Innen und Außen zu einer Einheit und geben den Blick frei auf die atemberaubende Region. Die sanften Hügel und malerischen Täler sind ein wahres Fest für die Augen und lassen das Herz jedes Naturliebhabers höherschlagen.

Erleben Sie Privatsphäre, hochwertigste Ausstattung und exklusiven Service. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre Zeit in der Südsteiermark.

Jeden Morgen dürfen Sie sich auf einen persönlichen Frühstücksservice freuen, der köstliche Leckereien direkt vor die Tür liefert. Mit viel Liebe und Sorgfalt werden regionale Produkte, teilweise aus der eigenen Landwirtschaft, zu einem verlockenden Frühstück zusammengestellt.

Ob Sie nun Weinliebhaber sind, die lokalen Speisen probieren möchten oder gerne aktiv in der Natur sind – die Weingartenresidenz Guntschenberg und ihre Umgebung bieten für jeden Geschmack etwas. Hier finden Sie Luxus und Entspannung.

clusive

  • 7 Nächte in der Weingartenresidenz Guntschenberg
    basierend auf 2 Erwachsene & 2 Kinder
  • Frühstück
  • Terrasse
  • Sonnenliegen & Sonnenschirm
  • Beheizter Pool
  • Whirlpool
  • Sauna
  • Weinkühlschrank
  • Kamin
  • Sonnenterrasse
  • Grillplatz
  • Garten
  • Carport
  • Gymbereich

Preis

ab 4.732 €

Gesamtpreis

Fyne anfragen