logo fyne travel

Vietnam, Kambodscha & Mekong - Reise in eine andere Welt

Vietnam & Kambodscha

20 Nächte

individuelle Rundreise

ab

pro Person ab

13.600 €

pro Person

route
Map
Tag 1

Ankunft in Hanoi

Es gibt eine Fülle von historischen und spirituellen Sehenswürdigkeiten in Hanoi, das "Paris des Orients", zu erkunden. In der Stadt mit breiten Boulevards, Seen und Parks spiegelt sich eine Mischung aus Indo-China und Französisch-kolonialen Einflüssen in den Belle Epoque Villen und schönen Tempeln wieder. Hanoi ist auch das politische und historische Zentrum Vietnams. Doch am schönsten ist es, wenn man auf einem winzigen Stuhl mitten im Geschehen Platz nimmt und dabei Vietnams Leben entdeckt – wie das bunte Treiben auf den Märkten und die zahlreichen Gerüche von typischen Hanoi-Speisen.

Nach Ihrer Ankunft in Hanoi am frühen Morgen werden Sie bereits im Flughafen in Empfang genommen und zu den „VIP Fast Track“- bzw. „Priority Lanes“ begleitet, sodass Sie schneller einreisen können. Unser Flughafen-Mitarbeiter wird Ihnen auch bei den Sicherheitskontrollen und der Gepäckausgabe behilflich sein. Ihr lokaler Reiseleiter holt Sie anschließend am Flughafen ab und bringt Sie zum Hotel, wo Sie einchecken und sich erfrischen können (Early Check-In). Anschließend beginnt ein kleiner Schnupperspaziergang. Spazieren Sie entlang des Hoan Kiem Sees zum Ngoc Son Tempel und sammeln Sie erste Eindrücke der Hauptstadt. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Elektrowagen durch die Altstadt und schlendern durch die vielen Gassen der pulsierenden Altstadt Hanois. Gehen Sie durch die engen und turbulenten Gassen, wovon die meisten nach dem Handwerk oder den Waren benannt sind, die hier ursprünglich verkauft wurden, wie zum Beispiel Stoffe, Medizin bis hin zu Grabsteinen. Am Abend erwartet Sie ein Willkommens-Dinner im ausgesuchten Restaurant.

Tag 2

Hanoi Stadtbesichtigung

Heute erfolgt der Besuch des Mausoleums von Ho Chi Minh (von außen; geschlossen Montag und Freitag), dem sogenannten „Vater Vietnams“. Hinter dem Mausoleum befindet sich Ho Chi Minh Wohnhaus, ein traditionelles und einfaches Stelzenhaus aus Teakholz. Die nahe gelegene Ein-Säulen-Pagode (auch Ein-Pfahl-Pagode genannt) wurde ursprünglich im 11. Jahrhundert in Form einer Lotusblüte auf einem Holzpfahl erbaut. Heute steht die Rekonstruktion der Pagode, die zugleich ein wichtiges Symbol der ehemaligen Kaiserdynastie darstellt, auf einem Betonsockel. Weiter geht es zum Besuch von Literaturtempel, wo Sie sich vom Trubel der Stadt zurückziehen können.
Am Nachmittag besuchen Sie dann einen Wasser-Puppenspieler exklusiv bei sich zu Hause, der Ihnen eine private Vorstellung gibt. Anschließend besichtigen Sie die Tran Quoc Pagode am West-Lake. Den Rest des Tages haben Sie frei.

Tag 3

Flug nach Saigon

Saigon ist eine leistungsfähige Handels- und Kulturstadt, bei der der Verkehr und das tägliche Leben von grenzenloser Energie angetrieben wird. Saigon steht für Hunderte von unterschiedlichsten Eindrücken wie zeitlose Gassen, alten Pagoden, monumentalen historische Gebäuden, quirligen Märkten, Einkaufszentren, Gourmet-Restaurants oder Bars - Ein Reich für alle Sinne! Die Geister der Vergangenheit leben in den Kirchen, Tempeln, ehemaligen GI-Hotels und den öffentlichen Gebäuden. Entdecken Sie diese unbeschreibliche Fassade Saigons, in der viele Welten nahtlos ineinander fließen - Marode hölzerne Läden und Häuser, Straßenküchen, schlanke, moderne Wolkenkratzer, Designershops...

Vormittags Flug von Saigon, wo Sie Ihr neuer Reiseleiter abholt und ins Zentrum bringt. Sie wohnen in einem zentral gelegenen Hotel nahe der ehemaligen Rue Catinat. Bei einem anschließenden Stadtrundgang zu Fuß lernen Sie die lebhafte Metropole näher kennen. Spazieren Sie in der neuen Fußgängerzone zum Rathaus. Entlang der ehemaligen Rue Catinat geht es zum kolonialen Postamt und der Kathedrale Notre Dame (im Moment in Renovierung). Am Abend erwartet Sie ein Dinner im ausgesuchten Restaurant.

Tag 4

Expedition Mekong Cruise

MEKONG FLUSS - MY THO - HO CHI MINH - VIETNAM
Wir holen Sie am Treffpunkt in Ho Chi Minh ab und bringen Sie in einem klimatisierten Reisebus zum Hafen von My Tho, wo wir Sie an Bord der Aqua Mekong willkommen heißen. Machen Sie es sich in Ihrem schwimmenden Refugium gemütlich, dessen Fensterwand ein unendlich fesselndes Panorama bietet. Genießen Sie diese privaten Mekong-Momente auf Ihrem California-Kingsize-Bett, der Terrasse oder dem Tagesbett.

Tag 5

Expedition Mekong Cruise

MEKONG FLUSS - BINH THANH/SA DEC - MY AN HUNG
Beginnen Sie den Tag im Mattenweberdorf Binh Thanh oder entscheiden Sie sich für einen Besuch in Sa Dec, wo wir über den lebhaften Markt schlendern und das berühmte Haus des legendären Liebhabers von Marguerite Duras, Huynh Thuy Le, besichtigen. Am Nachmittag besuchen wir ein typisches Mekong-Delta-Dorf namens My An Hung, wo wir durch grüne Plantagen wandern. Wir werden in das Haus eines Einheimischen eingeladen, um lokale Früchte zu probieren, während wir traditionelle Volkslieder hören, die von den Dorfbewohnern vorgetragen werden, gefolgt von einem einzigartigen Einhorntanz. Eine 17 Kilometer lange Radtour ist ebenfalls möglich.

Tag 6

Expedition Mekong Cruise

MEKONG FLUSS - CHAU DOC - VINH XUONG - KA'OM SAMNOR GRENZE
Fahren Sie mit dem Skiff auf dem Bassac-Kanal zum schwimmenden Markt von Chau Doc und dann mit dem Van zur Long Son Pagode auf dem Sam-Berg. Fragen Sie die Mönche nach ihren jahrhundertealten buddhistischen Praktiken. Rückfahrt über den belebten Morgenmarkt. Optionale 18 km lange Fahrradtour auf der Insel Long Khanh oder Rikschafahrt zum Tan Chau Markt mit dem Chefkoch. Nach dem Mittagessen können Sie sich am Pool entspannen, eine traditionelle Khmer-Massage ausprobieren oder lernen, vom Mekong inspirierte Gerichte zu kochen, während wir die Grenze überqueren.

Tag 7

Expedition Mekong Cruise

MEKONG FLUSS - KOH OKNHA TEY - PREAH PROSOP
Auf diesem Fluss der Zeit bewundern wir geschickte Khmer-Kunsthandwerker beim Färben und Weben von Kroma, dem allgegenwärtigen Gegenstand, ohne den kein Khmer lebt. Wenn Sie möchten, können Sie das Flussufer auf zwei Rädern erkunden, vorbei an buddhistischen Tempeln und strohgedeckten Häusern, die auf spindeldürren Holzpfählen stehen, während weiße Ochsen vor dem Ufer waten. Nach dem Mittagessen besteigen wir unsere maritimen Aluminiumskiffs und fahren zu den Tamarindenbäumen von Preah Prosop, einem abgelegenen Dorf, das sich im Laufe der Zeit kaum verändert hat.

Tag 8

Expedition Mekong Cruise

PHNOM PENH - KAMBODSCHA
Wir zeigen unseren Passagieren die kambodschanische Hauptstadt mit dem motorisierten Tuk-Tuk, den Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum von Kambodscha, das die weltweit größte Sammlung von Khmer-Kunst beherbergt. Wer möchte, kann das Tuol Sleng Museum of Genocide und das Killing Field besuchen oder auf dem Russian Market einkaufen. Wir verabschieden uns von den 4-Nächte-Gästen, die in Phnom Penh von Bord gehen.
Wir kehren zurück, um unsere 3-Nächte-Passagiere bei einem Sundowner wie dem Salted Watermelon Crush mit Thai-Basilikum zu begrüßen. Gemeinsam feiern wir die Weiterfahrt zum Herzen dieses mächtigen Flusses mit einer Khmer-Apsara-Vorführung, einer einheimischen Tradition, die auf den Tempelwänden von Angkor Wat verewigt ist.

Tag 9

Expedition Mekong Cruise

TONLE SAP FLUSS - KOH CHEN - KAMPONG PRASAT - KAMBODSCHA
Im Silberschmiededorf Koh Chen sehen wir den Kunsthandwerkern bei der Herstellung der prächtigen Silberwaren zu, die von den Khmer-Königen bevorzugt wurden. Wir fahren weiter nach Udong, der königlichen Hauptstadt aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, wo wir im Vipassana Dhura Mandala, einem Meditationszentrum, etwas über eine einzigartige buddhistische Praxis erfahren. Am Nachmittag lernen wir bei einem Spaziergang durch Kampong Prasat das Leben der Einheimischen und ihre Umgebung am Flussufer aus nächster Nähe kennen.

Tag 10

Expedition Mekong Cruise

TONLE SAP FLUSS - KAMPONG CHHNANG - KAMPONG TRALACH - KAMBODSCHA
In den kühleren Stunden machen wir uns auf den Weg in die üppige Landschaft, um traditionelle Töpfer und Palmzuckerproduzenten zu besuchen, entweder auf Mountainbikes oder in einem schattigen Tuk-Tuk. Wir strampeln durch die Reisfelder und beobachten, wie verhutzelte Meister himmelhohe Palmen erklimmen. Wir fahren über das spiegelglatte Wasser und steigen zwischen den Lotusblumen aus, um mit dem Ochsenkarren am Ufer des Tonle Sap entlangzufahren, vorbei an lackierten Holzhäusern, in denen sich die Bewohner während der trockenen Monate in die relative Kühle dieser improvisierten Wohnzimmer im Freien zurückziehen.

Tag 11

Expedition Mekong Cruise

PHNOM PENH - SIEM REAP - KAMBODSCHA
Maßgeschneiderte Erkundung von Phnom Penh und Ausschiffung. Wenn Sie Ihr kambodschanisches Abenteuer in Siem Reap und der antiken, verlorenen Stadt Angkor Wat fortsetzen möchten, ist ein Flugzeugtransfer vorgesehen. Die Gäste werden von unseren Reiseleitern in einem luxuriösen Auto zum Flughafen Phnom Penh begleitet, Flug nach Sieam Reap, Transfer zum Hotel Phum Baitang.

Tag 12

Siem Reap

Mit dem Tuk Tuk geht es heute ach Angkor Thom. Die "Große Stadt" wurde als Symbol des Buddhismus geplant, als Verschmelzung von Religion und Kultur. In ihrem Herzen erhebt sich der eindrucksvolle Bayon-Tempel mit seinen 54 Gesichtertürmen und -toren. Nach einer kurzen Segnungszeremonie mit kambodschanischen Mönchen am Nachmittag besichtigen Sie Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt. Sie bildet ein gewaltiges Rechteck von 1.500 mal 1.300 Metern. Fast 500 Jahre lang haben Tausende Handwerker an diesem Heiligtum gebaut.

Optional gegen Aufpreis: Fahrt mit dem Tuk Tuk am Abend zum Phare-Circus. Der Phare-Zirkus ist eine erstaunliche Mischung aus traditionellem und modernem Theater, Musik, Tanz, Akrobatik, Jonglage und Geschichten über das kambodschanische Leben, Sitten und Gesellschaft. Der Zweck des Phare-Zirkus ist es, die Entwicklung der lokalen Gemeinschaften durch Bildung sowie die Förderung der Kunstpraxis zu verbessern. Rückkehr zum Hotel.

Tag 13

Siem Reap

Etwas außerhalb der Stadt befindet sich Beng Mealea, einer der ursprünglichsten Tempel Siem Reaps. Ein weiteres Tempel-Kleinod besichtigen Sie im Anschluss: Banteay Srei gilt als schönstes Beispiel kambodschanischer Bildhauerkunst. Aus rosafarbenem Sandstein erbaut, überzieht ein außergewöhnlich reiches und feines Reliefdekor alle Wände. Am Nachmittag besichtigen Sie Banteay Samre, eine der am besten erhaltenen Tempelanlagen, sowie den von Brettwurzeln umschlungenen Tempel Ta Prohm.

Tag 14

Siem Reap – Saigon – Binh Thuan

Heute heißt es Abschied nehmen von Kambodscha. Ihr Hotel-Transfer (kein Guide) bringt Sie zum Flughafen für Ihren Flug über Saigon nach Cam Ranh.
Nach Ihrer Ankunft in Saigon werden Sie bereits im Flughafen in Empfang genommen und zu den „VIP Fast Track“- bzw. „Priority Lanes“ begleitet, sodass Sie schneller einreisen können. Unser Flughafen-Mitarbeiter wird Ihnen auch bei den Sicherheitskontrollen und der Gepäckausgabe behilflich sein, sowie beim Check-In des nächsten Fluges. Nach der Ankunft in Cam Ranh holt Sie Ihr Hotel-Transfer (kein Guide) ab und bringt Sie zum Resort AMANOI.

Tag 15-20

Badeaufenthalt

Entspannung im AMANOI Resort.

Tag 21

Rückreise nach Deutschland

Heute heißt es Abschied nehmen von Vietnam. Ihr Hotel-Transfer (kein Guide) bringt Sie zum Flughafen Cam Ranh für Ihren Flug über Hanoi / Saigon nach Deutschland.

Galerie

4257-1920x1280.jpg
Capella-Hanoi-Premier-Rooms-01.jpg
Vietnam - Scenary.jpg
Aqua Mekong - Exterior - 04.jpg
Aqua Mekong - Exterior - 03.jpg
Aqua Mekong - Plunge Pool - 01.jpg
Aqua Mekong - Dining Room - 02.jpg
Aqua Mekong - Indoor Lounge and Bar - 01.jpg
Aqua Mekong - Indoor Lounge and Bar - 03.jpg
Aqua Mekong - Outdoor Dining - 01.jpg
Aqua Mekong - Non-Balcony Design Suite - 02.jpg
Aqua Mekong - Balcony Design Suite - 02.jpg
Aqua Mekong - SPA - 05.jpg
Aqua Mekong - Sun Deck - 01.jpg
Cambodia - Floating Village Monks - 01.jpg
Vietnam - Mekong River  - 01.png
Cambodia - Tong Le Sap Floating Village - 01.jpg
Aqua Mekong - Sunset - 03 (1).jpg
Aqua Mekong - Private Tenders - 01.jpg
Aqua Mekong - Exterior - 05.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Garden & Grounds 2 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Children Activities 13 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Children Activities 12 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Buffalo 2 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels.jpeg
Zannier Hotels Phum Baitang - Siem Reap, Cambodia 2 - © Alex Teuscher.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Siem Reap, Cambodia 3 - © Alex Teuscher.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Siem Reap, Cambodia 4 - © Alex Teuscher.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Siem Reap, Cambodia 5 - © Alex Teuscher.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Siem Reap, Cambodia 8 - © Alex Teuscher.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Sunset 5 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel) (1).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool 16 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool 16 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool 1 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool 14 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Main Bar 0 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Hang Bay Restaurant 2 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Bay Phsar - Pool Restaurant 9 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Bay Phsar - Pool Restaurant 4 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Breakfast 7 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Food 10 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Food 11 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Food 6 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Food 9 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 2 - © Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Villa Details 11 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 3 - © Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 7 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 5 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 6 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Villa Bathroom 1 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Villa Bathroom 4 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Room Service 3 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Pool Villa 8 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Children Activities 7 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Children Activities 6 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Staff 4 - © Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Spa Details 7 - © Patricia Parinejad for Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Spa 2 - © Zannier Hotels.jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Staff 3 - © Zannier Hotels (Mittel).jpg
Zannier Hotels Phum Baitang - Spa Details 3 - © Zannier Hotels.jpg
Vinh Hy Bay & Village_Original_9781 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Aerial View of the Central Pavilion and Cliff Pool on the Hilltop_Original_15147 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Central Pavilion, Exterior_Original_14671 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Central Pavilion, Lobby_Original_12379 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Central Pavilion, Lounge_Original_12365 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Experience, Rock Studio outdoor seating_Original_28067 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Private beach & Beach Club, Aerial view_Original_15122 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Private beach, sunlounge_Original_14688 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Picnic_Original_4861.jpg
Amanoi, Vietnam - Resort, Beach Club_Original_15033 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Beach Club restaurant_Original_15085 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Beach Club Restaurant_Original_8938.jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Main Restaurant, Terrace_Original_4821 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Main restaurant, Terrace _Original_15044 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Seafood BBQ _Original_4856.jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, The Bar_Original_12388 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Main restaurant, lounge_Original_28087 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Dining, Main restaurant, lounge_Original_28087 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Accommodation, Amanoi Ocean Pool Villa, pool and sundeck_Original_17703.jpg
Amanoi, Vietnam - Accommodation, Pavilion & Villa, Bedroom _Original_12380 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Accommodation, Pavilion & Villa, Bathroom_Original_12375 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Accommodation, Forest Wellness Pool Villa, Relaxation area and pool_Original_14566 (Mittel).jpg
Amanoi, Vietnam - Accommodation, Mountain Pavilion, Terrace_Original_4854.jpg

HANOI - Hotel Capella
Das neue, mit Spannung erwartete Hotel in Vietnams Hauptstadt, das von Bill Bensley entworfen wurde, lässt den pulsierenden Geist der wilden 1920er Jahre wieder aufleben. Das atemberaubende Hotel in der Altstadt lädt Reisende dazu ein, die Ära der Grand Opera wieder aufleben zu lassen und gleichzeitig die authentische Essenz des Lebens in Hanois historischem Hoan-Kiem-Viertel zu entdecken.

Das Capella Hanoi hat offiziell seine Pforten geöffnet und läutet damit eine neue Ära der Kunst und Eleganz im Herzen der pulsierenden Hauptstadt Vietnams ein. Das Capella Hanoi liegt in der französisch geprägten Altstadt, in der Nähe des Hoan-Kiem-Sees und umgeben von eklektischen Restaurants, Bars, Geschäften und Märkten.

Die 47 thematisch gestalteten Zimmer und Suiten des Capella Hanoi sind individuell mit originalen Opern-Artefakten und maßgeschneiderten Porträtkunstwerken der erfolgreichen Künstlerin Kate Spencer gestaltet.

Das hoteleigene Restaurant Backstage bietet eine dramatische Kulisse aus Theaterkostümen und altem Geschirr, während talentierte Köche eine außergewöhnliche Küche kreieren, darunter vegane Gerichte und nordvietnamesisch inspirierte Spezialitäten, die Produkte aus der Region mit modernen Kochtechniken vereinen.

SAIGON - The Reverie Hotel
Das Reverie Hotel, das höchste Hotel der Stadt, ist ein einmaliges Erlebnis und bietet seinen Gästen in 62 Suiten und 224 Zimmern größtmöglichen Luxus. Das Reverie Saigon ist das ultimative Luxushotel, Apartment mit Service, Büro und Geschäftshaus in Ho Chi Minh Stadt, welches einen einmaligen modernen Lifestyle sowie höchsten Standard in Gastlichkeit, sowohl bei Einheimischen, als auch bei internationalen Reisenden verspricht. Es besticht durch eine Kombination aus vietnamesischer Gastlichkeit, vertrautem Komfort und einem luxuriösen Verwöhnprogramm eines 5-Sterne-Hotels. Das Hotel bietet außergewöhnliche Zimmer und großzügige Suiten in Ho Chi Minh Stadt mit atemberaubender Aussicht auf den Fluss Saigon und die Stadt.

AQUA MEKONG Cruise
Begeben Sie sich auf eine kulturelle Odyssee durch Kambodscha und Vietnam an Bord eines der schönsten Flusskreuzfahrtschiffe Asiens.

Die Aqua Mekong ist eine prächtige Erscheinung auf dem Mekong und besticht durch ihre moderne Architektur und die Inneneinrichtung des renommierten Architekten Noor Design. Die 20 geräumigen, klimatisierten Suiten des Mekong-Flusskreuzfahrtschiffs verfügen über raumhohe Fenster, die spektakuläre Ausblicke auf die sich ständig verändernde Mekong-Landschaft bieten. Die Aqua Mekong erhielt außerdem den begehrten Gold Award in der Kategorie Architektur/Neubau bei den Asia Hotel Design Awards 2015. Mit ihrem Engagement für Sicherheit und Komfort bleibt die Aqua Mekong der Marktführer für Luxuskreuzfahrten in Kambodscha und Vietnam.

Während die Aqua Mekong eine luxuriöse Passage durch Kambodscha und Vietnam unternimmt, begeben sich die Gäste an Bord auf eine inspirierende Reise der lokalen Aromen mit einem kulinarischen Erlebnis, das von dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Küchenchef David Thompson kreiert wurde. Die Barkarte des Schiffes, die von den renommierten Spirituosenexperten und Cocktail-Designern von Proof & Co kreiert wurde, spiegelt eine ähnliche, lokal orientierte Philosophie wider.

Die Aqua Mekong garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit, Komfort und Exklusivität bei den Landausflügen, denn Aqua Expeditions besitzt und betreibt die einzige private Flotte von Barkassen auf dem Mekong-Fluss. Die vier ergonomisch gestalteten Barkassen bringen die Gäste auf höchst individuelle Tagesausflüge zur Erkundung des Mekong-Deltas. Fahren Sie mit Ihrem Mekong-Flussboot zu Sehenswürdigkeiten, Tempeln und Dörfern, in denen Tradition, Spiritualität und Handwerkskunst zu Hause sind. Auch für private Charterfahrten verfügbar.

SIEM REAP - Phum Baitang
Das "grüne Dorf" Phum Baitang in Siem Reap ist ein 5* Luxusresort, welches sich nahtlos in die überragende Landschaft Asiens mit seinen unzähligen Reisfeldern einfügt. Das Resort ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu den überwältigenden Kulturstätten Kambodschas. Nach einer 15-minütigen Fahrt durch die Reisfelder Südostasiens erreichen Sie das exklusive Phum Baitang. Unser modernes Resort bietet Ihnen insgesamt 45 Villen, einige davon sogar mit eigenem Infinity-Pool. Zudem finden Sie im Phum Baitang verschiedene Restaurants und Bars, welche jedes für sich mit kulinarischen Highlights überzeugt. Genießen Sie einen entspannten Tag am großen Poolbereich des Resorts und lassen Sie sich mit kühlen Getränken von der Pool-Bar erfrischen, oder beleben Sie Körper und Geist bei einem der beliebten Yoga-Kurse. Ob Sie sich im exklusiven Spa verwöhnen lassen möchten, sich im Fitness-Center auspowern, oder aber einen der aufregenden Ausflüge erleben wollen - im Phum Baitang Resort bleiben keine Wünsche offen.

Im Phum Baitang Resort Siem Reap befinden Sie sich inmitten der wundervollen Landschaft des Königreichs Kambodscha und können bei dem Ausblick über die atemberaubende Landschaft und weitläufigen Reisfelder einen traumhaften Erholungsurlaub genießen. Entspannen Sie im Spa-Tempel, finden Sie Ihre innere Mitte bei einem Yoga-Kurs, oder powern sich beim Sport im Fitness-Club mal so richtig aus. Besonders das Ausflugsangebot im Phum Baitang ist umfangreich und garantiert Ihnen viele Abenteuer.

Besuchen Sie die Tempellandschaft Angkor Wat, bestaunen Sie die Denkmäler der Rolous Group, besuchen Sie den Angkor Night Market oder das Cambodian Cultural Village. Auch der weltbekannte Golfplatz „Angkor Golf“, welcher eigens vom Weltklassegolfer Nick Faldo entworfen wurde, ist in unmittelbarer Nähe. Erkunden Sie Kambodscha nach Herzenslust – das Phum Baitang Team macht es möglich.

BINH THUAN - Amanoi
Das Amanoi Resort liegt an der Küste des Nui Chua Nationnalparks. Schon bei der Ankunft werden Sie von der spektakulären Aussicht über den Nationalpark sowie Vinh Hy Bay, die als eine der schönsten Buchten Vietnams gilt, begeistert sein. „Ort des Friedens“ bedeutet Amanoi und ist genau die richtige Beschreibung für dieses wundervolle Luxushotel im Nui Chua-Nationalpark im Süden Vietnams. Granitfelsen säumen die zerklüftete Küste und die bewaldeten Hänge der Vinh Hy Bay. Ruhe und Idylle empfangen Sie sobald Sie das Portal durchqueren und die Stufen zum Central Pavilion hochsteigen. Eine fantastische Aussicht auf das Meer und den Nationalpark empfängt jeden Besucher. Inmitten des weiten Geländes liegen 31 Pavilions und Villen, die aus hochwertigen Materialien und mit zeitgenössischem Interieur ein edles Refugium bilden. Der kombinierte Wohn- und Schlafraum mit den großzügigen Terrassen, teilweise mit privatem Pool, gibt den Blick frei auf den See, die Berge oder das Meer. Für größere Familien oder gemeinsam reisende Freunde findet sich in den fünf Residenzen mit bis zu fünf Schlafzimmern ausreichend Platz. Der Central Pavillion, wo alle Gäste ankommen, ist wie eine traditionell-vietnamesische Gemeindehalle gestaltet und beherbergt mit seiner offenen Bauweise die The Bar und das The Restaurant. Ausgezeichnete vietnamesische Küche serviert man hier abends beim Sonnenuntergang oder ein ausgewähltes Frühstück nach Wunsch. Der Beach Club verwöhnt hungrige Gäste mit leichten Köstlichkeiten und kühlen Getränken. Die wunderschöne Lage an der Privatbucht mit Infinity-Pool und Sonnenliegen ist der perfekte Ort für Badeliebhaber. Ein zweiter Pool befindet sich im oberen Teil der Anlage und verwöhnt mit weiten Meerblicken. Aktiv wird man auf dem Tennisplatz, auf Spazier-, Jogging- und Trekkingpfaden, im Pilates-Studio oder Yoga-Pavilion. Der Spa liegt am Lotus-See, eine erlesene Umgebung um sich mit den luxuriösen Behandlungen verwöhnen zu lassen und zu sich zu finden.

clusive
  • 2 Übernachtungen im Hotel Capella Hanoi in einem Doppelzimmer Premier
  • 1 Übernachtung im Hotel The Reverie in Saigon in einer Junior Suite
  • 7 Übernachtungen auf der AQUQ Mekong Flusskreuzfahrt in einer Design Suite auf dem Oberdeck zur Doppelbelegung
  • 3 Übernachtungen im Hotel Phum Baitang in Siem Reap in einer Pool Villa zur Doppelbelegung
  • 7 Übernachtungen im Hotel AMANOI in einem Lake Pavillion zur Doppelbelegung
  • Inklusive Frühstück in allen Hotels
  • Inklusive Vollpension und aller nicht alkoholischer Getränke auf der Flusskreuzfahrt AQUQ Mekong
  • Early Check-In in Hanoi
  • Fast Track Service bei der Ankunft in Hanoi & Visa-Einladungsnummer
  • Fast Track Service bei der Ankunft in Saigon & Weiterreise nach Cam Ranh
  • Transfers im klimatisierten Auto inklusive Erfrischungstüchern und Trinkwasser
  • Alle Eintritte / Bootsfahrten / arrangierte Treffen / Leistungen laut Programm
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleiter
  • Visagebühr für Vietnam sind nicht inkludiert

Preis

ab13.600 €

per person

FYNE anfragen
placeholder

Beratung vom FYNE-Expert

placeholder

Exklusives Erlebnis

placeholder

Einzigartige Highlights

Das könnte Sie auch interessieren